Drucken
Empfehlen

Über das Unternehmen

Rochus Mummert Healthcare Consulting ist der Marktführer unter den auf den Gesundheitsbereich spezialisierten Personalberatungen in Deutschland. Für unsere Mandantin, die Westküstenklinikum Brunsbüttel und Heide gGmbH (WKK), suchen wir im Rahmen einer geordneten Altersnachfolge zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Heide den Chefarzt (m/w/d) Gynäkologie und Geburtshilfe.

Sie sind nicht allein und wollen zusammen mit einem langjährigen Kollegen oder einer langjährigen Kollegin den nächsten Karriereschritt wagen? Oder wollen Karriere und Familie miteinander vereinbaren?
Auch dann sind Sie beim WKK richtig! Top-Sharing-Modelle oder Doppelspitzen sind im Unternehmen nichts Neues - bewerben Sie sich doch einfach als Tandem im Doppelpack als Teamchefärztinnen oder Teamchefärzte (m/w/d).

Die Westküstenkliniken sind als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Hamburg, Kiel und Lübeck ein leistungsfähiges und innovatives Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 811 Betten in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. In den Kliniken setzen sich rund 3.000 Mitarbeitende für die Menschen der Region ein und versorgen mit einer hochwertigen medizinischen Leistung in 25 Instituten und Kliniken jährlich rd. 29.000 stationäre, über 1.300 teilstationäre, und rd. 50.000 ambulante Patienten.

Der Frauenklinik steht ein breites Spektrum an operativen Verfahrensweisen zur Verfügung. Es wird - soweit möglich und sinnvoll - laparoskopisch, aber auch offen chirurgisch operiert. Mit 40 Betten, 14 ärztlichen Kolleginnen und Kollegen, 13 Hebammen und über 25 Fachpflegenden wird das gesamte operative und geburtshilfliche Spektrum des Faches angeboten und jährlich rd. 1.100 Geburten begleitet. Gemeinsam mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin betreibt die Frauenklinik das Perinatalzentrum Level 1 (6 Betten und 6 Beatmungsplätze) und damit ein Zentrum der höchsten Versorgungsstufe. Als Teil des Holsteinischen Brustzentrums ist die Klinik zudem zertifiziert nach den Standards der Deutschen Krebsgesellschaft und des TÜV und bietet alle Therapien nach den aktuellen Leitlinien an. Ferner besteht eine Kooperation mit der Plastischen Chirurgie zur Beratung und Durchführung plastischer Operationen zur Verbesserung der Körperkontur sowie zur operativen Veränderung und zum Wiederaufbau nach Erkrankung der Brust. 
 

Ihre Aufgabe

  • Medizinische, organisatorische, personelle sowie wirtschaftliche Führung und Entwicklung der Klinik unter Berücksichtigung von Qualitäts- und Effizienzgesichtspunkten
  • Bindung und Akquisition von hochqualifiziertem, ärztlichen Personal sowie Hebammen
  • Entwicklung des Klinikteams mit Sicherstellung der berufsgruppenbezogenen Fort-, Aus- und Weiterbildung in Sinne eines Talentmanagements
  • Anleitung und Supervision von Assistentinnen und Assistenten in Weiterbildung und Studierenden
  • Personeller Ausbau des Teams mit der Möglichkeit, einen Leitenden Oberarzt (m/w/d) für den Schwerpunkt operative Gynäkologie bzw. Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin mitzubringen
  • Vertretung der Klinik nach innen und außen sowie Netzwerkbildung
  • Beteiligung an klinikübergreifenden Projekten zur strategischen Weiterentwicklung des Gesamthauses

Ihr Profil

  • Promovierter oder habilitierter Facharzt (m/w/d) für Gynäkologie und Geburtshilfe mit langjähriger und umfassender klinischer Erfahrung sowie möglichst generalistischer Ausrichtung im Fachgebiet
  • Zusatzqualifikation „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ oder „Gynäkologische Onkologie“
  • DEGUM II-Zertifikat wünschenswert
  • Erfüllung der Voraussetzung für die Weiterbildungsbefugnis für Gynäkologie und Geburtshilfe

Ihre Vorteile

  • Moderner kommunaler Gesundheitsversorger mit großem Leistungsspektrum und universitärer Anbindung
  • Zeitgemäßes Arbeitsumfeld mit hellen und freundlichen Räumlichkeiten, einem umfassenden, modernen Gerätepark auf dem neuesten technischen Stand, vollständiger Digitalisierung der Patientenakte, großen modernen Kreißsälen mit WC sowie modernem Fortbildungsequipment
  • Teamarbeit mit vielseitigen Aufgaben in einer multidisziplinären und interprofessionellen Umgebung in einem jungen und kollegialen Team mit flachen Hierarchien
  • Vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten über ein großes Angebot an internen Fortbildungen im trägereigenen Bildungszentrum mit großzügiger finanzieller Unterstützung und Freistellung für die Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Familienfreundlicher Arbeitgeber in einer attraktiven Region mit Nähe zur Nordsee, vielen Freizeitmöglichkeiten und guter Anbindung nach Hamburg und Kiel im wohl glücklichsten Bundesland Deutschlands und in einer aufstrebenden grünen Energie-Region mit erschwinglichen Grundstücks- und Mietpreisen

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen zur Ausschreibung? Dr. med. Henrik Räwer, Antje Richter und Sophie Hoffmann beantworten Ihnen diese gern unter +49 511 6427062-34. Bitte nutzen Sie zur Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen unser Online-Bewerbungsportal „Jetzt bewerben" oder senden Sie uns eine E-Mail unter Angabe der Referenznummer HRA23690 zu.