Drucken
Empfehlen

Über das Unternehmen

Innovativer Hidden Champion des Sondermaschinenbaus für Automatisierungslösungen

Die vor nahezu einem halben Jahrhundert gegründete Unternehmensgruppe für Automatisierungslösungen erzielt mit ca. 1.400 Mitarbeitenden einen profitablen Umsatz von mehr als 220 Mio. Euro und ist einer der weltweit führenden Anbieter von schlüsselfertigen und kundenspezifischen Anlagen der Montagetechnik und Prozessautomation. Das Leistungsspektrum der Unternehmensgruppe umfasst die Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme komplexer, hochtechnologischer Automatisierungsanlagen für weltweite Kunden aus dem Fahrzeugbau, der Medizintechnik, der regenerativen Energietechnik und weiteren Branchen. Unser Mandant hat seinen Hauptsitz in Deutschland und weitere internationale Produktionsstandorte in Europa, Amerika und Asien. Durch Investitionen in modernste Fabrikationsanlagen, tiefgehendes Prozess- und Branchen-Know-how und weit überdurchschnittliche Aufwendungen im Bereich F&E ist die Basis für nachhaltiges Wachstum und den Erhalt des technischen Vorsprungs sichergestellt. Höchste technische Kompetenz und die Leidenschaft für Automatisierung und intelligente, hocheffiziente Lösungen sind weitere wesentliche Grundlagen für den Erfolg. Standort: Metropolregion einer großen Universitätsstadt in Süddeutschland

Ihre Aufgabe

Führung und Weiterentwicklung der operativen und strategischen globalen Einkaufsorganisation als wesentlicher Baustein für den nachhaltigen Unternehmenserfolg

Die mit dieser Aufgabe verbundenen Zielsetzungen sind die weitere Internationalisierung der Lieferantenstruktur durch Erschließung neuer Beschaffungsquellen und -strukturen, die Weiterentwicklung und Umsetzung einer globalen Einkaufsstrategie, die Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit, der Ressourcenverfügbarkeit, der nachhaltigen Ertragskraft und des globalen Footprints der Gruppe, die Weiterentwicklung des Lieferantenmanagements sowie der nachhaltige Ergebnisbeitrag durch eine erfolgreiche Arbeit des globalen strategischen Einkaufs. Dies erreichen Sie unter anderem durch das Aufsetzen und Implementieren einer globalen Einkaufsstrategie und Ableitung einer Umsetzungs-Roadmap mit klaren Zielen, Meilensteinen und Maßnahmen, den Aufbau und die Führung des globalen „Purchasing-Netzwerks“ der Gruppe, die Professionalisierung der operativen und strategischen Prozesse und Tools, die Definition und Einführung eines Einkaufscontrollings mit KPIs zur systematischen Bewertung und Steuerung sowie die Führung und Weiterentwicklung des motivierten und kompetenten internationalen Einkaufsteams.  Sie konzipieren und verhandeln die Rahmenverträge und Abrufvereinbarungen und arbeiten mit Ihrem Team aktiv an Kunden- und Neuentwicklungsprojekten mit, um bereits in der Angebotsphase oder der Produktentstehung die richtigen Weichen für die effiziente Einbindung der Lieferanten und Partner zu stellen.

Ihr Profil

Ehrgeizige, durchsetzungsstarke Einkaufsmanagerpersönlichkeit (m/w/d) mit positiver, unternehmerischer Grundeinstellung, Gestaltungswillen und interkultureller Kompetenz

Sie sind eine Hochschulausgebildete Persönlichkeit der Ingenieurswissenschaft, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftswissenschaft mit hohem Technikbezug oder vergleichbarer Ausbildung, verfügen über langjährige Führungserfahrung im internationalen Einkauf des Sondermaschinen- und -Anlagenbaus, der Automobilindustrie oder der Medizintechnik mit Projektgeschäft oder vergleichbarer Aufgabenstellung und haben herausragende Ergebnisse erzielt. Sie haben Expertise im Aufbau, der Führung und Weiterentwicklung von globalen operativen und strategischen Einkaufsorganisationen, Transformation von bestehenden, traditionellen Einkaufsstrukturen in eine global optimierte Struktur. Sie sind versiert in den aktuellen Methoden und Prozessen des strategischen Einkaufs (Lieferantenmanagement Vertragsmanagement Materialgruppenmanagement, Lead-Buyer-Konzept und weitere zeitgemäße Methoden des Einkaufs), beherrschen den Einsatz der entsprechenden IT-Systeme und Tools und haben Erfahrungen im Einkaufscontrolling. Sie verfügen über eine analytische und systematische Arbeitsweise, pragmatische Lösungsorientierung, Zielstrebigkeit, Kostenbewusstsein und sind ein exzellenter Netzwerker- und Verhandler, sowohl intern als auch gegenüber Lieferanten und Partnern. Interkulturelle Erfahrung in Europa, Asien und den USA, Einsatzbereitschaft sowie Spaß am Gestalten und am gemeinsamen Erfolg runden Ihr Profil ab.

Ihre Vorteile

Dem/der Kandidaten/Kandidatin (m/w/d) bietet sich die Chance, den Erfolg und die Zukunft dieses innovativen Unternehmens wesentlich mitzugestalten. Ein auf Wachstum ausgerichtetes Unternehmen, Internationalität, eine langfristig angelegte Strategie, eine sehr gute Marktposition sowie eine mittelständische Führungs- und Unternehmenskultur bieten die entsprechenden Rahmenbedingungen

Ihr Kontakt

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, sollten Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Das gilt auch für entsprechend qualifizierte Bewerber (m/w/d), die in absehbarer Zeit für diese Aufgabe nicht zur Verfügung stehen, jedoch einen Gedankenaustausch mit uns begrüßen würden. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer MGE22233PUE.