Gebietsleiter Vertrieb (m/w)

mit Entwicklungspotential zum Teamleiter für qualitativ hochwertige Laborprodukte im Gebiet Bayern und Baden-Württemberg

Hauptaufgaben sind Ausbau bestehender und Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen, Erhöhung des Bekanntheitsgrades und Marktanteils. Individuelle, qualitativ hochwertige Betreuung der Kunden in Bayern und Baden-Württemberg. Persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeit zum Teamleiter des Vertriebsteams in Deutschland. Zahlreiche Produkte mit hohem Qualitätsniveau und Vertretung eines renommierten, bekannten Unternehmens. Flexibilität in der Produktgestaltung zur individuellen Kundenbetreuung. Eigenverantwortliche Tätigkeit im definierten Vertriebsgebiet. Mitarbeit in einem Unternehmen mit geringer Fluktuation, welches geprägt ist von harmonischer Zusammenarbeit und einem menschlichen Miteinander.

Details

Projektnummer MSC17671h
Branche Management
Region Süd
Personalberater Martin Schmidt Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.:
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein mittelständisches Unternehmen, welches sich in der Diagnostik-Industrie bereits einen festen Platz sichern konnte und darüber hinaus ein konstantes Wachstum vorweisen kann. Die Zielmärkte des Unternehmens werden hauptsächlich durch Europa und Asien gebildet. Dabei sind die Produkte des Unternehmens sowie das Unternehmen selbst im Kundenkreis sehr bekannt und genießen einen hervorragenden Ruf, insbesondere aufgrund ihrer Qualität. Auf Basis einer sehr hohen Kundenorientierung können einige Produkte unseres Mandanten entsprechend dem Wunsch der Kunden individuell angepasst werden, sodass auf Markttrends schnell und flexibel reagiert werden kann. Vertrieben werden unter anderem Laborgeräte, Nährböden und Reagenzien.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Übernahme des Key Account Managements für Deutschland. Operative Gestaltung des Tagesgeschäftes und Entwicklung neuer Kundenbeziehungen innerhalb des eigenen Verkaufsgebietes. Vertretung des Unternehmens auf Messen und Ausstellungen, die Verfolgung von Messekontakten sowie die Koordination des Außendienstteams auf diesen. Aufbau und Pflege nachhaltiger Geschäftsbeziehungen zu wichtigen Entscheidungsträgern. Erkennung weiterer Geschäftschancen bei bestehenden Accounts und Anbieten von Lösungen für nicht befriedigte Bedürfnisse der Kunden. Entwicklung lokaler Produktstrategien. Vorführung der Produkte beim Kunden. Verhandlung und Ausarbeitung von Angeboten. Enge und konstruktive Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen im Vertrieb, dem Innendienst und der Logistik, um eine optimale Kundenbetreuung und Ausschöpfung des Geschäftspotentials zu gewährleisten. Wirtschaftliche und systematische Bearbeitung des Betreuungsgebietes.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Idealerweise abgeschlossener naturwissenschaftlicher Universitätsabschluss oder eine vergleichbare fachbezogene Ausbildung in Bezug auf das Produktportfolio (MTA-Ausbildung) und erste Führungserfahrung. Mikrobiologisches Sachverständnis sowie Kenntnisse zur Immunologie, erworben durch eine Tätigkeit in einer vergleichbaren Position oder als Vertriebsmitarbeiter mit einer ähnlichen Produktpalette. Ausgeprägtes Kommunikationstalent und Sensibilität für Kundenbedürfnisse. Erfahrung in der Angebotsunterbreitung und -verhandlung. Ein gutes ökonomisches Verständnis sowie Zuverlässigkeit, Selbstmanagement und organisatorische Fähigkeiten. Teamorientierte Persönlichkeit mit hoher Lernbereitschaft, Serviceorientierung und Führungsaffinität. Der Wohnort sollte sich innerhalb des eigenen Vertriebsgebietes in Bayern, Baden-Württemberg oder der Rhein-Main-Region befinden.