Rochus Mummert Executives

Einkaufsleiter (m/w/d)

Europäischer Marktführer hochwertiger Gebrauchsgüter – über 1 Mrd. Euro Umsatz – Dynamisches Wachstum – Strategisches Lieferantenmanagement – Internationalisierung

Herausforderung für einen unternehmerisch denkenden Einkaufsprofi mit Erfahrung in der Leitung einer zentralen, komplexen Einkaufsfunktion in international tätigen Unternehmen mit einer Umsatzgröße ab 300 Mio. Euro

Projektnummer BLI19238h
Branche Industrie
Region West
Personalberater/in Björn Lindemann

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)40 – 35 96 311 –28
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hamburg

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Sehr erfolgreicher deutscher Hersteller hochwertiger Gebrauchsgüter

    Der seit vielen Jahren sehr erfolgreiche deutsche Hersteller hochwertiger Gebrauchsgüter ist im Westen Deutschlands zu Hause. Mit fast 4.000 Mitarbeitern erzielt er einen Jahresumsatz von deutlich über 1 Mrd. Euro, die Hälfte im Ausland. Seine ebenso leistungsorientierte wie wertschätzende Kultur ist typisch für das Familienunternehmen. Mit einer vorausschauenden, konsequent umgesetzten Strategie und mustergültigen Produktionsprozessen baut es seine führende Marktposition in Europa aus. Das effektive Zusammenspiel von innovativer Produktentwicklung, Vermarktung und Vertriebstätigkeit, exzellentem Kundenservice, fortschrittlicher Personalpolitik und hohen jährlichen Modernisierungs- und Erweiterungsinvestitionen sichert die eigene Wettbewerbsfähigkeit. Kompromisslose Qualität und kompetitive Preise sind auch zukünftig nur möglich durch u. a. einen Einkauf, der über die Optimierung von Konditionen hinaus konzeptionell wirkt. Hier stehen z. B. strategische Lieferantenpartnerschaften zur Differenzierung des eigenen Angebots vom Wettbewerb im Vordergrund (Exklusivprodukte, Eigenmarken, Systemlösungen, Komplettangebote), sowohl im Heimatmarkt als auch in den dynamisch wachsenden Exportmärkten mit ihren unterschiedlichen Konsumentenpräferenzen. Über die bisherigen Bezugsquellen hinaus soll der Zugang zu globalen Technologien und Anbietermärkten deutlich erweitert werden. So wird der Einkauf früh in die Wertschöpfungskette einbezogen und ist durch kontinuierliche Lieferantenentwicklung ein wichtiger Partner sowohl im Produktentwicklungsprozess wie auch im Qualitätsmanagement. Der Konzentration auf der Lieferantenseite gilt es durch die Etablierung von Win-Win-Kooperationen zu begegnen, um ein Partner auf Augenhöhe zu bleiben. Im Zuge einer Altersnachfolge ist die Einkaufsleitung nun zukunftsorientiert nachzubesetzen.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Ergebnisorientierte Steuerung des strategischen und operativen Einkaufs

    Der Positionsinhaber erhält Prokura und zählt zum engsten Führungskreis der Gruppe. Er berichtet direkt an die Geschäftsführung und ist für die ergebnisorientierte Steuerung des strategischen und operativen Einkaufs verantwortlich. Mit 12 Mitarbeitern in den Einkaufsbereichen Projekt, Technik und Logistik, Rohstoffe, Fertigungsmaterial, Kommissionsware und Dienstleistungen stellt er die Just-in-time-Verfügbarkeit in der vorgegebenen Qualität sicher. Trends, Beschaffungsmärkte und technische Entwicklungen analysiert er auch vor dem Hintergrund geplanter Innovationen. Er etabliert ein KPI-basiertes System zur Lieferantenbewertung und unterzieht Produktaufbau und Abgabepreise von Mitbewerbern und Händlern einem systematischen Benchmarking. Sein Ressort organisiert er effizient mit einheitlichen Prozessen und Systemen und Centers of Excellence.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Erfahrener Einkaufsleiter aus international tätigen Unternehmen ab ca. 300 Mio Euro Umsatz

    Ich suche das Gespräch mit einem stark selbstmovierten, unternehmerisch denkenden Einkaufsprofi, der mit technischem Sachverstand, hoher Verlässlichkeit von Zusagen und uneiteler, bodenständiger Kommunikation Marktpartner wie Kollegen überzeugt. Nach einem wirtschafts(-ingenieur)wissenschaftlichen Studium sind Sie mehrjährig erfahren in der Leitung einer zentralen, komplexen Einkaufsfunktion. In international tätigen Produktions- oder Handelsunternehmen ab ca. 300 Mio. Euro Umsatz, gerne in Familienbesitz, haben Sie fundierte Kenntnisse im Einkauf technischer Produkte sowie Baugruppen und Komponenten erworben. Mit Schnittstellenfunktionen pflegen Sie einen konstruktiven Austausch. Ihr noch erweiterbares, engagiertes Team führen Sie kooperativ und fördern es fachlich wie persönlich.

    Kontakt

    Wenn Sie mit hohem Gestaltungsspielraum an der nachhaltigen Weiterentwicklung eines Mittelstandchampions auf seine nächste Evolutionsstufe mitwirken wollen, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme (BLI19238h).