Rochus Mummert Healthcare Consulting

Director Medical Writing and Medical Affairs (m/w)

Strategische und operative Leitungsfunktion bei Topunternehmen der Gesundheitsbranche in Hessen

Ziel der Position sind die Planung, Organisation und Durchführung von medizinisch-wissenschaftlichen Aufgaben im Bereich der klinischen Ernährung und strategischen Abteilungsentwicklung. Die Attraktivität der Position leitet sich aus dem vielfältigen Aufgabenfeld mit viel Gestaltungsspielraum ab.

Details

Projektnummer MSC18676h
Branche Industrie
Region Mitte
2018-09-7
RochusMummert
Personalberater/in Martin Schmidt Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)69 - 97 12 75 –11
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Frankfurt am Main Frankfurt am Main

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Führender Anbieter im Gesundheitsbereich weltweit - Hessen

    Bei unserem Mandanten handelt es sich um einen weltweit tätigen Gesundheitskonzern mit über 30.000 Mitarbeitern und einem breiten Portfolio hochqualitativer Erzeugnisse. Die Gruppe produziert Produkte und bietet Dienstleistungen für die stationäre und ambulante medizinische Versorgung an. Das positionsrelevante Portfolio umfasst eine breite Palette von Produkten der enteralen und parenteralen Ernährung. Dabei arbeitet das Unternehmen stetig an der Neu- und Weiterentwicklung im Sinne des Patienten und seiner Kunden. Die internationale Präsenz und die dezentrale Organisation verleihen unserem Mandanten eine hervorragende Position, um qualitativ hochwertige Medizinprodukte und Pharmazeutika für individuelle Bedürfnisse rund um den Globus anzubieten. Das Unternehmen ist weltweit tätig und verfügt über ein gutes Renommee. Auch die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten bei guter Leistung sind überdurchschnittlich. Viele der Top-Führungskräfte kommen aus den eigenen Reihen und sind teilweise schon sehr lange im Unternehmen.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Leitungsfunktion mit strategischen und operativen Aufgabengebieten

    Die Aufgabe besteht in der inhaltlichen und disziplinarischen Führung der Bereiche Medical Writing und Medical Affairs inklusive der Personalverantwortung für ein kleines, hochqualifiziertes Team und der Ressourcenplanung. Die Definition und das Setzen strategischer Ziele sowie die Sicherung der Qualität der laufenden und zukünftigen Aktivitäten bilden Schwerpunkte in dieser Funktion. Um dies zu gewährleisten, obliegt dem/der zukünftigen Positionsinhaber/in die Rekrutierung und Entwicklung von Mitarbeitern sowie Einweisung und Integration neuer Mitarbeiter inklusive der Budgetverantwortung und Kostenkontrolle. Darüber hinaus sorgt er/sie für die Generierung und Genehmigung von wesentlichen studienrelevanten Dokumenten für klinische Studien, wie z. B. Investigator’s Brochure, Patienteninformation und Einverständniserklärung, Arbeitsanweisungen, Schulungsmaterial für Ermittler und Monitore in Übereinstimmung mit internen SOPs und ICH-Standards sowie für die Genehmigungen und Freigaben von prüfungsbezogenen internen Dokumenten. Die medizinisch-wissenschaftliche Repräsentation in Behördensitzungen für Produktzulassungen fällt ebenso in den Aufgabenbereich. Auch die rechtzeitige Bereitstellung klinischer Informationen für die PSURs und die Generierung und Überprüfung von Dokumenten für Diskussionen mit zuständigen Behörden werden durch diese Position abgedeckt. Ferner werden die klinischen Projektmanager sowie der Manager für wissenschaftliche Angelegenheiten bei der Erstellung von medizinisch-wissenschaftlichen Dokumenten unterstützt. Eine enge Vernetzung zu Meinungsbildnern in den Bereichen klinische Ernährung, die Identifizierung neuer und die Pflege bestehender KOL-Netzwerke liegen in Ihrem Interesse, um stetig über ein hohes und aktuelles Marktwissen zu verfügen. Die medizinisch-klinische Unterstützung für die Überprüfung von Werbematerialien und Publikationen wird vom zu führenden Bereich gewährleistet. Der deutlich überwiegende Teil der Arbeit besteht aus medizinisch-wissenschaftlichen Inhalten im Zusammenhang mit klinischen Studien. Die weiteren Aufgabengebiete machen die Position zu einem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Erfahrung in klinischer Ernährung und in präklinischen / klinischen Studien

    Um die Position erfolgreich auszufüllen wird ein abgeschlossenes medizinisches Studium sowie mehrjährige klinische Berufserfahrung erwartet. Sie verfügen über Kenntnisse in der klinischen Ernährung und in präklinischen / klinischen Studien. Auch ein gutes Fachwissen in Bezug auf den deutschen Gesundheitsmarkt, speziell in den zugeordneten Bereichen sowie eine gute Vernetzung mit internationalen Experten für klinische Ernährung und sehr gute wissenschaftliche Qualifikationen sind für diese Aufgabe wünschenswert. Sie sollten fundierte Führungserfahrung, um das professionelle Team kooperativ zu führen, vorweisen können. Gesucht wird eine empathische, strukturierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit fließenden Englischkenntnissen in Wort und Schrift sowie Anwendungssicherheit in den gängigen Softwareprogrammen. Der Dienstsitz befindet sich in Hessen, daher runden ein entsprechender Wohnort, bzw. die Bereitschaft nach Hessen zu ziehen und eine Reisebereitschaft von maximal 20% das Profil ab.

    Kontakt

    Herr Martin Schmidt steht Ihnen für Vorabinformationen gerne telefonisch zur Verfügung. Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung mit Auskunft zu Ihrem Einkommen per Email unter Angabe der Kennziffer MSC18676h an die angegebene Emailadresse.