Drucken
Empfehlen

Über das Unternehmen

Rochus Mummert Healthcare Consulting ist der Marktführer unter den auf den Gesundheitsbereich spezialisierten Personalberatungen in Deutschland. Unser Mandant, die Kreiskliniken Ebersberg gemeinnützige GmbH ist als erweiterter Notfallversorger mit seinen 11 Fachabteilungen, Medizinischem Versorgungszentrum und Spezialzentren ein modernes Gesundheitszentrum für die ortsnahe, hochwertige stationäre medizinische Grund-, Regel- und Spezialversorgung. Mit den zur Verfügung stehenden 328 Betten und seinen über 1.000 Mitarbeitenden werden, mit steigender Tendenz, jährlich rund 50.000 Patienten des Landkreises Ebersberg und darüber hinaus versorgt. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird für das Haus, im Rahmen der geregelten Nachfolge, ein:e neue:r Geschäftsführer:in (m/w/d) gesucht.
 

Ihre Aufgabe

  • Eigenständige, gesamtverantwortliche Führung des Geschäftsbetriebs der Klinik sowie des Medizinischen Versorgungszentrums
  • Zukunftsorientierte Positionierung sowie strukturelle, organisatorische und wirtschaftliche Weiterentwicklung des Hauses
  • Erstellung und Umsetzung von innovativen und zukunftsweisenden Konzepten zur Sicherung der Markstellung
  • Verantwortung der Wirtschafts- und Finanzpläne, Jahresabschlüsse und Budgetverhandlungen sowie Neubau- und Sanierungsaufgaben
  • Vertrauensvolle, lösungsorientierte und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden aus Pflege und Ärzteschaft sowie leitenden Mitarbeitenden und Mitbestimmungsgremien

Ihr Profil

  • Erfolgreich absolviertes wirtschaftswissenschaftliches, medizinisches oder juristisches Studium, oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Leitungserfahrung und Ergebnisverantwortung im Gesundheitsmanagement
  • Fundierte Kenntnisse aller Steuerungsinstrumentarien des Krankenhausmanagements sowie ausgewiesene Expertise in ökonomischen, strategischen, konzeptionellen sowie organisatorischen Themen
  • Starke, authentische Führungspersönlichkeit mit hoher Integrationsfähigkeit sowie ausgeprägter Repräsentations- und Kommunikationsstärke

Ihre Vorteile

  • Verantwortungsvolle, herausfordernde und fachlich interessante Position mit entsprechend großem Handlungs- und Gestaltungsspielraum
  • Chance, die Weiterentwicklung eines leistungsstarken, kommunalen Krankenhauses nachhaltig prägen zu können
  • Exzellente medizinische Ausstattung auf dem neusten Stand der Technik sowie ein hochmotiviertes Team
  • Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München und Mitglied der Gesundheit Oberbayern GmbH

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen zur Ausschreibung? Annekathrin Walter, Dr. Annabel Krupp und Tabea Kaiser beantworten Ihnen diese gern telefonisch unter +49 511 6427062-52. Bitte nutzen Sie zur Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen unser Online-Bewerbungsportal oder senden Sie uns eine E-Mail unter Angabe der Referenznummer AWA22707 bis zum 09.01.2023.