Public Value und Führung - Gemeinwohl im Management am 19.11.2019

Gastgeber: Rochus Mummert Executive Consultants

Mit steigender Intensität und Deutlichkeit wird darüber diskutiert, welchen Wertbeitrag Unternehmen über die nüchternen Zahlen hinaus für die Gesellschaft erbringen und wie werteorientierte Führung nachhaltig und erfolgreich gelingen kann. Es lohnt sich in diesem Kontext einen Blick auf Familien- und Stiftungsunternehmen zu werfen. Sie sind es, die schon seit jeher überwiegend einen Gemeinwohlbezug in ihrer DNA fest verankert haben, der der reinen Gewinn- und Gesellschafterorientierung entgegenwirkt.

Und so überrascht es wenig, dass das Stiftungsunternehmen Carl ZEISS in der aktuellen Erhebung des GemeinwohlAtlas nach einer Reihe namhafter öffentlicher und gemeinnütziger Institutionen als bestes privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen gerankt wurde.

Diskutieren Sie am 19. November 2019 in Stuttgart über diese hochinteressanten Ergebnisse und gesellschaftlichen Entwicklungen mit Führungskräften und Unternehmern sowie den exklusiven Referenten:

  • Herr Prof. Dr. Michael Kaschke (Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG)
  • Herr Prof. Dr. Timo Meynhardt (Herausgeber des GemeinwohlAtlas und Inhaber des Dr. Arend Oetker Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie und Führung an der HHL Leipzig Graduate School of Management).

Der GemeinwohlAtlas, eine Kooperation der HHL Leipzig Graduate School of Management mit dem Center for Leadership and Values in Society der Universität St.Gallen, untersucht regelmäßig und systematisch den gesellschaftlichen Nutzen von deutschen sowie internationalen Organisationen und Institutionen.

Der Vorstandsvorsitzende der Carl Zeiss AG, Prof. Dr. Michael Kaschke, kommentierte die Bedeutung einer gemeinwohlorientierten Unternehmensführung anlässlich der besten Bewertung im GemeinwohlAtlas wie folgt:

„Die beste Bewertung im GemeinwohlAtlas 2019 zeigt, dass ZEISS auch heute noch für das steht, was die Gründer dem Stiftungsunternehmen mitgegeben haben: Wirtschaftlicher Erfolg und Innovation, um der Gesellschaft mit sinnstiftender Beschäftigung und wissenschaftlich-technischem Fortschritt zu dienen. Insbesondere in einer von dynamischen Umbrüchen geprägten Welt ist die werteorientierte Führung des Unternehmens ein wichtiger Faktor für das nachhaltige und wertgenerierende Wachstum von ZEISS und eine starke Motivation für unsere Mitarbeiter, Partner und Kunden.“

Wir laden Sie herzlich ein! Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme.

Weitere Details und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier:

Public Value ist der Wertbeitrag, den eine Organisation in ihrem Kerngeschäft für die Gesellschaft erbringt. Public Value beantwortet die Frage, was eine Organisation wertvoll für die Gesellschaft macht

– Peter Gomez / Timo Meynhardt –

Veranstaltungsort:

Design Offices | Lautenschlagerstraße 23a | 70173 Stuttgart