Rochus Mummert Healthcare Consulting

Chefarzt Neonatologie KUNO (m/w)

Die Abteilung gehört zum Lehrstuhl für Kinder- und Jugendmedizin der Universität Regensburg

Die Abteilung für Neonatologie mit seinen derzeit 24 Intensivpflegeplätzen bildet zusammen mit der Geburtshilfe der Klinik St. Hedwig (Lehrstuhl für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Universität Regensburg) das universitäre Perinatalzentrum Ostbayern und ist damit eines der größten Level 1 – Perinatal-zentren in Bayern. Die Abteilung ist integraler Bestandteil der Kinder-Universitätsklinik Ostbayern (KUNO). Das Perinatalzentrum verfügt über eine exzellente medizinische und personelle Ausstattung und ist nach periZert seit 2015 zertifiziert. Zum 1. April 2019 wird die fachlich und menschlich integere Führungspersönlichkeit als Chefarzt/
-ärztin für Neonatologie in der geregelten Nachfolge gesucht. Der/Die künftige Stelleninhaber/in wird direkt an die Geschäftsführung berichten.

Details

Projektnummer OHE18667
Branche Medizinisch
Region Süd
2018-03-9
RochusMummert
Personalberater/in Oliver Heitz Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 0 –50
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Dem Krankenhausverbund der Barmherzigen Brüder in Bayern gehören die Krankenhäuser in Regensburg, Straubing, München und Schwandorf an. Das Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg und mit 905 Planbetten, rund 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 3.000 Entbindungen das größte katholische Krankenhaus in Deutschland. Seit mehr als 400 Jahren setzt sich der Orden der Barmherzigen Brüder weltweit für seine Werte ein. Das traditionsreiche Ordenskrankenhaus ist ein zertifiziertes Mitglied im „Deutschen Netz gesundheitsfördernder Krankenhäuser”; ein Projekt der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Seit 2004 verfügt die Klinik St. Hedwig (168 Planbetten) über die universitären Lehrstühle für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie über den Lehrstuhl Kinder und Jugendmedizin.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Die anspruchsvolle Führungsaufgabe umfasst die eigenverantwortliche fachliche, operative und organisatorische Leitung der Klinik für Neonatologie. Dazu gehört die Vertretung und Weiterentwicklung der Klinik nach innen und außen sowie die Bereitschaft zur Beteiligung an der politischen Entwicklung der Perinatalzentren. Auf der Grundlage des Regensburger Modells entwickelt sich das Perinatalzentrum zum universitären Zentrum. Daneben ist eine Beteiligung an der Master-Planung KUNO Klinik St. Hedwig gewünscht, um zur Erstellung des Raum und Funktionsprogramms für das Perinatalzentrum beizutragen. Ebenso wird eine Intensivierung der Forschungsaktivitäten im Forschungsschwerpunkt 1.000 Tage+ erwartet.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Der/Die künftige Chefarzt/-ärztin der Klinik ist entweder Chefarzt/-ärztin oder (Leitende/r) Oberarzt/-ärztin einer Abteilung mit ähnlichem Leistungsspektrum und vergleichbaren Leistungszahlen. Sie verfügen über eine herausragende Expertise in der Neonatologie einschließlich umfangreicher wissenschaftlicher Leistungen sowie über die Habilitation. Damit sind Sie in der Lage, das Fach Neonatologie sowohl in der Krankenversorgung als auch in der studentischen Lehre und in der Forschung souverän vertreten zu können.