Geschäftsbereichsleiter Komponentenfertigung (m/w)

International erfolgreicher Hersteller anspruchsvoller Antriebslösungen 200 Mio. € Umsatz – 1.000 MA - Unternehmerischer Manager mit Produktionshintergrund und Vertriebsstärke

Der Stelleninhaber führt ergebnisverantwortlich den Bereich der Komponentenfertigung und ist verantwortlich für die zukünftige strategische Ausrichtung, die Realisierung eines profitablen Wachstums sowie die erfolgreiche Führung und Weiterentwicklung der Wertschöpfungsprozesse. Er führt ca. 200 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Arbeitsvorbereitung/Zeitwirtschaft, Qualitätssicherung, Einkauf, Logistik, Produktion und berichtet direkt an den CEO des Unternehmens.

Details

Projektnummer MGE18223h
Branche Industrie
Region Süd
Personalberater Markus Gehrt Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)40 - 35 96 311 –20
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das vor über 120 Jahren gegründete High-Tech-Unternehmen ist mit ca. 1.000 Mitarbeitern weltweit einer der international führenden deutschen Hersteller von Antriebslösungen für vielfältige Anwendungsbereiche, beispielsweise mobile Arbeitsgeräte, Druckluft- und Energieerzeugung, Flur- und Förderfahrzeuge, den maritimen Sektor und im Bereich Automotive (Automobil- und Nutzfahrzeuge). Das Familienunternehmen produziert am Hauptstandort in Deutschland und erzielt an 16 internationalen Standorten/Niederlassungen sowie Vertretungen in 120 Ländern und mehr als 450 Servicezentren weltweit einen Umsatz von knapp 200 Mio. EUR. Weitere Geschäftsfelder sind die Herstellung hochwertiger Antriebskomponenten sowie komplexer Systemlösungen. Als Technologieführer ist das Unternehmen ein gefragter Partner und langjähriger Lieferant seiner renommierten Kunden. Darüber hinaus zählen sehr hohe Zuverlässigkeit und Qualität zu den Erfolgsfaktoren. Eine starke Ausrichtung an Werten, ein hohes soziales Verantwortungsbewusstsein, offene Kommunikation und der Wille, gemeinsam erfolgreich zu sein, charakterisieren die Kultur des Unternehmens.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen unter anderem die Erarbeitung und Umsetzung einer Marktstrategie für den Geschäftsbereich, die Etablierung der Produktion als Komponentenlieferant am Markt, die Definition und Umsetzung einer Produktionsstrategie sowie die Optimierung der Wertschöpfungsprozesse, was insbesondere Lösungen des Lean Managements und der Industrie 4.0 beinhaltet. Standort: Süddeutschland. Für die unternehmerisch denkende Führungspersönlichkeit mit einer hohen Motivation, Dinge anzupacken und nach vorne zu bringen bietet sich die Gelegenheit, die Weiterentwicklung dieses High-Tech-Unternehmens wesentlich mitzugestalten. Der Stelleninhaber führt ergebnisverantwortlich den Bereich der Komponentenfertigung und ist verantwortlich für die zukünftige strategische Ausrichtung, die Realisierung eines profitablen Wachstums sowie die erfolgreiche Führung und Weiterentwicklung der Wertschöpfungsprozesse. Er führt ca. 200 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Arbeitsvorbereitung/Zeitwirtschaft, Qualitätssicherung, Einkauf, Logistik, Produktion und berichtet direkt an den CEO des Unternehmens.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Nach dem Studium des Maschinenbaus oder des Wirtschaftsingenieurwesens, idealerweise mit dem Schwerpunkt Fertigungstechnik/Produktionstechnik, haben Sie mehrjährige Führungserfahrung als Werks-, Produktions- oder Fertigungsleiter in einem größeren mittelständischen Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau, im Bereich Baumaschinen/mobiler Arbeitsgeräte oder Automotive, bzw. deren Zulieferer mit dem Schwerpunkt in der Herstellung komplexer, technisch anspruchsvoller, mechanischer Komponenten mit höchsten Qualitätsanforderungen gesammelt und nachweislich herausragende Ergebnisse erzielt. Sie verfügen über Erfahrung im Produktionsmanagement, in der Entwicklung einer Produktions- und Standortstrategie und der Fertigung von Komponenten für Hersteller von Maschinen oder Aggregaten. Als „Gestalter und Unternehmer“ mit Marktgespür und einer Leidenschaft für den Vertrieb, bringen Sie die Voraussetzungen mit, um die Fertigung als eigenständigen Geschäftsbereich weiter zu entwickeln. Sie führen als Vorbild, gehen analytisch-methodisch vor und sind pragmatisch in der Umsetzung der Lösungen. Überzeugungskraft, gute kommunikative Fähigkeiten, hohe Leistungsmotivation und die Bereitschaft, eigenständig Verantwortung zu übernehmen, runden Ihr Profil ab.

    Kontakt

    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, sollten Sie den Kontakt zu mir aufnehmen. Das gilt auch für entsprechend qualifizierte Damen und Herren, die in absehbarer Zeit für diese Aufgabe nicht zur Verfügung stehen, jedoch einen Gedankenaustausch mit mir begrüßen würden. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer MGE18223h.