Geschäftsführung (m/w)

Attraktive Managementaufgabe in einem modernen und zukunftsorientierten Klinikverbund in Hessen

Details

Projektnummer PWI18671h
Branche Management
Region Mitte
Personalberater Annekathrin Walter Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 0 –30
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Die Lahn-Dill-Kliniken GmbH ist ein modernes Unternehmen in alleiniger kommunaler Trägerschaft des Lahn-Dill-Kreises. Die Kliniken sind in allen Bereichen der Gesundheitsversorgung ambulant und stationär tätig, wobei sie gemäß ihres Versorgungsauftrages eine subsidiäre Tätigkeit in enger Abstimmung mit anderen Leistungserbringern beachten. Mit ihren 915 Betten an den Standorten Wetzlar, Braunfels und Dillenburg und ca. 2.300 Beschäftigten sind die Kliniken das größte kommunale Kreiskranken-haus Hessens und nehmen als Akutkrankenhäuser die öffentliche Gesundheitsversorgung vorrangig für den Lahn-Dill-Kreis mit einem Einzugsgebiet von ca. 300.000 Einwohnern wahr. Zum Konzern gehören fünf Tochtergesellschaften, die zum Teil eigenständig tätig sind, sowie Beteiligungen an der Hospiz Mittelhessen gGmbH, der Clinotel Krankenhausverbund gGmbH und der Kreiskrankenhaus Weilburg gGmbH im benachbarten Landkreis Limburg-Weilburg. Zusammen mit den Tochtergesellschaften wird ein Umsatz von ca. 190 Mio. € erzielt, dabei werden die positiven Ergebnisse der letzten 12 Jahre durch ein EBITDA von durchschnittlich 4% gestützt. Das Unternehmen sieht sich einer konsequenten Qualitätsentwicklung im Interesse der betreuten Patienten verpflichtet und wurde 2017 erfolgreich KTQ-rezertifiziert; zahlreiche Zentren und Organisationseinheiten sind in Einzelverfahren zertifiziert.

    Im Rahmen der geregelten Altersnachfolge des derzeitigen Geschäftsführers wird zum 1. Mai 2019 eine sowohl fachlich versierte als auch integere und innovative Führungspersönlichkeit als Geschäftsführer/in für die Lahn-Dill-Kliniken GmbH gesucht.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Zur zentralen Aufgabe der Position gehört die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens einschließlich der Erarbeitung von Zukunftsperspektiven für die drei Standorte, die Tochtergesellschaften und Beteiligungen, auch durch eine aktive Netzwerk-pflege und den Ausbau externer Kooperationen. Sie verantworten das Gesamtunternehmen mit dem Ziel der Fortsetzung des Wachstumskurses und hier insbesondere der Planung und Steuerung der Ressourcen und Prozesse inklusive der Budgetverhandlungen, der strategischen Unternehmensentwicklung und Fortführung von Kooperationen sowie Verbünden. Ferner nehmen Sie die Funktion des Gesellschaftervertreters für die Tochtergesellschaften und Beteiligungen wahr. In Ihrem Verantwortungsbereich werden Sie unterstützt durch die beiden anderen Mitglieder der Geschäftsführung, die Kaufmännische Direktorin und der Medizinische Direktor. Durch Ihr Engagement tragen Sie wesentlich dazu bei, die künftigen Herausforderungen für das Unter-nehmen in den vielfältigen Bereichen der Gesundheitsversorgung zu meistern. Unabdingbar ist da-bei eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Beschäftigten an den einzelnen Klinikstandorten sowie ein regelmäßiger Austausch mit dem Aufsichtsrat und der Gesellschafterversammlung.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Ausgehend von einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium haben Sie sich zu einer versierten Führungspersönlichkeit mit langjähriger Erfahrung in Geschäftsführung oder Vorstand im Krankenhausbereich entwickelt. Hierüber können Sie Ihre umfassende Expertise in der ökonomischen und strategischen Steuerung von komplexen, möglichst kommunalen Gesundheitseinrichtungen und nachhaltige Erfolge in der Realisierung langjähriger Unternehmensstrategien vorweisen. Sie verfügen ferner über ein ausgeprägtes Verständnis für das Management eines Krankenhauses auf gehobenem Versorgungsniveau sowie die strategische Gesundheitsversorgung mit kommunalem Anspruch. Zudem zeichnen Sie sich durch eine hohe Methodenkompetenz in der Führung, der Prozessoptimierung und bei Verhandlungen aus. Ihre eigene Arbeitsweise ist unternehmerisch und ergebnisorientiert sowie von Entscheidungsfreude geprägt. Die Umsetzung von Zielen verfolgen Sie in enger Kooperation und Abstimmung mit den übergeordneten Gremien. Auf Basis einer aufgeschlossenen und zugänglichen Persönlichkeit agieren Sie kooperativ, sind ansprechbar und im Haus präsent, aber dennoch konsequent und durchsetzungsfähig in Ihrem Handeln.