Rochus Mummert Healthcare Consulting

Leitende Lehrkraft (m/w) für Hebammenwesen

Verantwortungsvolle Leitungsposition am regional führenden Großklinikum

Schon seit den 1950er Jahren werden am Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen Ausbildungen in der Krankenpflege und Kinderkrankenpflege angeboten. Heute sind unter dem Dach der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (ags), die in Kooperation mit der Volkshochschule der Stadt Villingen-Schwenningen entstanden ist, vier spezialisierte Ausbildungseinrichtungen zusammengefasst: Hebammenschule mit 30 Plätzen, Krankenpflegeschule mit 195 Plätzen, OTA-Schule mit 8 Plätzen und ATA-Schule mit 5 Plätzen. Im Rahmen einer Nachbesetzung wird zum 1. Oktober 2018 die Leitung der Hebammenschule an der ags gesucht.

Details

Projektnummer OHE18697
Branche Pflegerisch
Region Süd
2018-07-25
RochusMummert
Personalberater/in Oliver Heitz Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 0 –50
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Die Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH (SBKVS) gehört als das modernste Großklinikum der Region zu den 10 größten außeruniversitären Kliniken in Baden-Württemberg und den 80 größten Kliniken Deutschlands. Die hoch spezialisierten medizinischen Einrichtungen erreichen universitäres Niveau und decken nahezu alle medizinischen Fachdisziplinen ab. Mit 25 hauptamtlich geführten Fachkliniken/Instituten, 2 Belegabteilungen und rund 1.000 Planbetten versorgt das SBKVS den gesamten Schwarzwald-Baar-Kreis und ist der Zentralversorger der Region. An den beiden Standorten Villingen-Schwenningen und Donaueschingen werden mit rund 3.000 Mitarbeitern/-innen jährlich 50.000 Patienten/-innen stationär und fast 165.000 ambulant versorgt. Zusätzlich kommen jährlich in 5 Kreißsälen 2.400 Kinder zur Welt. In einem OP-Zentrum auf einer Geschossebene stehen 15 Operationssäle (inkl. Hybrid-OP) zur Verfügung. Das Klinikum steht für modernste Geräteausstattung und innovative Therapieansätze: nach dem Umzug in den Klinikneubau 2013 sind jüngst die stereotaktische Radiotherapie mit dem CyberKnife M6, der OP-Roboter daVinci® und ein PET-CT hinzugekommen.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Der/die zukünftige Stelleninhaber/in wird direkt an den Leiter der Akademie und Leitenden Pflegedirektor, Herrn Holthuis, berichten. Die Verantwortung umfasst die Leitung eines Kurses mit allen anfallenden schulorganisatorischen Aufgaben, Erteilung des theoretischen und fachpraktischen Unterrichtes und die Durchführung der Praxisanleitung. Darüber hinaus besteht das Engagement zur Sicherstellung der bestmöglichen Ausbildungsqualität und die Gestaltung des Unterrichts auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher und pädagogischer Erkenntnisse. Die Unternehmens- und Schulziele werden aktiv unterstützt. Dieser Anspruch wird verbunden mit einem konstruktiven, kritischen und kreativen Einlassen auf die Bildungsarbeit in der Theorie und Praxis.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Die künftige Leitung verfügt über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme/zum Entbindungspfleger in Verbindung mit einem Studium der Pflegepädagogik, Berufspädagogik oder Medizinpädagogik) oder eine vergleichbare Qualifikation mit dem Abschluss Master of Science, idealerweise in Midwifery. Dazu liegt ein ausgeprägtes Fachwissen mit entsprechender Berufserfahrung als Lehrkraft für eine Hebammenschule vor sowie das Interesse, Ausbildung junger Menschen gemeinsam zukunftweisend gestalten zu wollen.