Chief Operations Officer (m/w)

Weltweit technologisch führender Hidden Champion - 145 Mio. Euro Umsatz - 670 Beschäftigte

Für den leidenschaftlichen und kompetenten Operationsmanager mit unternehmerischem Denken und einer hohen Motivaton, Dinge anzupacken bietet sich die Gelegenheit, an führender Position eines erfolgreichen deutschen Hidden Champions zukunftsweisend die Weiterentwicklung zu gestalten.

Details

Projektnummer MGE17226PÜh
Branche Industrie
Region Süd
Personalberater Markus Gehrt Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)40 – 35 96 311 90 –20
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Unser Mandant, ein vor mehr als einem Vierteljahrhundert gegründeter eigentümergeführter Hidden Champion, erzielt mit ca. 670 Mitarbeitern einen profitablen Umsatz von ca. 145 Mio. Euro und gehört zu den weltweit technologisch führenden Anbietern auf dem Gebiet der dynamischen Kraftübertragung mit besonderen Anforderungen an Größe, Umgebungseinflüsse und Ausfallsicherheit. Die Beherrschung der Fertigungstechnologie ist eine wesentliche und differenzierende Kernkompetenz des Unternehmens. Zu den Hauptkunden zählen führende Firmen aus den Branchen Maschinenbau, Baumaschinen, Kranbau, Energieerzeugung und Antriebstechnik. Neben seiner Unternehmenszentrale und zwei Werken in Deutschland verfügt das Unternehmen über weitere Standorte in den USA und in China sowie ein weltweites Netz von Vertriebs- und Servicepartnern. Als Technologieführer ist das Unternehmen ein gefragter Entwicklungspartner und bevorzugter Lieferant bei der Einführung neuer, leistungsgesteigerter und verschleißarmer Produkte. Darüber hinaus zählen extrem hohe Zuverlässigkeit und Qualität sowie ein exzellenter Service zu den Erfolgsfaktoren des Unternehmens. Eine starke Ausrichtung an Werten, wie hohe Wertschätzung, offene Kommunikation und der Wille, gemeinsam erfolgreich zu sein, charakterisiert die Kultur des Unternehmens.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Die Definition und Umsetzung einer internationalen Produktionsstrategie, inklusive der dazugehörigen Wertschöpfungs- und Qualitätsprozesse gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Überprüfung der Wertströme, was insbesondere auch Methoden und Lösungen des Lean Management beinhaltet. Darüber hinaus stellen Sie durch entsprechende Investitionen und Weiterentwicklung der vorhandenen Maschinen und Anlagen die benötigte State of the Art-Fertigungstechnik sicher.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Wir suchen die fachhochschul- oder hochschulausgebildete marktnahe Ingenieurpersönlichkeit mit abgeschlossenem Studium des Maschinenbaus oder des Wirtschaftsingenieurwesens, idealerweise mit dem Schwerpunkt Fertigungstech-nik/Produktionstechnik, die über nachgewiesene internationale Führungserfahrung im Maschinen- und Anlagenbau bzw. deren Zulieferer mit dem Schwerpunkt in der Produktion komplexer, technisch anspruchsvoller Komponenten mit höchsten Qualitätsanforderungen verfügt und nachweislich herausragende Ergebnisse erzielt hat. Sie kommen aus einem Umfeld, in dem das fertigungstechnische Know-How ein wichtiger Wettbewerbsvorteil ist. Zudem verfügen Sie über nachgewiesene Erfahrung in der Optimierung von Wertschöpfungsstrukturen mit messbaren Erfolgen in der Verbesserung der relevanten KPIs sowie dem Aufbau und der Führung internationaler Produktionsstandorte, idealerweise in Asien oder Indien. Ein von Klarheit, Offenheit und Wertschätzung geprägtes Kommunikations- und Führungsverhalten, unternehmerisches Denken sowie die Begeisterung für effiziente Prozesse bei einem gleichzeitigen Bewusstsein für Nachhaltigkeit, Qualität und Tradition runden Ihr Profil ab.