Kongenialer Co-Pilot für einen Technologieführer (m/w/d)

Vertriebsstarker Kaufmännischer Geschäftsführer

Konzeptions- und umsetzungsstarker Generalist als Unternehmer-Ergänzung

Projektnummer HS19231h
Branche Industrie
Region Süd
Personalberater/in Dr. Hans Schlipat

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)89 – 64 27 05 –71
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung München

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Kleine industrielle Perle

    Unser Mandant ist ein dauerhaft erfolgreiches mittelständisches Technologie-Juwel aus Süddeutschland. Im Rahmen einer vertraulichen Suche sind wir beauftragt, das Alter Ego des Unternehmers mit Eintrittsdatum Anfang 2021 zu finden. Der jetzige Stelleninhaber wird das Unternehmen nach langjähriger vertrauensvoller Zusammenarbeit in bestem Einvernehmen mit dem Unternehmer verlassen, um eine Lebensidee zu verwirklichen. Die kleine Unternehmensgruppe ist in der Hochpräzisionstechnologie Entwicklungspartner und Lieferant für namhafte industrielle Abnehmer unterschiedlichster Industrien. Sie realisiert ein sehr profitables Umsatzvolumen im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Stelleninhaber und Unternehmer haben gemeinsam ein außergewöhnlich effizientes und effektives Führungssystem entwickelt, das Innovation sowie Kunden- und Mitarbeiterorientierung fördert. Es steht für unbedingte Markt- und Anwendungsnähe und unterstützt persönliche wie auch Teamleistungen als ein weitestgehend „selbstorganisierendes System“. Dementsprechend „schlank“ sind die Unterstützungsfunktionen ausgestaltet.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Kollegiale Unternehmensführung

    Während der Unternehmer sich auf die technisch-technologischen Themen konzentriert, ist der Stelleninhaber sowohl für den Vertrieb als auch die Supportfunktionen verantwortlich. Willensbildung und -durchsetzung erfolgen kollegial mit individueller Umsetzungsverantwortung. Sie suchen nun ein vertrauensvolles, professionelles Umfeld, in dem Sie unternehmerisch verantwortungsvoll handeln können. In dem praktizierten Führungssystem müssen Führungskräfte „wissen, was sie tun“, das heißt gegebenenfalls handfest selbst anfassen, um die Dinge zu bewegen. Auf der anderen Seite sind Sie als Co-Unternehmer bei allen konzeptionell-strategischen Entscheidungen gefordert.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Kaufmännisch-vertrieblich orientierter Generalist

    Die außerordentlich stabile, positive Entwicklung der Unternehmensgruppe basiert auf der kollegial-professionellen Zusammenarbeit der beiden Geschäftsführer. Um die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben, sollte die gesuchte Persönlichkeit über einen „hybriden“ Kenntnis- und Erfahrungshintergrund verfügen: Sie müssen in der Lage sein, die Produkt- und Anwendungswelten technologisch zu verstehen und andererseits den Support des operativen Geschäftes zu prägen. Dies schließt Themen wie Unternehmensfinanzierung, Bilanzierung, Projektsteuerung oder die Geschäftsprozessgestaltung ein. Die Aufgabenvielfalt erfordert eine breite Ausbildung als Wirtschaftsingenieur, technischer Betriebswirt oder als Ingenieur mit MBA-Qualifikation. Auf dieser Grundlage haben Sie fachfunktionale und generalistische Verantwortung im Vertrieb wie auch dem kaufmännischen Bereich bei „guten“ industriellen Adressen sammeln können. Wir suchen eine technisch orientierte Persönlichkeit mit profundem kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Know und Do How oder vice versa. Ihre geschäftlichen Erfahrungen konnten Sie bestenfalls im Kleinseriengeschäft für die Automobil- oder Luftfahrtindustrie sowie dem allgemeinen Maschinenbau erwerben.

    Kontakt

    Wenn Sie die skizzierte Aufgabenstellung mit Unternehmenssitz in Süddeutschland grundsätzlich interessiert und Ihr bisheriger Lebensweg das Anforderungsprofil deutlich erkennen lässt, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme (Projekt-Nr. HS19231h).