Kaufmännischer Leiter/CFO (m/w) in Region Nord

Anlagen und Systemlösungen - Thermische Prozesstechnik, Internationaler Player - 200 Mio. Euro Umsatz - 1.150 Beschäftigte - Mitglied der Geschäftsleitung

Gesucht wird der Kaufmännische Leiter/CFO (m/w), der dem Sprecher der Geschäftsführung berichtet. Der Reiz dieser Herausforderung liegt in der umfassenden Verantwortung als “kaufmännisches Gewissen” des Unternehmens und in der Möglichkeit, in engster Zusammenarbeit mit Geschäftsführung und Führungskräften einen essentiellen Beitrag zur strategischen Unternehmensentwicklung zu leisten.

Details

Projektnummer HS17224JGh
Branche Industrie
Region Nord
Personalberater Jürgen Gillmann Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)89 – 64 27 05 –0
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das Unternehmen gehört zu den führenden Spezialisten weltweit für die industrielle Umwandlung von Energie. Es entwickelt, produziert und vertreibt Anlagen und Systemlösungen für industrielle und maritime thermische Prozesse. Anlagenplanung, klassischer Maschinenbau, Automationstechnik und ausgefeilte Serviceleistungen prägen das umfassende Produktportfolio. Das in 4. Generation eigentümergeführte Unternehmen mit Sitz in Norddeutschland ist Innovationstreiber in seinem Markt in mehr als 50 Ländern; die Umsatzquote im Ausland liegt bei mehr als 80 %. Mit seinen hoch anerkannten Engineering-Leistungen in zwei Geschäftsbereichen – Industrielle Fertigungstechnik und Marinesysteme – setzt das Unternehmen mit etwa 1.150 Mitarbeitern ca. 200 Mio. Euro um. Seine 70 Niederlassungen/Standorte und Partnerunternehmen – darunter 25 Tochtergesellschaften – in Europa, Amerika, Afrika, Asien und Südamerika sind die Stützpfeiler seiner international kundennahen Präsenz. Das Unternehmen verfügt über eine solide Finanzlage. Die in über 80 Jahren Firmengeschichte gewachsene technologische Kompetenz bildet mit den industriellen Dienst- und Serviceleistungen ein im Wettbewerb einzigartiges Portfolio für die Lösung komplexer Herausforderungen. Die Kunden-Referenzliste spiegelt das “Who is Who” weltweiter Industrie- und Marineunternehmen wider. Herzstück des Unternehmens ist das Engineering – mit seiner ganzheitlichen Anlagenplanung – und die Produktion. Die mehr als 300 Ingenieure im Unternehmen sind Experten in ihren Aufgabengebieten mit langjähriger Expertise im internationalen Anlagenbau. Diese durch den Bau von weltweit vielen tausenden von Anlagen/Ausrüstungen erworbene Expertise, und dazu gehört auch das Umwelt-Management der Anlagen, bildet sein anerkanntes Branchen-Know-how und ist wesentlicher Erfolgsfaktor des Unternehmens. Die Unternehmensentwicklung ist auf qualitatives und quantitatives Wachstum ausgelegt, sowohl organisch als auch über Zukäufe. Dabei kommt dem schon in den letzten Jahren deutlich gewachsenen Geschäftsfeld “Services” eine zunehmende Bedeutung zu.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Der CFO verantwortet Finanz- und Rechnungswesen inkl. Zahlungsverkehr und Fremdwährungsmanagement, Bilanzwesen und -politik, Risk Management/Internal Audit, Treasury, das Stammhaus- und Business-Controlling sowie das Group-Projects/-Contracting. Er führt seinen Bereich mit derzeit 10 Mitarbeitern im Stammhaus und – über die “dotted” line – die regional tätigen ca. 25 Mitarbeiter in den Finanzbereichen der eigenen Tochtergesellschaften. Im Rahmen seiner Positionsziele obliegen ihm folgende Schlüsselaufgaben: die konsequente Weiterentwicklung der betriebs- und finanzwirtschaftlichen Prozesse und Systeme unter Berücksichtigung der global ausgerichteteten operativen Geschäftsinteressen, die pro-aktive Begleitung der strategischen Unternehmensausrichtung, die fachliche Steuerung des operativen Geschäftes im Rahmen seiner Matrix-Verantwortung für die Tochtergesellschaften/Niederlassungen weltweit sowie die Unterstützung des Vor-Ort-Managements in allen kaufmännischen/administrativen Belangen. Hinzu kommt die aktive Unterstützung und Begleitung möglicher M&A-Aktivitäten des Unternehmens.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Gesucht wird eine wirtschaftswissenschaftlich ausgebildete Persönlichkeit, die schwerpunktmäßig ihre Erfahrung als kaufmännischer Manager in einem oder mehreren renommierten mittelständischen Unternehmen des internationalen Anlagen- und Maschinenbaus mit dezentralen Organisations- und Führungsstrukturen gesammelt hat. Dabei werden solide Kenntnisse nationaler und internationaler Rechnungslegungsvorschriften (IFRS) vorausgesetzt. Solide Erfahrungen in der professionellen Begleitung des komplexen Projektgeschäfts (Einzel- und Kleinstserienfertigung) und des Service- sowie Contracting-Geschäftes werden erwartet. Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift ist wegen der starken internationalen geschäftlichen Aktivitäten und Verflechtungen erforderlich.