Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie (m/w)

Leitungsposition in bayerischem kommunalen Klinikverbund / Einzugsgebiet Landeshauptstadt München

Die Ilmtalkliniken GmbH sucht für die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich versierte und menschlich integere Führungsperson als Chefarzt (m/w) für die Allgemein- und Viszeralchirurgie. Der Stelleninhaber (m/w) wird dabei von vier Oberärzten/-innen an beiden Standorten unterstützt. Ferner wird der/die künftige Stelleninhaber/in direkt an die Geschäftsführung berichten und an den regelmäßig stattfindenden Chefarztrunden teilnehmen.

Details

Projektnummer HRA17691
Branche Medizinisch
Region Süd
Personalberater Dr. med. Henrik Räwer Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 0 –40
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Seit 2007 firmieren die beiden Krankenhäuser in Pfaffenhofen und Mainburg als Ilmtalklinik GmbH. Das Dienstleistungsunternehmen mit 320 Betten im bayerischen Krankenhausplan ist in kommunaler Trägerschaft der Landkreise Pfaffenhofen und Kelheim. Jährlich werden durchschnittlich 15.000 stationäre und 29.000 ambulante Patienten auf hohem medizinischen und technischen Niveau von insgesamt 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die zum Teil standortübergreifend im Einsatz sind, behandelt und sehr gut versorgt.
    In der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie werden Patientinnen und Patienten mit komplexen Erkrankungen, aber auch allen dem Versorgungscharakter des Hauses entsprechenden klinischen Bildern der Allgemeinchirurgie vom colorektalen Karzinom über Cholezystektomien bis zur Hernienchirurgie in hoher Qualität und weiten Teils minimalinvasiv behandelt. Etabliert und durch das qualifizierte oberärztliche Team auch breit vertreten sind die häufigen Eingriffe am Gastrointestinaltrakt, der Leber sowie der Gallenwege. Die Kooperation mit der hauseigenen, stark nachgefragten Klinik für Gastroenterologie ist aufgesetzt. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit der gastroenterologischen und chirurgischen Spezialisten werden Diagnosen schnell gestellt und die jeweils richtige Behandlung frühzeitig eingeleitet. Die Ilmtalkliniken verfügen über ein zertifiziertes Bauchzentrum, wobei die chirurgische Abteilung mit Schwerpunkt in Pfaffenhofen über ca. 60 Betten verfügt und pro Jahr aktuell etwa 2.100 Patienten stationär und 750 ambulant mit starkem Ausbaupotenzial versorgt. Die Klinik ist Notarztstandort, der tagsüber von Kolleginnen und Kollegen des Hauses besetzt wird.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Die Chefarztvakanz wird im Rahmen einer geregelten Nachfolge besetzt. Neben der eigenverantwortlichen Leitung der Klinik und der Sicherstellung der Patientenversorgung beinhaltet das Aufgabenprofil u. a. die Erweiterung und den deutlichen Ausbau des regionalen Marktanteils durch die Weiterentwicklung eines konstanten, tragfähigen Beziehungsnetzwerkes zu zuweisenden und kooperierenden Kolleginnen und Kollegen sowie damit verbunden auch den Ausbau der Reputation der Klinik mit Ausbau des Leistungsspektrums, insbesondere im Hinblick auf die spezielle Viszeral- oder Schilddrüsenchirurgie.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Als unser/e Idealkandidat/in verfügen Sie als Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie über exzellente operative Erfahrungen und eine abgeschlossene Weiterbildung in der speziellen Viszeralchirurgie. Gesucht wird eine/ein fachlich exzellente/r Ärztin/Arzt mit zugleich breiter operativer Expertise und kooperativer Persönlichkeit, die/der heute bereits (stellvertretende) Führungsverantwortung in einem Haus mit ähnlichem Leistungsspektrum ausübt. Mit Ihrem modernen Führungsverständnis motivieren Sie Ihr Team, dabei hilft Ihnen Ihr sicheres Gespür für Persönlichkeiten und Situationen. Ihr Handeln verbindet effektive Kommunikationsstärke mit natürlicher Glaubwürdigkeit, gepaart mit hoher Integrität. Schließlich runden ausgeprägte Leistungsmotivation und Lösungsorientierung Ihr Profil ab. Die Vergütung der unbefristeten Chefarztstellung entspricht in jeder Hinsicht Verantwortung und Komplexität der langfristig angelegten Vertrauensstellung.

    Dr. med. Henrik Räwer und Julia Neubert stehen Ihnen für Informationen gerne telefonisch zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail (Referenznummer HRA17691h).