Nachhaltige Entscheidungen durch Qualitätsarbeit

  • In aussagekräftigen Exposés begründen wir inhaltlich umfassend unsere Einschätzung der Führungspersönlichkeit und ihrer Entwicklungspotentiale.
  • Zur Ergänzung und Abrundung unserer persönlichen Beurteilung setzen wir wissenschaftlich stabile psychometrische Testverfahren ein. Gemeinsam mit der jeweiligen Führungspersönlichkeit reflektieren wir die Ergebnisse unserer Arbeit in einem offenen Dialog und überprüfen diese auf Relevanz.
  • Wir arbeiten die Unterschiede der von uns präsentierten Führungspersönlichkeiten deutlich heraus, einschließlich der jeweiligen Implikationen für die Aufgabenerfüllung im jeweiligen organisationalen Kontext.
  • Unsere transparent-nachvollziehbaren Beurteilungen ermöglichen eine strukturierte Reflexion und Diskussion innerhalb des Entscheidergremiums im Hinblick auf die Suche nach dem besten Match für beide Seiten, die Führungspersönlichkeit und den Mandanten.
  • Wir wissen aus unserer Projekterfahrung: 97% der von uns besetzten Führungspersönlichkeiten arbeiten auch nach drei Jahren noch in der Mandantenorganisation.

Exzellenz-Potenzial-Matrix zur vergleichenden Bewertung