Rochus Mummert Healthcare

Facharzt (m/w/d) Nephrologie / Departmentleitung am Klinikum Bielefeld

Herausfordernde und spannende Position in einem hochspezialisierten Medizinischen Versorgungszentrum mit angeschlossener Dialyseabteilung

Für die Mitgestaltung der Weiterentwicklung des nephrologischen Leistungsangebotes im ambulanten und stationären Bereich wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine kooperative Persönlichkeit gesucht, die jeweils zu 50 % in der Klinik und auch im MVZ in leitender Funktion tätig ist.

Projektnummer AWA19697
Branche Medizinisch
Region West
Personalberater/in Annekathrin Walter

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –30
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das inhabergeführte Medizinische Versorgungszentrum für Diabetes, Nieren- und Hochdruckkrankheiten mit ca. 50 Mitarbeitern ist seit über 24 Jahren erfolgreich im Markt positioniert und hat sich kontinuierlich entwickelt. Mit dem 2017 fertiggestellten Neubau des Ärztehauses konnte die Dialyseabteilung mit 44 Plätzen räumlich direkt an das Städtische Klinikum Bielefeld angebunden werden. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Klinikum Bielefeld (Bestandteil des Universitätsklinikums OWL der Universität Bielefeld) werden neben den stationären und ambulanten Patienten des MVZ, auch die vom Klinikum „outgesourcten“, (teil-)stationären Patienten in Eigenregie mit der Hämodialyse und Peritonealdialyse behandelt. Eine weitere Dependance zur Durchführung von Dialysen befindet sich am Klinikum Halle in Westfalen mit weiteren 24 Dialyseeinheiten.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Seit Mitte 2019 wird das Department für Nephrologie innerhalb der Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin durch Herrn Dr. Echterhoff selbst aufgebaut. Mit dem neuen Stelleninhaber (m/w/d) ist die perspektivische Entwicklung des Departments in eine eigenständige Klinik sowie der weitere Ausbau der CAPD-Ambulanz geplant. In der Nephrologie wird das gesamte Leistungsspektrum der Bereiche „Nieren- Bluthochdruckambulanz“, Nierenersatztherapie, LDL-Apherese sowie weiterer Zusatzleistungen in Form von Einstellungen, Ernährungsberatung, Sporttherapie und dem Heimdialysetraining abgebildet. Auch in der Diabetes-Ambulanz und im angeschlossenen Schulungszentrum erfolgt eine umfassende Beratung, Schulung sowie Einstellung zum Thema Diabetes mellitus.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Als erfahrener Nephrologe (m/w/d) decken Sie das relevante medizinische Leistungsportfolio vollumfänglich ab, fühlen sich darüber hinaus auch für eine effiziente Gestaltung der Abläufe verantwortlich und entwickeln diese im Sinne der Zukunftssicherung weiter. Erwartet wird ferner die langfristige Einbringung in die strukturelle Weiterentwicklung des Bereichs sowie die Fähigkeit zur sinnvollen Bündelung vorhandener Ressourcen. Die Tätigkeit als selbstständiger Arzt im MVZ, wie auch im Klinikum, verlangt einen hohen Grad an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Als Führungskraft pflegen Sie eine interdisziplinäre, kollegial geprägte Zusammenarbeit, verfügen über eine hohe Kommunikationsfähigkeit und -effektivität und sorgen mit angemessener Durchsetzungsstärke, Diplomatie und Geduld für nachhaltige Umsetzungserfolge. Vom zukünftigen Stelleninhaber (m/w/d) wird für die Tätigkeit in der Ambulanz und Dialyse, aber auch für die Tätigkeit in der Klinik, eine hohe soziale Kompetenz erwartet.

    Kontakt

    Annekathrin Walter und Anika Blume stehen Ihnen für Informationen gerne telefonisch zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Projektnummer AWA19697h per E-Mail.