News

Wenn für den Digitalisierungsschub das Personal fehlt

Im Gesundheitswesen bietet der Einsatz moderner IT-Lösungen enorme Chancen. Gerade dieser Sektor hinkt allerdings beim Digitalisierungsgrad im Branchenvergleich noch hinterher. Abhilfe soll das neue Krankenhauszukunftsgesetz schaffen. Ein Flaschenhals bleibt dabei jedoch nach wie vor: Wie gewinnen Krankenhäuser die dafür erforderlichen technikaffinen Führungskräfte und IT-Spezialisten?

Lesen Sie den Online-Artikel hier.


Klinik Management aktuell, 07.05.2021

Leadership wird in der deutschen Medtech-Branche zur Existenzfrage

26. Mai 2021: An diesem Tag wird die Übergangsfrist der neuen europäischen Medical Device Regulation (MDR) endgültig auslaufen. Durch die MDR stehen Hersteller vor größeren Herausforderungen und Kosten bei der Zulassung neuer Medizintechnikprodukte. Gleichzeitig bieten gerade jetzt neue Technologien ungeahnte Chancen für die Medtech-Branche. Mehr denn je wird damit Leadership zur entscheidenden Frage.  Martin Schmidt erklärt in einem aktuellen Beitrag des Fachmagazins DeviceMed wie Führungskräfte erfolgreich durch den Change Prozess navigieren, und wie Unternehmen Fachkräfte rekrutieren und binden können.

Lesen Sie den Online-Artikel hier.


DeviceMed, 05.04.2021

Zum dritten Mal in Folge wird Rochus Mummert zum Top-Dienstleister für den Mittelstand ausgezeichnet

Auch dieses Jahr ist Rochus Mummert erneut unter den Top 3 des WirtschaftsWoche Rankings „Beste Mittelstandsdienstleister 2021“ und belegt Platz 2 in der Kategorie „Personalberatung“. Wie im Vorjahr belegt Rochus Mummert dabei unter dem Who’s who der deutschen Personalberatungen eine Spitzenplatzierung.

Lesen Sie den Online Artikel hier.


WirtschaftsWoche, 17.03.2021

Sind Transformationsprozesse Chefsache? JA!

Die digitale Transformation ist lange in aller Munde, viele Unternehmen sehen sich bereits auf einem guten Weg. Wie das vergangene Jahr zeigt, besteht hinsichtlich der Umsetzungsrealität nach wie vor ein deutlicher Gap zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Dr. Peter Horndasch fasst das Ergebnis der aktuellen Studie der Personalberatung Rochus Mummert in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IAO in dem aktuellen Digital Business Cloud Magazin zusammen.

Lesen Sie den Artikel auf Seite 18 des Magazins.


Digital Business Cloud, 18.02.20121

Einladung Unternehmer-Dialog: Talent & Performance

Sie möchten Talente in Ihrem Unternehmen systematisch erkennen, zielgerichtet einsetzen und weiterentwickeln? Treffen Sie die Rochus Mummert Experten Dr. Hans Schlipat und Marc-Stefan Brodbeck auf dem Unternehmer-Dialog am 13. April 2021 in Düsseldorf. Weitere Informationen und Hinweise zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der Broschüre.

Details und Anmeldung


Rochus Mummert Gruppe

DREI FRAGEN AN DR. PHIL. HANS-JOACHIM EBERHARD, SENIOR ADVISOR BEI ROCHUS MUMMERT

Im Format „Drei Fragen an ...“ sprechen Dr. Hartmut Mueller und Dr. med. Henrik Räwer, beide Partner der Rochus Mummert Healthcare Consulting GmbH und Spezialisten für Personal- und Organisationsentwicklung, regelmäßig mit wichtigen Entscheidern aus der Healthcare-Branche. Immer abwechslungsreich, informativ und jenseits der Tellerränder. Heute im Gespräch: Dr. Hans-Joachim Eberhard, Psychotherapeut und Senior Advisor bei Rochus Mummert Healthcare Consulting GmbH.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier:


Rochus Mummert Gruppe

Digitale Transformation in Unternehmen — Wunsch und Wirklichkeit

Eine klare Vision, Innovationskultur, offene Kommunikation und Veränderungsbereitschaft auf der Führungsebene – das sind entscheidende Voraussetzungen dafür, dass einem Unternehmen die digitale Transformation gelingt. Doch wie gelingt deutschen Unternehmen die Digitalisierung? Was ist Wunsch und was ist Wirklichkeit? Über diese Fragen und wie zentral die Führung in diesem Kontext ist, spricht Markus Gehrt, Partner der Rochus Mummert Executive Consultants GmbH, im Handelsblatt Fachmedien Podcast "Fachfragen".

Den vollständigen Podcast hören Sie hier.


Handelsblatt Fachmedien, 12.01.2021

Generationenwechsel bei Rochus Mummert Healthcare: Dr. Peter Windeck zieht sich aus operativem Geschäft zurück

Zum 31.12.2020 zieht sich Dr. Peter Windeck (60) als Geschäftsführer und Gesellschafter bei Rochus Mummert aus dem operativen Geschäft zurück. Nach jahrzehntelanger Personalberatertätigkeit, davon die letzten 13 Jahre bei Rochus Mummert, freut sich Dr. Peter Windeck auf einen neuen Lebensabschnitt: „Ich blicke dankbar auf über ein Jahrzehnt vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Mandanten zurück. Mein besonderer Dank gilt unseren Beraterinnen und Beratern im Hause Rochus Mummert, deren leidenschaftlicher Einsatz die Basis für den stetig wachsenden Erfolg der Rochus Mummert Gruppe ist.“

Die vollständige Presseinformation lesen Sie hier:


Rochus Mummert Gruppe

Führungskräfte: Changemaker – wer heute in HR Karriere macht – und wer nicht

Die Zeiten, als Karrieren im HR-Bereich hemdsärmelig in reinen Männerzirkeln entschieden wurden, sind vorbei. Personalabteilungen verändern sich fundamental. Dies bezieht sich nicht nur auf die Digitalisierung von HR-Prozessen, sondern hat auch Einfluss auf ein im Personalbereich stark gewandeltes Anforderungsprofil an eine Führungskraft. Die Konsequenz: ehemals geschlossene und zumeist männerdominierte Muster und Abläufe bei der Entscheidung, wer neuer CHRO wird, sind zunehmend obsolet. Die Folge: Während HR-Manager mit Verhaltensweisen „der alten Schule“ in ihrer Karriere zunehmend stagnieren oder gar scheitern, machen bei der Besetzung von Führungspositionen verstärkt Frauen das Rennen – aus gutem Grund.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.


FAZ Personaljournal, 09.12.2020

Personalvermittlung im Gesundheitswesen: Unsere Studie zeigt, wo die Probleme liegen

Das Gesundheitswesen steht jetzt und in Zukunft vor neuen Herausforderungen: Es besteht ein Fachkräftemangel in Kliniken, Pflegeheimen und weiteren Gesundheitseinrichtungen. Gleichzeitig wächst der Digitalisierungs- sowie Kostendruck und es lässt sich ein allgemeiner Mentalitätswandel unter Mitarbeitenden und Führungskräften beobachten. Diese Probleme müssen auch bei der Personalvermittlung im Gesundheitswesen berücksichtigt werden. Doch wie könnten Lösungen aussehen?

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.


Handelsblatt, 25.11.2020