HR Director (m/w) in Region Nord

Globale Organisation - Elektrotechnik - profitables Wachstum - 2 Mrd. EUR

Der Charme, aber auch die besondere Herausforderung der Aufgabe liegt in der engen Zusammenarbeit mit dem Unternehmer hinsichtlich der Besetzung der Schlüsselfunktionen und der zukunftsfähigen Organisationsgestaltung einerseits sowie der aktiven Begleitung der operativen Führungskräfte in allen wesentlichen personalwirtschaftlichen Themen andererseits.

Details

Projektnummer HS15242
Branche Industrie
Region Nord
Personalberater Dr. Hans Schlipat Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)89 – 64 27 05 –71
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein in seinen relevanten Märkten weltweit fest in der Spitzengruppe etabliertes Familienunternehmen, das sich durch Produktinnovation und Leistungsqualität von seinen Wettbewerbern differenziert. „Be different“ steht im Mittelpunkt der eigenen Unternehmenskonzeption und Wettbewerbsstrategie, die die weltweit mit rd. 40 Tochtergesellschaften tätige Unternehmensgruppe in eine Umsatzgröße von etwa 2 Mrd. Euro führt. Und weiteres ertragreiches Waschstum ist geplant. Durch die Wachstumsgeschwindigkeit ist u. a. die Corporate HR-Funktion nicht adäquat ausgestaltet worden.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir daher eine Persönlichkeit, die die vorhandene Basis (Business Partner, Center of Expertise, Transaktionsgeschäft) weiter professionalisiert und in der Unternehmensgruppe als eine der Kernfunktionen zur Sicherung zukünftiger Geschäftserfolge etabliert. Das vorhandene HR-Team arbeitet hoch engagiert, auf einem ansprechenden fachlichen Niveau. Es fehlt der eigeninitiative, unternehmerische Funktionskopf, der das Personal-Ressort auf Gesellschafter- und Top-Entscheiderniveau mit profundem Geschäftsverständnis vertritt.

    Das inhaltliche Spannungsfeld bedeutet auch, stringente konzeptionelle Arbeit auf hohem Niveau für „das Große Ganze“ mit dem Blick für das Wesentliche und Machbare im Detail zu verbinden. Dies erfordert innere Unabhängigkeit, eine breite und tiefe Erfahrung in der internationalen Personalarbeit, die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich und handhabbar zu machen sowie den Mut, „gegen den Mainstream“ zu argumentieren und die Hartnäckigkeit, eigene Überzeugungen sachlich, aber mit wahrnehmbarer Empathie gegen die „Kennen wir schon“-Fraktion in verbindlicher Form durchzusetzen.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Sie verfügen über eine erstklassige, möglichst internationale akademische Ausbildung und mehr als 10 Jahre relevante Erfahrung in der gestaltenden Personalarbeit auf höchstem Entscheiderniveau, bestenfalls in einem Familienunternehmen mit direktem Unternehmerkontakt. Vielleicht haben Sie vor Ihrer „Personaler-Karriere“ wertvolle Erfahrungen als Linienmanager sammeln können? Sie verstehen und leben die Personalfunktion als Veränderungsmotor, als „Stachel“, der mit klaren Konzepten und überzeugenden Aktivitäten die Organisation proaktiv in Bewegung hält.