Bereichsleiter Busse & E-Mobilität (m/w)

International aufgestellte Unternehmensgruppe - Schienen- und Nutzfahrzeuge

Diplom-Ingenieur Elektrotechnik vorzugsweise aus der Fahrzeugtechnik - P&L-Verantwortung

Details

Projektnummer SWI17229h
Branche Industrie
Region West
Personalberater Stephan Witte Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)211 – 17 39 94 –19
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Mein Mandant gehört einer international aufgestellten Unternehmensgruppe mit über 20.000 Mitarbeitern an. Eine der Tochtergesellschaften ist ein weltweit tätiger, führender Anbieter von elektrischen Systemen für Straßen- und Schienenfahrzeuge und bietet seinen Mandanten effiziente Lösungen und ökologisch nachhaltige Konzepte für einen emissionsreduzierten öffentlichen Verkehr. Es bedient mit seinen Produkten und Leistungen Verkehrsbetriebe, Staats- und Privatbahnen sowie deren Zulieferindustrie. Am Firmensitz der Tochtergesellschaft in Düsseldorf sowie an mehreren internationalen Standorten erwirtschaften rund 700 Mitarbeiter/innen einen Umsatz von rund 200 Millionen Euro. Um den weiteren Ausbau und das Wachstum eines der Geschäftsfelder realisieren zu können, wird die Position des Bereichsleiters neu geschaffen.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Der/die Positionsinhaber/in führt und steuert umsatz- und ergebnisverantwortlich das Geschäftsfeld Busse und E-Mobilität mit den Funktionen Vertrieb/Projektmanagement und Systemtechnik. Als Bereichsleiter/in gestaltet er/sie in enger Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer maßgeblich die zukünftige Ausrichtung und den langfristigen Erfolg des Geschäftsfeldes und gibt die entscheidenden strategischen Impulse, um das Geschäftsfeld auf die nächste Ebene zu heben in Bezug auf Internationalisierung, Wachstum (organisch, anorganisch), Produkte, Prozesse (Technik) und Abgrenzung zum Wettbewerb. Er/sie ist verantwortlich für die Festlegung bzw. Weiterentwicklung von Produktstrategien und Roadmaps, die Erarbeitung von Zielen, Strategien und Maßnahmen für eine zukunftsorientierte Unternehmensentwicklung, die innovative Ausgestaltung des Geschäftsfeldes und der damit verbundenen Komponenten und Systeme von der Konzeptphase über die Entwicklung bis hin zur Serienbetreuung sowie die Gestaltung des Produktportolios in punkto Produktlebenszyklen, Markteinführung von Neuprodukten, Roadmap, Bundling. Weiterhin gehören die Entwicklung einer Angebots-/Produkt- und Partner(Portfolio-)-Strategie sowie die Planung und Steuerung aller Entwicklungsaktivitäten im Geschäftsfeld Busse & E-Mobilität zu den Hauptaufgaben.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Ich suche das Gespräch mit einer hochschulausgebildeten Managerpersönlichkeit mit mehrjähriger Berufs- und Führungserfahrung in produzierenden Unternehmen, vorzugsweise im Bereich Elektromobilität, Fahrzeugtechnik und Projektmanagement. Unerlässlich sind weiterhin Erfahrungen im internationalen Vertrieb komplexer, langlebiger Investitionsgüter, vorzugsweise mit guten Kenntnissen des nationalen und internationalen Busmarktes sowie der Systeme und Produkte für E-Mobilität und ein breites Technologie-Know-how im Bereich Automotive Nutzfahrzeuge.