Veröffentlichungen

Digital Recruiting im Mittelstand: Welche Tools nutzen, welche vergraulen Kandidaten?

Von ATS-Systemen bis Social Media-Screening: Digitale Recruiting-Tools und -Lösungen sind auch in mittelständischen Unternehmen weiter im Kommen – mehr und mehr befeuert durch die zunehmenden Möglichkeiten künstlicher Intelligenz. Doch was davon macht wirklich Sinn? Und was sollten Verantwortliche generell bedenken?

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:

wissens management, 03.07.2019
Veröffentlichung

Branchenkenntnis bei Top-Führungskräften: ja oder nein?

Wir brauchen frischen Wind: Spätestens nach dieser Forderung stehen viele Unternehmen vor einer grundsätzlichen Frage – soll man neue Führungskräfte aus der eigenen Branche rekrutieren? Oder holt man bewusst Executives aus anderen Bereichen ins Boot?

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:

Creditreform, 27.06.2019
Veröffentlichung

IT-Sicherheit: Weiterhin großer Nachholbedarf bei Mitarbeitern und Führungskräften

Phishing-Mails, Social Engineering, Krypto-Trojaner und Co. – die Anzahl der Cyberangriffe auf deutsche Unternehmen nimmt immer weiter zu. Dennoch sind viele Mitarbeiter nach wie vor nicht ausreichend auf solche Situationen vorbereitet. Aber nicht nur sie weisen bedeutende Wissenslücken auf – auch auf Führungsebene herrscht erheblicher Nachholbedarf, wenn es um Fragen zur IT-Sicherheit geht. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Personalberatung Rochus Mummert in Zusammenarbeit mit der Cyber Akademie Berlin zum Thema IT-Security. Nun liegt es nicht zuletzt auch im Aufgabenbereich der Personalverantwortlichen, hier Abhilfe zu schaffen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:

HR Performance, 26.06.2019
Veröffentlichung

DIGITALES RECRUITING

In zehn Schritten zum digitalisierten Recruiting

Nicht erst seit dem Fachkräftemangel steigen Ansprüche von Unternehmen und Bewerbern an den Vor- und Einstellungsprozess. Er soll effizient und transparent gemanaged sein und wenig Zeit kosten. Digitale Recruiting-Tools stehen hoch im Kurs.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:

F.A.Z.Personaljournal 03/2019, 17.06.2019
Veröffentlichung

IT-Sicherheit in Kliniken: Was Klinik-Chefs jetzt wissen müssen

Vom Diebstahl von Patientendaten bis zum Cyberangriff, der ganze Abteilungen lahmlegt und Leben gefährdet: Mit zunehmender Digitalisierung wird das Thema IT-Sicherheit für Kliniken, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen immer wichtiger. Einrichtungen müssen jetzt sowohl für die entsprechenden technischen Grundlagen und Strukturen sorgen, als auch für das notwendige Bewusstsein, zum Beispiel durch das Rekrutieren IT-versierter Führungskräfte. Handeln tut not: Einer aktuellen Studie nach war bereits fast jede zweite Klinik in Deutschland Ziel eines Hackerangriffs.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:

Rochus Mummert 5/2019, 06.06.2019
Veröffentlichung