Rochus Mummert Healthcare

Chefarzt (m/w/d) Gastroenterologie / Innere Medizin

Anspruchsvolle moderne Gastroenterologie in einem Haus der Maximalversorgung

Bei unserem Mandanten, einem konfessionellen Träger der Maximalversorgung im Westen Deutschlands, ist die Position des Chefarztes (m/w/d) im Bereich der Gastroenterologie/Innere Medizin mit einer fachlich wie menschlich versierten Führungspersönlichkeit zu besetzen.

Projektnummer HRA19701
Branche Medizinisch
Region West
Personalberater/in Dr. med. Henrik Räwer

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –40
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Klinikverbund im Herzen des Ruhrgebietes/Niederrhein

    Der konfessionelle Träger bietet modernste medizinische Versorgung für jährlich rund 50.000 stationäre und knapp 100.000 ambulante Patientinnen und Patienten. Mit 1.700 Planbetten und rund 2.400 Mitarbeitern kann der Maximalversorger eine große medizinische Bandbreite abdecken. Das akademische Lehrkrankenhaus steht nicht nur für wohnortnahen Gesundheitsversorgung und ausgezeichnete Pflege, sondern genießt durch seine renommierten Mediziner auch über überregionale Reputation. Neben zahlreichen Kompetenzzentren verfügt das Unternehmen außerdem über zwei Pflegeeinrichtungen in der Umgebung.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Schwerpunkt Interventionelle Endoskopie im Kontext einer breit aufgestellten Inneren Medizin

    Der klinische Fokus der Abteilung, repräsentiert durch den zukünftigen Chefarzt (m/w/d), soll auf der interventionellen En-doskopie und Onkologie liegen. Des Weiteren zählen auch die Hepatologie und Diabetologie zu den Schwerpunkten. Der Bereich der Onkologie soll mit Perspektive und dem Ziel eines interdisziplinären Zentrums am Standort weiter ausgebaut werden.

    Das bisherige Leistungsspektrum der Abteilung umfasst neben der Endoskopie die gastroenterologische Funktionsdiag-nostik mit beispielsweise Magensekretionsanalysen, Manometrie der Speiseröhre und der Mageneingangsregion oder der 24h-pH-Metrie. Des Weiteren wird die Früherkennung von Hepatitiden und anderen Lebererkrankungen spezifiziert praktiziert. Als anerkanntes Schulungshaus der Deutschen Diabetes Gesellschaft für Typ 1- und Typ 2-Diabetiker bietet die Abteilung umfangreiche Leistungen in der konsiliarischen und stationären Betreuung der Diabetespatientinnen und -patienten. Betreut werden jedoch auch alle weiteren internistischen Patientinnen und Patienten, die nicht im Herzzentrum interventionell oder operativ versorgt werden. Mit einer hochmodernen apparativen Ausstattung gewährleisten hochauflösende Endoskope und digitale Aufnahmesysteme eine Behandlung auf dem neuesten Stand der Technik.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Attraktive Führungsposition mit großem Ausbaupotenzial im gastroenterologisch-onkologischen Bereich

    Es wird eine Chefarztpersönlichkeit (m/w/d) gesucht, die optimalerweise neben dem Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie über eine breite internistische Ausbildung und profunde klinische Erfahrung verfügt. Darüber hinaus besitzen Sie herausragende Expertise in allen modernen endoskopischen Verfahren zur Diagnose und Therapie. Sie sollten Freude daran haben, die internistische Klinik kollegial, interdisziplinär und mit Engagement, auch in der Ausbildung junger Kolleginnen und Kollegen, im Kontext eines Hauses der Maximalversorgung weiterzuentwickeln. Zusätzlich zur eigenverantwortlichen fachlichen, operativen und organisatorischen Leitung der Klinik, soll das gastroenterologische Leistungsangebot auf höchstem Niveau gesichert werden. Gewünscht ist eine Entwicklung, die das Portfolio des Hauses, vor allem hinsichtlich der gastroenterologischen Onkologie, sinnvoll ergänzt. Kenntnisse im Krankenhausmanagement sind von Vorteil.

    Des Weiteren wird die Optimierung der strukturellen Abläufe innerhalb der Klinik, Bindung und Akquise des ärztlichen Personals, Sicherstellung der adäquaten Ausbildung der Assistenzärzte/innen sowie Übernahme der wirtschaftlichen Verantwortung für die Abteilung erwartet. Der/Die Kandidat/in sollte die Patientenorientierung als ihren Mittelpunkt des eigenen Handelns sehen. Führungskompetenz im Sinne einer modernen Mitarbeiterführung, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und innovatives Denken runden Ihr Profil ab.

    Kontakt

    Dr. med. Henrik Räwer und Cihan Dolasir stehen Ihnen für Informationen gerne telefonisch zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter Angabe der Referenznummer HRA19701h.