Veröffentlichungen

Studie: Wie funktioniert Führung heute?

​Wie sieht erfolgreiche Führung aktuell aus? Gerade die Digitalisierung der letzten Dekade hat die gesamte Arbeits- und Wirtschaftswelt massiv verändert. Dabei dauert der Umbruch nach wie vor an. Autoritäre, rigide Führungsstile und klassische Hierarchiestrukturen, wie sie vor gar nicht so langer Zeit geübte Praxis waren, funktionieren heute nicht mehr - sowohl aufgrund ihrer mangelnden Flexibilität angesichts einer immer dynamischeren Geschäftswelt als auch aufgrund anderer Bedürfnisse der Mitarbeiter. Parallel ist die Digitalisierung des eigenen Unternehmens mehr Führungsaufgabe denn je.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:

Wissensmanagement, 11.04.2019
Veröffentlichung

Personalentscheider sind mehr denn je gefordert

Angetrieben durch Megatrends wie Digitalisierung und Globalisierung, befindet sich die Arbeits- und Businesswelt in einem grundlegenden Umbruch. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, die richtigen Fach- und Führungskräfte zu gewinnen, mit denen sie auch in der modernen VUKA-Welt und in Zeiten von Change erfolgreich sind.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:

FAZ-Personaljournal, 18.03.2019
Veröffentlichung

Neuer Führungskräftetypus gefragt

​Die viel zitierte VUKA-Welt setzt Unternehmen unter massiven Veränderungsdruck. Eine aktuelle Untersuchung der Personalberaterung Rochus Mummert zeigt, welcher Führungskrafttypus jetzt gefordert ist, damit der große Wandel gelingt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:

Personalwirtschaft, 25.01.2019
Veröffentlichung

„Onboarding“ von Geschäftsführern in Familienunternehmen, der unterschätzte Erfolgsfaktor

Aus der traditionellen „Einarbeitung“ ist heute ein „Onboarding“ oder „Inplacement“ geworden. Inhaltlich geht es nach wie vor darum, die „neue“ Führungspersönlichkeit möglichst schnell und reibungsfrei produktiv werden und in der Organisation „ankommen“ zu lassen. Es gibt keine „Ein für alle“-Blaupause mit Erfolgsgarantie.

Die vollständige Studie lesen Sie hier:

07.11.2018
Veröffentlichung

Experteninterview zum Thema „Leadership im B2B“

„Unternehmen müssen jetzt die Weichen für den Wandel stellen!“ – Wie reagieren B2B-Anbieter auf die zunehmend komplexe, volatile und unsichere Geschäftswelt? Welche Kompetenzen benötigen sie, um für die Digitalisierung und den damit verbundenen Wandel gewappnet zu sein? Im Experteninterview werden spannende Erfahrungswerte ausgetauscht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:

marconomy, 18.10.2018
Veröffentlichung