Rochus Mummert Healthcare

IT-Leiter / CIO (m/w/d)

Anspruchsvolle Führungsaufgabe in der größten Krankenversicherung Sachsen-Anhalts

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine menschlich wie fachlich gleichermaßen qualifizierte Führungskraft als IT-Leiter/CIO (m/w/d) für die AOK Sachsen-Anhalt gesucht. Der/Die künftige Stelleninhaber/in berichtet an den Vorstand und ist ihm direkt zugeordnet.

Details

Projektnummer HRA19678
Branche Medizinisch
Region Ost
Personalberater/in Dr. med. Henrik Räwer

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –40
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Größte Krankenversicherung in Sachsen-Anhalt mit Hauptsitz in Magdeburg

    Die AOK ist die größte Krankenversicherung in Sachsen-Anhalt mit Hauptstandorten in Magdeburg und Halle und insgesamt 44 Kundencentern. Insgesamt 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen die rund 750.000 Versicherten. In den kommenden Jahren kennzeichnen umfangreiche Digitalisierungsoffensiven die Arbeitsinhalte der Position über das Tagesgeschäft hinaus. Innerhalb der AOK Sachsen-Anhalt übernimmt die IT mit ihren rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine zentrale Rolle, um im regionalen Gesundheitsmarkt einen innovativen und weiterhin starken Platz als marktführende Krankenkasse zu sichern. Ihr Bereich gliedert sich in die Bereiche IT-Basis, IT-Digitalisierung, IT-Gesundheitsnetzwerke sowie das gemeinsam mit der AOK Niedersachsen betriebene Rechenzentrum in Hannover. Die IT-Leitung/CIO wird direkt durch ein leistungsfähiges Vertrags-/Lizenzmanagement, Mitarbeiter im IT-Projektmanagement und IT-Controlling unterstützt. Im IT-Projektmanagement laufen die Fäden der IT-Vorhabenplanung im Sinne eines Multi-Projektmanagements zusammen. In den nächsten Jahren ist die Professionalisierung der IT weiter fortzuführen und den Anforderungen der Versichterten entsprechend dynamisch auszugestalten. Im Unternehmen werden zeitnah SAP-Systemlösungen wie HANA und Hybris zu integrieren sein, um Kundenkontakte weiter zu professionalisieren und relevante Daten mehrheitlich automatisch zu clustern und zielgerichteter zu nutzen. Darüber hinaus werden der gesamte Internetauftritt, Social-Media-Präsenz und insbesondere virtuelle Dialoginstrumente laufend zu aktualisieren und innovativ weiterzuentwickeln sein.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Anspruchsvolle Führungsaufgabe mit übergeordneten Steuerungsaufgaben

    Operative Schwerpunkte der Leitungsposition sind unter anderem die proaktive, umfassende und selbstständige Beratung und Betreuung der AOK-Führungskräfte, die aktive Wahrnehmung übergeordneter Steuerungsaufgaben sowie die zuverlässige Gewährleistung der IT-Services im täglichen Betrieb der größten gesetzlichen Krankenversicherung in Sachsen-Anhalt. Darüber hinaus steuern Sie die Umsetzung und Weiterentwicklung der IT-Strategie für die AOK Sachsen-Anhalt, leiten die Meetings auf der Fachebene und das IT-Board auf der Führungsebene. Ihnen obliegt die Verantwortung für die IT-Vorhabenplanung (2019 aktuell > 100 IT-Vorhaben) und die Etablierung standardisierter IT-Prozesse unter Zeit- und Budgetvorgaben sowie die Kontaktpflege mit allen IT-Leitungen der deutschen AOK-Gemeinschaft und der AOK Systems GmbH.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Erfahrener IT-Leiter mit Praxis-Qualifikation und hoher Fachkompetenz

    Als unser/e Idealkandidat/in verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines artverwandten Studiengangs, alternativ aber auch berufsbegleitend erworbene, fundierte Praxis-Qualifikationen mit sehr hoher Fachkompetenz. Strategisches Denken und ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten zählen zu Ihren Stärken. Ihre selbstständige, analytische und serviceorientierte Arbeitsweise und Ihre Problemlösungskompetenz zeichnen Sie als Führungspersönlichkeit aus. Dynamisch, innovativ denkend, diskret und versiert in der Behandlung von Problemlösungen auf Grundlage mindesten fünfjähriger Erfahrung in der Führung größerer Teams ist der künftige IT-Leiter/CIO (m/w/d) für die Aufgabe bestens qualifiziert. Agile, wenig bürokratische Herangehensweise ohne Hierarchiedenken ermöglicht der/dem Idealkandidaten/in, sich innerhalb der AOK rasch Gehör für anstehende Themen der Informationstechnologie zu verschaffen und effektiv mit Aufträgen aus dem Vorstand, Projekten oder Tagesfragestellungen umzugehen. Erfahrungen im Umfeld der Sozialversicherung oder des öffentlichen Bereiches sind von Vorteil, jedoch nicht obligat. Eine hohe Identifikation mit dem künftigen Arbeitgeber, den Regionen Magdeburg und Halle/Leipzig und der Mentalität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Sachsen-Anhalt vervollständigen Ihr Profil.

    Kontakt

    Dr. Henrik Räwer und Julia Neubert stehen Ihnen für erste Informationen gerne telefonisch zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail unter Angabe der Referenznummer HRA19678h.