Kaufmännische Leitung (m/w)

Spannende Gestaltungsaufgabe in der stellvertretenden Geschäftsführung

Im Rahmen der geregelten Altersnachfolge des heutigen Verwaltungsdirektors suchen wir zum 1. Juli 2018 (oder früher) eine fachlich wie menschlich bestens geeignete Persönlichkeit für die Position der Kaufmännischen Leitung (m/w) – mit der Position ist sowohl Prokura als auch die stellvertretende Geschäftsführung verbunden.

Details

Projektnummer AWA17694
Branche Medizinisch
Region Süd
Personalberater Annekathrin Walter Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 0 –30
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das Klinikum Esslingen ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen und Haus der Zentralversorgung Mittelpunkt für die Patientenversorgung für die Stadt und den Landkreis Esslingen. Ein historisch gewachsener, hoher medizinischer und pflegerischer Leistungsstandard entspricht sowohl der über 155-jährigen Geschichte als auch dem heutigen und zukünftigen Anspruch und Auftrag. Das Klinikum Esslingen ist eine 100%ige Tochter der Stadt Esslingen und wird seit dem 1. Januar 2009 als GmbH geführt. Das Haus verfügt über 655 Betten/Plätze, davon 34 Intensivbetten, in 15 modern ausgestatteten Kliniken und Fachabteilungen. Rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen pro Jahr mehr als 28.000 stationäre Patientinnen und Patienten und rund 103.000 ambulante Kontakte.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Neben der Verantwortung für die operative Führung und strategische Weiterentwicklung der zugeordneten Geschäftsbereiche Personal &Recht, Financial Services, Patientenmanage-ment & Medizincontrolling, Beschaffung, Logistik & Service, Facility Management, Bau, Me-dizintechnik & Technik und IT & Medien mit insgesamt 102 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, liegt der Fokus auf der Steuerung der Klinikum Esslingen GmbH inklusive der Tochtergesell-schaften in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung. Hierzu gehören unter anderem das monatliche Berichtswesen, Quartalsberichte inklusive Liquiditäts- und Kapitalsteuerung und die Erstellung von Bedarfsanalyen. Eine besondere Herausforderung ist die Fortsetzung und der Abschluss aktueller Bauprojekte im Rahmen der baulich-infrastrukturelle Zielplanung (Strategie 2020), die Strukturierung und Weiterentwicklung des eingeführten Risikomanage-mentsystems. Neben der Unterstützung beim Ausbau des Business-Intelligence-Systems, tragen Sie Verantwortung für die Umsetzung und Etablierung des elektronischen Vertragsma-nagements und der elektronischen Personalakte.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Als unser/e Idealkandidat/in verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit ökonomischen bzw. juristischem Schwerpunkt alternativ über eine Qualifikation in der Pflege oder Medizin mit entsprechender wirtschaftlicher Kompetenz. Darüber hinaus konnten Sie bereits mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im kaufmännischen Management von Akut-Krankenhäusern sammeln. Erwünscht ist die eigenverantwortliche Abdeckung aller re-levanten Fragestellungen der operativen Betriebsleitung sowie Kenntnisse der relevanten Steuerungsgrößen in einem Krankenhausbetrieb. Komplettiert wird Ihr Profil durch mehrjäh-rige erfolgreiche Erfahrungen in der Personalführung und in Organisationsfragen. Eine an-gemessene Überzeugungskraft, hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein bei gutem Einfühlungsvermögen, Kreativität, Stressresistenz und Einsatzbereitschaft werden ebenfalls vorausgesetzt.