Rochus Mummert Executive Consultants

Allein-Geschäftsführer (m/w)

Elektromechanische Komponenten - Familienunternehmen - 70 Mitarbeiter - Technologischer Hidden Champion mit Potenzial - Unternehmerisch orientierte Führungspersönlichkeit - Mittelstandskompatibel - Hoher Gestaltungsspielraum

Mittelstandsaffine, nachweislich langfristig orientierte Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Erfahrung in produzierenden Unternehmen und technischer Affinität gesucht.

Details

Projektnummer FD18231h
Branche Industrie
Region Mitte
2018-09-26
RochusMummert
Personalberater/in Dr.-Ing. Frank Döring Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)69 - 97 12 75 –70
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Frankfurt am Main Frankfurt am Main

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Elektromechanische Komponenten - Familienunternehmen - 70 Mitarbeiter - Technologischer Hidden Champion mit Potenzial - Mittelhessen

    Das erfolgreiche, kerngesunde mittelständische Familienunternehmen wurde vor über 70 Jahren gegründet. Mit rund 70 Mitarbeitern werden elektrotechnische Bauteile kundenspezifisch entwickelt bzw. als Standard-Komponenten angeboten und in Klein- und mittelgroßer Serie produziert. Die hochwertigen Komponenten finden sich in zahlreichen Zukunftsmärkten und anspruchsvollen Produkten. Die Anwendungsmöglichkeiten der Produkte sind vielfältig: Sie finden Einsatz im Elektromaschinen- und Anlagenbau, Windkraftanlagen, in der Krantechnik, Hafen- & Umschlagtechnik, Schiffahrt, Medizintechnik, Lagertechnik sowie in der Reparatur & Instandhaltung. Die Expertise im gesamten Konstruktions- und Produktionsprozess erstreckt sich von der Anforderungsanalyse und Bemusterung bis zur Fertigung und Montage. Flexibilität, Kompetenz und Reaktivität platzieren das Unternehmen auch bei großen Technologieunternehmen als 1. Wahl-Ansprechpartner für neue Lösungen und als bedarfsgerechter Lieferant für Ersatzteile älterer Produkte dieser Unternehmen. Die kompetente Anwendungsberatung mit exzellentem Verständnis der eigenen Produkte und Fertigungsmöglichkeiten als auch die Anwendungen der Kunden technologisch zu durchdringen, sind die Erfolgsfaktoren des Vertriebs. Der Dienstsitz befindet sich in Mittelhessen in der Nähe einer Metropolregion.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Gestaltung und Weiterentwicklung eines mittelständischen Unternehmens

    Im Rahmen einer geregelten Nachfolge soll ein/eine führungserfahrene/r, mittelständisch geprägte/r Fremdgeschäftsführer/in neue Geschäftsfelder identifizieren und erreichen, durch Innovation Akzente setzen, den internationalen Vertrieb ausbauen und die Weiterentwicklung der Prozesse weiterführen, um das noch kleine Unternehmen profitabel und mit langfristiger Orientierung in die nächste Entwickungsstufe zu führen. Ergebnis- und kostenverantwortlich sind die Funktionen Entwicklung, Produktion, Arbeitsvorbereitung, Vertrieb, Marketing, Logistik, HR und Qualität zu steuern. Die effiziente Organisation von Produktionsabläufen in durch Einzelfertigung geprägten Produktfeldern bis hin zu mittelgroßer Serienfertigung sind für Sie gewohnte Herausforderung. Dabei angemessen und dosiert auf moderne Produktions- und Logistikmethoden zurückzugreifen, Strategieprozesse systematisch zu steuern, Innovation von der Idee in neue Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu überführen und die Organisation von einem eher regionalen Blick auf Freude an internationale Geschäftsmöglichkeiten zu bringen, sind Ihr Weg und Vorgehensweise. Dass sich Ideen und Maßnahmen an naturgemäß langsam mitwachsenden Ressourcen orientieren müssen, ist für Sie nichts Neues und gewohnter Teil Ihres Planungshorizonts. Die Balance zwischen operativer Detailnähe mit notwendiger fachlicher Tiefe, motivierender Führung und vorausschauendem Blick über den Tellerrand gelingt Ihnen gut. Der unternehmerisch orientierten Führungspersönlichkeit bietet sich die Gelegenheit, ein gut positioniertes mittelständisches Unternehmen mit hohen Freiheitsgraden zu gestalten und weiter zu entwickeln.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Erfahrung in produzierenden Unternehmen und technischer Affinität

    Ich suche das Gespräch mit einer mittelstandsaffinen, nachweislich langfristig orientierten Führungspersönlichkeit mit Studium des Ingenieurwesens (Elektrotechnik, Maschinenbau) oder vergleichbarer Ausbildung/Erfahrung mit profunden kaufmännischen Kenntnissen, Wirtschaftsingenieurwesens oder Hochschulausbildung in der Betriebswirtschaftslehre mit mehrjähriger Erfahrung in produzierenden Unternehmen und nachweislicher technischer Affinität. Sie verfügen über Erfahrung in der ergebnisverantwortlichen Führung eines mittelständischen produzierenden Unternehmens oder Geschäftsbereiches mit integrierten Vertriebsfunktionen. Eine Umsatzgrößenverantwortung von >10 Mio. € sowie die Führung von > 60 Mitarbeitern sind Ihnen vertraut. Idealtypisch kommen Sie aus dem Umfeld Produktion/Vertrieb elektrotechnischer Komponenten/Stromübertragungslösungen eines Preis- und Qualitätsführers. Erfahrungen in einem Familienunternehmen sind wünschenswert, die menschliche Kompatibilität und Sensibilität dazu ist jedoch zwingend. Hinreichende Erfahrung mit kaufmännischen Themen (Bilanzierung, Finanzplanung, Kostenrechnung, Controlling) setze ich voraus. Sie repräsentieren das Unternehmen in der Region, vertreten es in relevanten Verbänden und verantworten die Öffentlichkeitsarbeit. Mit Ihrem Blick für das Machbare, Ihrer Kontaktstärke, persönlichen Ausstrahlung, dem Gespür für Menschen und der respektvolle Umgang mit ihnen, Loyalität und Empathie und - daraus resultierend - fachlichen und menschlichen Glaubwürdigkeit, haben Sie eine hohe Kompatibilität zu den Strukturen und Werten eines kleineren Familienunternehmens.

    Kontakt

    Mein Gesprächsangebot gilt auch für entsprechend qualifizierte Damen und Herren, die derzeit keine Veränderung beabsichtigen, jedoch einen Gedankenaustausch mit mir begrüßen würden (Projekt: FD18231h).