Rochus Mummert Healthcare Consulting

Chefarzt (m/w) der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

Ruhestandsnachfolge – Weiterentwicklung der bekannten Klinik in München-Harlaching

Im Rahmen der Ruhestandsnachfolge suchen wir für die traditionsreiche und reputierte Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Klinikums Harlaching den/die neue/n Chefarzt/Chefärztin.

Details

Projektnummer HRA18682
Branche Medizinisch
Region Süd
Personalberater/in Dr. med. Henrik Räwer

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –40
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Mit den fünf Kliniken Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße und den Servicebetrieben Akademie und Medizin bietet das Städtische Klinikum München eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau. Es werden rund ein Drittel aller Patientinnen und Patienten in München und der Region versorgt, das Städtische Klinikum München ist führend unter den bayerischen Klinikunternehmen. Als Haus der höchsten Versorgungsstufe mit zur Zeit 712 Betten und 60 tagesklinischen Plätzen gehört das Klinikum Harlaching zu den großen Maximalversorgern der Landeshauptstadt München und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München. Jährlich werden rund 32.000 Menschen stationär versorgt. Zum Klinikum gehören 17 Medizinische Fachabteilungen und Institute mit 9 Tageskliniken.
    Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie behandelt in 54 stationären Betten und 17 Plätzen ihrer Tagesklinik aktuell jährlich rund 515 Patienten/-innen, davon ca. 60 % stationär. Das Klinikum Harlaching hält die größten stationären Kapazitäten des Fachgebietes in der Landeshauptstadt München vor, der ärztliche Stellenschlüssel der traditionell tiefenpsychologisch fundierten Abteilung beträgt 1/4/12. Der Abteilung sind 25 (Fach-)Pflegekräfte und 12 psychologische Psychotherapeuten/-innen zugeordnet. Die Expertise des Hauses ist umfassend, in der Therapie aller somatischen Ausprägungen psychischer Erkrankungen bilden seelische Krisen, Depressionen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen sowie Essstörungen, Trauma-Folgen und therapierefraktäre Schmerzsyndrome heutige Schwerpunkte.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    In ihrer künftigen Ausrichtung wird die Abgrenzung zur Psychiatrie, die engere Zusammenarbeit mit der Kinderpsychosomatik und die Hinwendung zur Psychoonkologie oder auch innovativen Entitäten wie der Psycho-Kardiologie eine wichtige Rolle spielen ohne Bewährtes zu vernachlässigen. Zielsetzung des Städtischen Klinikums München am Standort Harlaching ist, neue Akzente bei psychosomatischen Therapieangeboten zu setzen und die Abteilung auch überregional noch stärker zu profilieren.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Als unser/e Wunschkandidat/in verfügen Sie neben ausgewiesenen fachärztlichen Qualifikationen in der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie über umfassende Erfahrung und sehr gute Kenntnisse in der praktischen Anwendung wissenschaftlich anerkannter Psychotherapieverfahren und Methoden, insbesondere der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, alternativ auch der kognitiven Verhaltenstherapie und deren Indikationsstellung. Zusatzbezeichnungen oder Zusatzqualifikationen wie Schmerztherapie oder Psychoonkologie sind wünschenswert, aber nicht obligat, Erfahrungen mit ambulanten Versorgungskonzepten der Psychosomatik und der Nachweis wissenschaftlicher Befähigung durch Promotion runden ihr Profil ab.
    Als organisationsstarke, prozess- und leistungsorientierte Persönlichkeit verfügen Sie über eine ausgeprägte Sozialkompetenz und die Bereitschaft zu einer vertrauensvollen und interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Klinikbereichen und externen Kooperationspartnerinnen und -partnern. Als überzeugende Chefarztpersönlichkeit repräsentieren Sie Ihr Fach in Klinik, Weiterbildung und Lehre in München und überregional. Auf der Grundlage Ihrer Qualifikation sowie Ihrer Management- und Kommunikationsfähigkeit reizt es Sie, das Leistungsspektrum der Abteilung langfristig weiterzuentwickeln, Marktanteile zu steigern und den Status der Psychosomatik und Psychotherapie des Klinikums Harlaching in der Region und darüber hinaus weiter auszubauen.