Rochus Mummert Executives

Head of Legal and Compliance (m/w/d)

Führender Anbieter in Chemie und Werkstofftechnik - Volljurist mit Gestaltungs- und Umsetzungskraft

Zur Absicherung des weiteren Wachstums wird eine Persönlichkeit gesucht, die aus der „Legal and Compliance“-Funktion heraus wesentliche Impulse für eine „proaktive“ Unternehmensführung setzt. Dies impliziert insbesondere eine situationsadäquante, aber auch vorausschauende zentrale Betreuung und Begleitung der Führungskräfte in allen rechtlichen wie Compliance Themen, konzeptionell ausgewogen und mit dem Blick und Gespür für die praktische Umsetzbarkeit.

Projektnummer HS19232h
Branche Industrie
Region Süd
Personalberater/in Dr. Hans Schlipat

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)89 – 64 27 05 –71
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung München

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Unser Mandant ist ein international tätiges Chemieunternehmen, das sich als Spezialist für anspruchsvolle Technologien in chemischen und Werkstoffanwendungen profiliert. Es ist auf allen Kontinenten präsent und über Produktionsstätten in 11 sowie Vertriebsniederlassungen in über 50 Ländern vertreten. Mit einem Geschäftsvolumen von rund 400 Millionen Euro gehört die Unternehmensgruppe in den relevanten Marktsegmenten zu den bekannten und leistungsfähigen globalen Anbietern. Das Unternehmen differenziert sich im Wettbewerb über „Innovation“, „marktnahe Präsenz“ und „Leistungsqualität“.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Sie arbeiten mit einem kleinen Team eigener Mitarbeiter an dem Aufbau, der Gestaltung und Umsetzung aller Rechts- und Compliance-Themen. Sie definieren die Legal- und Compliance-Ziele, identifizieren Risiken und stellen Prozesse für die Umsetzung und Einhaltung der Regeln sicher. Ihr Ressort ist von Ihnen inhaltlich mit großen Freiräumen auszugestalten.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Um als „Geschäftspartner“ der Unternehmensleitung und der Linienverantwortlichen akzeptiert zu werden, müssen Sie Ihre unterschiedlichen Rollen als Experte, Manager und unternehmerische Führungskraft fachlich und persönlich auf hohem Niveau ausfüllen. Dies ist am ehesten vor dem Hintergrund eines erfolgreich abgeschlossenem Studiums der Rechtswissenschaften mit 2. juristischem Staatsexamen, verbunden mit langjähriger Fach- und Führungserfahrung in rechtsberatender Funktion bei großen mittelständischen Unternehmen, internationalen Großunternehmen oder in einer Beratung gewährleistet. Zudem verfügen Sie über Erfahrungen aus den Bereichen Zivilrecht, internationales Gesellschafts-, Vertrags- und Versicherungsrecht sowie umfassendes Know-how in Compliance und Risikomanagement. Sie sind eine pragmatische, hands-on agierende Persönlichkeit, die auf der Basis eines soliden konzeptionellen Fundamentes und breiter Umsetzungserfahrung entscheidet. Sie verfügen über natürliche Autorität sowie ein empathisches, gleichwohl durchsetzungsstarkes Auftreten. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit „auf Augenhöhe“ mit dem Management und den Führungskräften – aber auch der „Basis“ und ihren Interessenvertretern - impliziert eine gestandene, in sich ruhende Persönlichkeit mit großer Rollensouveränität.

    Kontakt

    Wenn Sie die Herausforderung reizt, diese Schlüsselaufgabe in einem wachsenden, erfolgreichen Unternehmen zu übernehmen, geben Sie uns bitte ein Signal. Das gilt auch für entsprechend qualifizierte Persönlichkeiten, die derzeit keinen Wechsel beabsichtigen, jedoch einen Gedankenaustausch mit uns begrüßen würden (Projekt-Nr. HS19232h).