Rochus Mummert Healthcare Consulting

Facharzt (m/w) für Neurologie oder Nervenheilkunde oder Psychiatrie für ein MVZ im Sauerland

Vielseitige Position mit Entwicklungspotential im Schmallenberger Sauerland

Für eine Position im MVZ im Hochauerland mit Gestaltungsspielraum wird ein motivierter FA (m/w) für Neurologie (alternativ Nervenheilkunde oder Psychiatrie) gesucht.

Details

Projektnummer HRA18700
Branche Medizinisch
Region West
Personalberater/in Dr. med. Henrik Räwer

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –40
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Gut aufgestelltes MVZ im Verbund der Klinikum Hochsauerland GmbH

    Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Fredeburg bei Schmallenberg wurde in den Räumlichkeiten des ehemaligen St. Georg-Krankenhauses angesiedelt. Es ergänzt das bestehende regionale fachärztliche Versorgungsangebot um wichtige Fachdisziplinen, die durch niedergelassene Kollegen nicht angeboten werden. Nach Gründung der MVZ Bad Fredeburg GmbH durch das Klinikum Hochsauerland zum Jahresanfang 2013 ist es gelungen, das ambulante psychiatrische, chirurgische und gynäkologische Versorgungsangebot im südöstlichen Sauerland zu sichern und auszuweiten. Die Ärztinnen und Ärzte des MVZ sind bemüht, zusammen mit ihren Patientinnen und Patienten sowie den betreuenden Haus- und Fachärzten die jeweils beste Behandlungsstrategie für den individuellen Erkrankungsfall zu entwickeln. Zum MVZ gehören Facharztpraxen für Chirurgie, für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für Gynäkologie und Geburtshilfe.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Attraktive Aufgabe mit flexiblem Rahmen im MVZ Bad Fredeburg

    Im Zuge einer Ruhestandsnachfolge soll die Position eines Facharztes für Neurologie (m/w) – alternativ Facharztes für Nervenheilkunde oder Psychiatrie – zum Sommer 2019 besetzt werden. Das hervorragend etablierte, versorgungsnotwendige MVZ hat bislang einen psychiatrischen Schwerpunkt vorgehalten. Dieser soll nun möglichst durch eine Neubesetzung mit neurologischer Expertise ergänzt bzw. verändert werden. Die entsprechende Infrastruktur (Ausstattung der Praxis mit Elektrophysiologie, Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etc.) ist bereits vorhanden bzw. wird kurzfristig in Abstimmung geschaffen werden. Das Leistungsspektrum (Fälle, Diagnosespektrum, Scheinzahlen, P-Patienten-Anteile) wird ausgehend von den Werten für das MVZ Neurologie am Standort Neheim bei ca. 1.000 Scheinen im Quartal liegen, der Privatpatienten-Anteil liegt bei 10%. Eine kollegiale Zusammenarbeit mit weiteren niedergelassenen Neurologen und die Kooperation mit der leistungs-fähigen stationären Neurologie in Neheim, auch zur Sicherung der gegenseitigen Vertretung, ist ausdrücklich erwünscht.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Gut organisierter Neurologe / FA für Nervenheilkunde oder Psychiatrie gesucht

    Der Facharzt (m/w) für Neurologie oder Nervenheilkunde oder Psychiatrie sollte idealerweise Erfahrung in der ambulanten neurologischen Versorgung vorweisen können. Erwartet werden die Sicherstellung und Etablierung entsprechender medizinischer Leistungen im Rahmen des ambulanten Versorgungsauftrags sowie der Aufbau und die Betreuung eines eigenen Patientenstammes. Wert gelegt wird auf eine enge interdisziplinäre und auf Langfristigkeit ausgelegte Zusammenarbeit mit Kollegen/-innen und die Kooperation mit der Klinik für Neurologie des Klinikums Hochsauerland. Auch sollte ein Interesse an der weiteren Entwicklung und Etablierung des MVZ am Markt bestehen und durch aktive Mitwirkung und Ausbau des Leistungsspektrums hier zur Zukunftssicherung beigetragen werden.

    Kontakt

    Dr. med. Henrik Räwer und Dr. Esther Wilk stehen Ihnen für erste Informationen gern telefonisch zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Referenznummer HRA18700h per Post oder E-Mail.