Head of Direct Sales (m/w)

Führendes, traditionsreiches Unternehmen der Agrarwirtschaft

Gesucht wird der/die ‘Head of Direct Sales’ eines in Norddeutschland ansässigen Produzenten von Nahrungs- und Futtermittelzusatzstoffen, der in diesem Segment mit 130 Mitarbeitern einen Umsatz von über 100 Mio. Euro generiert. Der/die Kandidat/in sollte einen Bezug zu vorgenannten Produktbereichen sowie Führungserfahrung mit Vertriebsteams haben.

Details

Projektnummer PT17224
Branche Industrie
Region Nord
Personalberater Peter Trück Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)211 – 17 39 94 –33
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das angesehene und erfolgreiche Unternehmen ist aufgrund seiner Ertragsstärke und seiner internationalen Ausrichtung ein namhafter Player im Bereich der Futtermittelzusatzstoffe und generiert in seinen Produktsegmenten mit mehr als 100
    Beschäftigten einen Umsatz von über 100 Mio. Euro. Der Erfolg unseres Mandanten basiert auf einem wirtschaftlich stabilen Fundament, flachen Führungsstrukturen, kompromisslosem Qualitätsanspruch, einer offenen Firmenkultur sowie einer langfristig orientierten Kundenbindung.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Der Stelleninhaber wird die operative Vertriebsverantwortung für ein Umsatzvolumen von ca. 70 Mio. Euro tragen. Mit dem Ziel der systematischen Erschließung neuer Absatzmärkte wird es zu Ihren Hauptaufgaben zählen, den Auf- und Ausbau bestehender und neuer Kundenkontakte zu realisieren und hierzu alle zur Verfügung stehenden internen Ressourcen zu nutzen. Sie stellen persönlich oder über Ihre Vertriebsmannschaft das Bindeglied zum Kunden dar.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Für diese Aufgabe suchen wir das Gespräch mit einer betriebswirtschaftlich ausgebildeten Führungspersönlichkeit, die über eine mehrjährige Berufserfahrung im Vertrieb oder Produktmanagement eines international ausgerichteten produzierenden oder Handels-Unternehmens, vorzugsweise in der Agrarindustrie tätig ist. Neben hoher fachlicher Kompetenz und einer offenen, kreativen Kommunikation sind insbesondere ein zielorientierter, motivierender Führungsstil, die systematische Markt- und Wettbewerbsbeobachtung und deren Analyse sowie die Ableitung von Maßnahmen gefordert.