Rochus Mummert Healthcare Consulting

Facharzt (m/w) für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Hämatologie/Onkologie

Spannende Gestaltungsaufgabe in einer modernen hämatologischen Gemeinschaftspraxis

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird im Rahmen der Erweiterung des MHP-Teams ein/e Facharzt/-ärztin für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Hämatologie/Onkologie gesucht.

Details

Projektnummer AWA18678
Branche Medizinisch
Region Süd
2018-08-3
RochusMummert
Personalberater/in Annekathrin Walter Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 0 –30
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Die Schwerpunkte der Münchner Hämatologiepraxis (MHP) stellen die Abklärung und Diagnostik insbesondere von hämatologischen Neoplasien sowie die Therapie bösartiger Erkrankungen dar. Die Gemeinschaftspraxis verfügt über 4 KV-Sitze und weist ca. 4.500 Patientenkontakte pro Jahr vor. Neben 6 Ärzten/innen, komplettieren 7 Medizinische Fachangestellte das Team der Praxis. Das Leistungsspektrum beinhaltet neben der Diagnostik umfassende Therapiemaßnahmen sowie die anschließende regelmäßige Nachsorge der Patienten/innen. Die Münchner Hämatologiepraxis arbeitet sowohl bei der Diagnostik als auch bei Verlaufsuntersuchungen von hämatologischen Erkrankungen in enger Kooperation mit der MLL Münchner Leukämielabor GmbH, welche in Personalunion und im selben Gebäude betrieben wird. Das MLL ist ein national und international operierendes Labor für die Diagnostik von Leukämien und Lymphomen. Darüber hinaus setzt das MLL mit seiner Expertise und den technologischen Plattformen Standards in der hämatologischen Forschung und ist zuverlässiger Partner bei der Durchführung klinischer Studien. Das MLL gilt weltweit als führend hinsichtlich der Breite des Diagnostikportfolios.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Als neue/r Stelleninhaber/in haben Sie die Möglichkeit, diese Position in Vollzeit oder in Teilzeit auszuüben. Im Rahmen einer Vollzeitposition ist es gewünscht, vormittags den laufenden Praxisbetrieb mitzutragen und sich ggf. am Nachmittag Labortätigkeiten im entsprechenden Spezialgebiet zu widmen. Über einen KV-Sitz tragen Sie die Verantwortung für die Versorgung der Patienten/innen, welche insbesondere zur hämatologischen Diagnostik zugewiesen werden. Sie beraten im Rahmen von Zweitmeinungen sowie in telefonischer Form Kollegen/innen bei speziellen Fragen zur hämatologischen Diagnostik. Darüber hinaus beteiligen Sie sich, zusammen mit der internen Studienzentrale, an der Durchführung und Dokumentation von wissenschaftlichen Studien.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Als unser/e Idealkandidat/in sind Sie Facharzt/-ärztin für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und Onkologie und verfügen über große Erfahrung in der Versorgung von Patienten/innen mit speziell hämatologischen Neoplasien. Sie zeichnen sich aus durch Interesse an patientenorientierter individueller Diagnostik auf dem aktuellen Stand der Forschung, eine hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität und eine zielorientierte sowie selbstständige Arbeitsweise. Sie besitzen die Fähigkeit, Mitarbeiter/innen und Kooperationspartner mit ausgeprägter Sozialkompetenz und großer Teamfähigkeit zu motivieren und einzubinden, und schätzen einen gegenseitig respektvollen Umgang.

    Kontakt

    Annekathrin Walter und Sebastian Förster stehen Ihnen für Informationen gerne telefonisch zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail unter Angabe der Projektnummer AWA18678h an die angegebene E-Mail-Adresse.