Rochus Mummert Experts & Manager

Kaufmännischer Leiter (m/w/d)

Familiengeführte Sondermaschinen- und Anlagenbaugruppe – Matrixstruktur – Prozessgestaltung – Aufbau eines proaktiven Controllings – ERP-Optimierung

Herausfordernde Restrukturierungsaufgabe einer Maschinenbaugruppe mit technisch hervorragenden Anlagen und gutem Wachstumspotential.

Details

Projektnummer CHE19226h
Branche Industrie
Region Bundesweit
Personalberater/in Claudia Heiss

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)211 – 17 39 94 –96
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Düsseldorf

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Erfolgreiche Maschinenbaugruppe im Familienbesitz - Deutschland

    Unser Mandant ist Teil einer international erfolgreichen Maschinenbaugruppe im Familienbesitz. Ein Großteil der Lösungen wird kundenspezifisch gefertigt. Mit mehreren Hundert Mitarbeitern wird ein hoher zweistelliger Mio. Euro Umsatz in einem wachsenden Markt erzielt. Ausgeprägte Kunden- und Serviceausrichtung, Qualitätsbewusstsein und eine hohe Innovationskraft sind die entscheidenden Erfolgskriterien. Die mittelständisch-familiäre Unternehmenskultur ist bodenständig und von offener, direkter Kommunikation und kurzen Entscheidungswegen geprägt. Der Geschäftsbereich wurde mithilfe mehrerer Akquisitionen ausgebaut, die Integration in Bezug auf Prozesse, Systeme und Kommunikation ist noch nicht vollzogen. Der neue Kaufmännische Leiter (m/w/d) wird zusammen mit dem CEO einen entscheidenden Beitrag dazu leisten.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Gesamtsteuerung und Vertretung der Interessen des Geschäftsbereiches gegenüber der Gruppe zusammen mit dem CEO

    Sie verantworten die Gesamtsteuerung mit und vertreten zusammen mit dem CEO die Interessen des Geschäftsbereiches gegenüber der Gruppe in enger Kommunikation mit allen operativen und strategischen Partnern, insbesondere mit dem Direktor Finanzen der Muttergesellschaft. Im Rahmen des Integrationsprozesses leiten, coachen und entwickeln Sie Ihre zehn Mitarbeiter in den Abteilungen Finanzen, Rechnungswesen, Controlling, Budgetierung und Reporting an mehreren Standorten. Sie verstehen sich als kaufmännisches Gewissen, stellen die notwendige betriebswirtschaftliche (Kosten-) Transparenz sicher und bauen ein ausagefähiges, proaktives Berichtswesen auf. Zu Ihren Aufgaben gehören die Strukturierung der kaufmännischen Prozesse im Angebots- und Vertragsmanagement sowie in der Auftrags- und Projektabwicklung, die Erstellung von Budgets, Monatsabschlüssen, Forecasts und Analysen sowie des zeitgerechten Jahresabschlusses nach HGB. Zudem verantworten Sie gemeinsam mit dem IT-Leiter die abschließende Einführung bzw. Anpassung des neuen ERP-Systems.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium

    Nach einem erfolgreich abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen Studium verfügen Sie über fundierte kaufmännische Berufserfahrung im produzierenden Mittelstand - idealerweise im Maschinenbau und mit einer vorhandenen Matrixstruktur. Sie sind eine integrative und motivationsstarke Hands-on Führungspersönlichkeit, die eine gute Balance zwischen anspruchsvollen, qualitativen Anforderungen und betriebswirtschaftlichen Erfordernissen findet.

    Kontakt

    Reizt Sie die Mitgestaltung von Veränderungsprozessen in einem solide aufgestellten, technisch anspruchsvollen Standort mit bodenständiger, uneitler Unternehmenskultur? Dann senden Sie uns Ihre kompletten Unterlagen unter Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung und generellen Umzugsbereitschaft sowie der Projektnummer CHE19226h zu. Für Vorabfragen steht Ihnen Frau Claudia Heiss gerne telefonisch zur Verfügung.