Direktor Controlling (m/w)

Dynamisch wachsender Nahrungsmittelkonzern – Europäischer Marktführer - Ausbau und Professionalisierung des operativen und strategischen Gruppencontrollings

Wir suchen das Gespräch mit einem gestandenen Vollblut-Controller aus Leidenschaft.

Details

Projektnummer BLI18229h
Branche Industrie
Region Bundesweit
Personalberater Björn Lindemann Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)40 – 35 96 311 –28
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Die wirtschaftlich kerngesunde, sehr umsatzstarke Unternehmensgruppe mit zahlreichen Tochterfirmen im In- und Ausland produziert und vertreibt hochwertige Nahrungsmittel. Sie verfügt über eine integrierte Wertschöpfungskette von der Forschung bis zur Logistik und ein umfangreiches Produktangebot in Marke und Private Label. Trotz des hohen Wettbewerbs- und Preisdrucks, der insbesondere im deutschen Handel herrscht, gelingt es der Gruppe ihre europaweit führende Marktposition über Produktinnovationen, laufende Prozessoptimierungen und die konsequente Modernisierung der eigenen Betriebe weiter auszubauen. Die weltweite Nachfrage nach ihren Produkten bietet zusätzliche Exportmöglichkeiten und forciert die Internationalisierung.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Der Positionsinhaber berichtet direkt an den Geschäftsführer Beteiligungsmanagement, ein Mitglied des Gruppenvorstands. Er leitet das Gruppencontrolling mit derzeit drei direkten Mitarbeitern. In einer Matrix führt er die Controller der operativen Sparten und der ausländischen Tochterunternehmen, insgesamt ca. 40 Mitarbeiter. Dem Gruppenvorstand stellt er termin- und sachgerecht die erforderlichen Daten und Fakten für die wirtschaftliche, ergebnisorientierte Steuerung der Gruppe bereit, ist mitverantwortlich für das Aufzeigen von Schwachstellen, Risiken und die Ableitung von Maßnahmen und steht in engem Kontakt mit den Spartencontrollern und -vorständen. Auch für übergeordnete strategische Themen und M&A-Projekte ist er ein wichtiger Ansprechpartner und Ratgeber. Kernaufgabe ist der Ausbau des Gruppencontrollings zur wertorientierten Beurteilung und Entwicklung bestehender und neu zugekaufter Tochterunternehmen. Hinzu kommt die Etablierung gruppenweiter Controlling- und Reportingstandards und geeigneter IT-Lösungen, die Budgetplanung und Forecast-Erstellung.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Auf Basis eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums mit einschlägigem Schwerpunkt sind Sie langjährig erfahren im strategischen und operativen Controlling komplexer internationaler, produzierender Unternehmen und ihrer Tochterfirmen ab 500 Mio. Euro Gruppenumsatz. Sie sind versiert im Aufbau und der Anwendung moderner ERP- und BI-Systeme und überblicken die gesamte Wertschöpfungskette eines Unternehmens, bevorzugt der Konsumgüterindustrie. Sie schätzen eine mittelständisch geprägte Unternehmenskultur. Mit Ihrer bodenständigen und pragmatischen Art sind Sie sich nicht zu schade, Aufgaben selbst anzugehen, statt sie primär zu delegieren. Ihre Mitarbeiter führen Sie auch auf Distanz wertschätzend und transparent, entwickeln sie gezielt weiter und leben ihnen interne Kundenorientierung vor.

    Kontakt

    Ich suche das Gespräch mit einem gestandenen Vollblut-Controller aus Leidenschaft. Wenn es Sie reizt, mit hohem Gestaltungsspielraum zur Weiterentwicklung eines wachstumsstarken Mittelstandschampions beizutragen, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme (BLI18229h).