Drucken
Empfehlen

Über das Unternehmen

Unser Mandant gehört zu den führenden bayrischen Klinikunternehmen. Mit rund 7.000 Mitarbeiter:innen an fünf Standorten zählt der Klinikverbund zu den attraktivsten und größten Arbeitsgeber im Bereich der Gesundheitsdienstleistungen im süddeutschen Raum. Der Geschäftsbereich Labor zählt dabei zu den zentralen Einrichtungen des Unternehmens und versorgt neben den unternehmensinternen Klinikstandorten auch externe Kliniken im Umfeld mit Labordienstleistungen. Zur Unterstützung des medizinischen Dienstleistungszentrums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Applikationsspezialisten Laborinformationssysteme (m/w/d).

 

Ihre Aufgabe

  • Als Applikationsspezialist (m/w/d) verantworten Sie die Weiterentwicklung und Pflege des Laborinformationssystems (Medat) unseres Mandanten.
  • Sie sind die zentrale Ansprechperson für die Anwender:innen für Problemstellung, Troubleshooting und Fehleranalyse.
  • Sie stimmen sich mit Ihren internen Kunden und externen Dienstleistern bezüglich neuer Projekte und Anforderungen an das LIS ab.
  • Gemeinsam mit dem Projektteam implementieren Sie neue Lösungen, Anforderungen und Schnittstellen.

Ihr Profil

  • Sie bringen ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) der (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung (Fachinformatiker Systemintegration, Informatikkaufmann, IT-System-Kaufmann (m/w/d)) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich komplexer IT-Infrastrukturen mit.
  • Sie haben bereits 3 – 5 Jahre Berufserfahrung und idealerweise Verständnis für klinische Prozesse, Arbeitsabläufe und regulatorische Rahmenbedingungen.
  • Kenntnisse über Laborinformationssysteme (Medat) oder andere Anwendungen, gängige IT-Netzwerk-Topologien, Virtualisierungstechnologien sowie Netzwerkdienste und Rollen unter Windows/Linux Client- und Serversystemen bringen Sie mit.
  • Last but not least: Sie überzeugen durch eine analytische, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise und arbeiten gerne im Team.

Ihre Vorteile

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit und die Möglichkeit die Digitalisierung bei einem wichtigen Klinikverbund maßgeblich mitzugestalten.
  • Neben einem attraktiven Konditionenpaket bietet unser Mandant eine strukturierte Einarbeitung durch ein motiviertes Team mit gegenseitiger Unterstützung.
  • Die Möglichkeit an Fort- & Weiterbildungen in der hauseigenen Akademie teilzunehmen sowie E-Learning Angebote zu nutzen.
  • Benefits wie vermögenswirksame Leistungen, Entgeltumwandlung, betriebliches Gesundheitsmanagement und München-Zulage runden das Angebot ab.

Ihr Kontakt

Flache Hierarchien, schnelle Entscheidungen und eine sinnstiftende Tätigkeit. Wenn Sie Teil dieses besonderen Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf genügt, kein Anschreiben nötig).
Bewerbung gerne auch per E-Mail ohne Registrierung unter : jobs@rochusmummert.com

Ihre Ansprechpartner:
Anastasia Kozlov
Tel.: +49 (0)711 – 75 85 88 –13