Geschäftsführer Technik (m/w)

Führender Hersteller von Automatisierungslösungen - 160 Mio. € Umsatz - 690 MA

Wir suchen die hochschulausgebildete, marktnahe Ingenieurpersönlichkeit der Elektrotechnik/der Automatisierungstechnik oder des Maschinen- und Anlagenbaus, die sich als leidenschaftlicher unternehmerischer Technologiemanager mit klarem Ergebnisbezug versteht und ihren Schwerpunkt in der Automation und der Digitalisierung sieht. Die zur Disposition stehende Aufgabe stellt eine Schlüsselfunktion für den zukünftigen mittel- und langfristigen Erfolg des Unternehmens dar.

Details

Projektnummer PÜ17231MGEh
Branche Industrie
Region Mitte
Personalberater Markus Gehrt Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)40 – 35 96 311 90 –20
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Unser Mandant ist als Teil einer Unternehmensgruppe für Fertigungsautomatisierung, Antriebstechnik sowie Qualitätskontrolle ein seit mehr als 50 Jahren erfolgreiches Unternehmen und ein führender Hersteller von Automatisierungslösungen sowie Qualitätssicherungssystemen für die Herstellung und Verarbeitung bahnförmiger Materialien. Mit ca. 690 Mitarbeitern erzielt das Unternehmen weltweit einen profitablen Umsatz von ca. 160 Mio. €. Ein globales Netz eigener Tochterunternehmen und Vertretungen für Vertrieb, Service und Produktion stellt die Betreuung der weltweiten Kundenbasis des Unternehmens und den Service für die Installationen in nahezu 100 Ländern sicher. Das Unternehmen möchte seine technisch führende Position durch innovative Technologien weiter ausbauen und den profitablen Wachstumskurs fortsetzen.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen u. a. die strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe, die Sicherstellung der Innovationsfähigkeit und -geschwindigkeit, die Erarbeitung einer technologischen Roadmap mit klaren Milestones (time and costs), das Gestalten und Umsetzen der digitalen Transformation, die Etablierung effizienter Entwicklungsprozesse sowie die Umsetzung eines internationalen Fertigungskonzeptes.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Sie verfügen über mehrjährige internationale Führungserfahrung in der technischen Leitung mittelständischer, global tätiger Unternehmen aus einer der relevanten Branchen und haben nachweislich herausragende Ergebnisse erzielt. Breite technische Grundkenntnisse mit Vertiefung in der Prozessautomatisierung sind Voraussetzung, ebenso wie fundierte Erfahrungen in der Umsetzung moderner Produktionssysteme, wünschenswert sind Kenntnisse in der Inspektionstechnologie und der Sensortechnologie oder der Netzwerktechnik und Softwareerstellung. Überzeugende Persönlichkeit, ein von Klarheit, Offenheit und Wertschätzung geprägtes Kommunikations- und Führungsverhalten, Führungs- und Umsetzungsstärke sowie soziale und interkulturelle Kompetenz runden Ihr Profil ab.