Rochus Mummert Executive Consultants

HR Manager (m/w)

International tätiges Mineralölunternehmen - Raffinerie im Emsland - Spannende Führungsherausforderung im Bereich Human Resources

Spannende Führungsverantwortung im Bereich Human Ressources bei einem international agierenden petrochemischen Konzern.

Details

Projektnummer LIG18240h
Branche Industrie
Region Nord
Personalberater/in Dr. Linus Gemmeke

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)211 – 17 39 94 –79
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Düsseldorf

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Spitzengruppe der konversionsintensiven Raffinerien in Europa

    Was treibt ein Unternehmen an, das weltweit für Wärme, Licht und Mobilität sorgt? Der Einsatzwille von mehr als 74.000 Mitarbeitern der Gruppe – davon rund 4.800 in Deutschland. Dazu zählt die Raffinerie im Emsland. Seit 75 Jahren verarbeitet die Raffinerie mit 750 Mitarbeitern am Standort Rohöl zu Kraftstoffen, Kerosin, leichtem Heizöl und Chemievorprodukten. Die Abnehmer sind regionale Verbraucher und Kunden in Deutschland und Europa. Ausgestattet mit thermischen und katalytischen Crackanlagen (Koker und Hydrocracker) zählt das Unternehmen zur Spitzengruppe der konversionsintensiven Raffinerien in Europa. Rund ein Drittel des verarbeiteten Rohöls stammt aus den Fördergebieten der Region.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Betreuung und Unterstützung des Standortes in den HR-Fragestellungen sowie die Entwicklung und Umsetzung von erforderlichen Maßnahmen

    Der Stelleninhaber (m/w) ist verantwortlich für die zentrale Betreuung und Unterstützung des Standortes in den HR-Fragestellungen sowie die Entwicklung und Umsetzung von erforderlichen Maßnahmen in Zusammenarbeit mit der Unternehmensführung und den Personalverantwortlichen der anderen Standorte. Er/sie stellt die HR-Kernprozesse fortlaufend sicher, berät die Business Units hinsichtlich aller HR-Fragestellungen, wie z. B. Grundsatzfragen, Mitarbeiterkommunikation, Personalbeschaffung, Personalplanung, Personal-/Organisationsentwicklung, Gehalts-/Vergütungsfragen, Konzeption und Implementierung von Change Prozessen, unterstützt das Management in strategischen Fragestellungen und gewährleistet, dass Mitarbeiter und Führungskräfte des Standortes effizient, kundenorientiert und unter Beachtung aller gesetzlichen, einzelvertraglichen und betriebsinternen Regelungen beraten und betreut werden. Zu den Hauptaufgaben gehören die Führung und Motivation der unterstellten Mitarbeiter-/innen und kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer Potentiale, die Implementierung eines Personalplans zum Erreichen der Unternehmensziele durch Analysen, kaufmännischem Fachwissen und HR Know-how und die Begleitung der Führungskräfte des Standortes bei der Umsetzung von Change Management Projekten. Er/sie ist Ansprech- und Sparringspartner/in für Führungskräfte in allen personalseitigen Fragestellungen und implementiert eine HR-Strategie aus der jeweiligen HR-Agenda und den Standortzielen, überprüft bestehende Prozesse und entwickelt diese weiter. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Verantwortung für die gesamte Bandbreite des operativen Human Resources Managements von der Personalplanung, -beschaffung und -betreuung bis hin zu einer konstruktiven Zusammenarbeit mit den Betriebsräten sowie die Mitwirkung an der Entwicklung der Gesamt-HR-Strategie des Standortes unter Einbeziehung der standortspezifischen und unternehmerischen Anforderungen sowie Mitarbeit in deutschland- und raffinerieübergreifenden HR-Projekten und aktives Networking innerhalb des HR. Darüber hinaus vertritt er/sie das Unternehmen in der Öffentlichkeit und gegenüber öffentlichen Einrichtungen.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Studium der Betriebswirtschaft oder Jura

    Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium (Uni/FH) der Betriebswirtschaft oder Jura, idealerweise mit Schwerpunkt Personal, Arbeitsrecht oder einem adäquaten Ausbildungshintergrund sind Sie langjährig erfolgreich in einer vergleichbaren HR-Funktion tätig. Sie verfügen über Erfahrung in einer Matrix-Struktur, idealerweise in einem internationalen Konzern; Erfahrung in einem Produktionsunternehmen ist von Vorteil. Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht, gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse, nachweisliche Erfolge bei der Umsetzung von Personalstrategien und Betriebsabläufen und idealerweise Erfahrung in der Verhandlung von Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen runden Ihr Profil ab. Mit Ihrer selbstbewussten und verbindlich auftretenden Persönlichkeit, gutem Kommunikationsvermögen, hohem Maß an Kundenorientierung sowie Verhandlungsgeschick identifizieren Sie sich mit dem Unternehmen und seinen Aufgaben und verfügen über Überzeugungskraft auf sämtlichen Hierarchieebenen.

    Kontakt

    Wenn es Sie reizt, eine spannende und herausfordernde Aufgabe in einem erfolgreichen und expansiven Unternehmen mit der Perspektive, sich persönlich und beruflich weiter zu entwickeln, zu übernehmen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre kompletten Unterlagen unter Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Umzugsbereitschaft sowie der Projektnummer LIG18240h zu. Für Vorabfragen stehen Ihnen Herr Dr. Linus Gemmeke und Susanne Seidemann gerne telefonisch zur Verfügung.