Rochus Mummert Healthcare

Chefarzt (m/w/d) Geriatrie

Führungsposition in einer etablierten Abteilung mit einem breiten Leistungsportfolio

Die geriatrische Abteilung des konfessionellen Verbundes besteht bereits seit Ende der 90er Jahre und bietet ein umfangreiches Versorgungsangebot, das es stets weiterzuentwickeln gilt. Im Rahmen der geregelten Altersnachfolge ist die Vakanz des Chefarztes Geriatrie (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer medizinisch versierten Persönlichkeit, die viel innovatives Denken und Pateintenorientierung mit bringt, zu besetzen.

Projektnummer OHE20672
Branche Medizinisch
Region West
Personalberater/in Oliver Heitz

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –50
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Konfessioneller Verbund in Hessen

    Das Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung verfügt über mehr als 200 Betten, die sich auf vier Hauptabteilungen verteilen. Im Haus sind fast 500 Mitarbeitende beschäftigt, die über 6.000 stationäre und 6.000 ambulante Patientinnen und Patienten jährlich betreuen. Neben der Akut-Geriatrie, der Inneren Medizin, der Chirurgie und der Anästhesiologie erstreckt sich das Versorgungsangebot des Hauses zudem über eine ambulante geriatrische Rehabilitation als auch über assoziierte Praxen, wie ein Wirbelsäulenzentrum und eine Nuklearmedizinische Praxis. Als akademisches Lehrkrankenhaus übernimmt das Haus einen wichtigen Anteil an der Ausbildung der nächsten Ärztegeneration.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Umfangreiches Leistungsangebot mit starken Kooperationspartnern

    Die seit Ender der 90er Jahre bestehende Abteilung gehört zu den ersten umfassenden geriatrischen Abteilungen Deutschlands. In den letzten Jahren wurde die Geriatrie am Standort erfolgreich weiterentwickelt und das Leistungsangebot stetig ausgebaut. Der Abteilung stehen derzeit über 60 Betten auf 2 geriatrischen und einer Interdisziplinären Station zur Verfügung. Der Stellenschlüssel der Abteilung beträgt 1 / 1,75 / 4,5 Vollkräfte. Zu den weiteren Mitarbeitern der Abteilung zählen die Ergotherapie, die Logopädie, die Physiotherapie und der Sozialdienst. In Zusammenarbeit mit der Unfallchirurgie des Hauses und einem ansässigen Universitätsklinikum befindet sich derzeit eine Alterstraumatologie kurz vor der Zertifizierung. Durch wöchentliche Konsilien am Universitätsklinikum und weiteren existierenden Projekten gibt es stetige Bestrebungen, Kooperationen weiterzuentwickeln. Zudem ist die Abteilung Mitglied im Bundesverband Geriatrie und ist ebenso Teilnehmer der Zercur Fortbildung. Seit mehr als 20 Jahren verfügt das Haus über ein Modellverfahren zur ambulanten geriatrischen Rehabilitation. Die erfolgreiche Einrichtung, in der insgesamt sechs Ärzte beschäftigt sind, behandelt jährlich 250 Patientinnen und Patienten mit rund 6.400 Therapieeinheiten. Im Rahmen der geregelten Altersnachfolge wird die Position des Chefarztes Geriatrie (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt. Der Träger unterstützt den neuen Chefarzt (m/w/d) aktiv, die bereits sehr gut etablierte Altersmedizin mit innovativen Behandlungskonzepten stärker auszubauen. Die stetige Weiterentwicklung des Leistungsportfolios, beispielsweise durch die Etablierung einer Palliativmedizin und einer Tagesklinik, wird begrüßt.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Versierter, leidenschaftlicher Kliniker (m/w/d) mit fortschrittlicher Vorgehensweise

    Als zukünftiger Chefarzt der Geriatrie (m/w/d) verfügen Sie neben dem Facharzt für Innere Medizin und der Zusatzbezeichnung Geriatrie über umfassende internistisch-diagnostische Kompetenzen. Eine Promotion sowie Kenntnisse der Palliativ- und Notfallmedizin sind zudem erwünscht. Begeisterung für die klinische Tätigkeit und situatives Handlungsbewusstsein charakterisieren Ihre Persönlichkeit, zudem steht Ihre christliche Patientenorientierung stets im Vordergrund. Leidenschaft, verbunden mit innovativem und kreativem Denken bei der Gestaltung einer Abteilung, zeichnet Sie ferner aus. Die Bereitschaft zur Übernahme wirtschaftlicher Verantwortung und zur Vereinbarung von Zielen ist bei Ihnen ebenfalls vorhanden. Mit innovativer und zukunftsorientierter Vorgehensweise gehen Sie Herausforderungen an und streben stets nach der bestmöglichen Lösung. Die Weitergabe Ihres Wissens an die nächste Ärztegeneration bereitet Ihnen Freude, ein moderner Führungsstil gehört zu Ihrem gelebten Portfolio. Die Arbeit mit regionalen Kooperationspartnern liegt Ihnen und Sie nutzen gerne interne und externe Netzwerke, um den Patienten ein breiteres Leistungsspektrum bieten zu können. Kreativität und Einsatzbereitschaft, ein hohes Verantwortungsbewusstsein und Gestaltungswille sowie absolute Zuverlässigkeit zeichnen Sie zudem aus. Ausgeprägte Kommunikationsstärke und die Fähigkeit zur Mitarbeitermotivation runden Ihr Profil ab. Das Haus ist bewusst missionarisch-diakonisch ausgerichtet, in Ihrer Grundhaltung sollten Sie die Werte und Normen der christlichen Nächstenliebe unterstützen und vorleben.

    Kontakt

    Oliver Heitz und Andrea Schierbaum stehen Ihnen für Informationen gerne telefonisch zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter Angabe der Referenznummer OHE20672h.