Rochus Mummert Healthcare

Leitender Oberarzt (m/w/d) für die operative Gynäkologie

Weiterentwicklung des Leistungsspektrums am Standort Hamburg-Volksdorf

Im Rahmen der geregelten Nachfolge wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie auch menschlich bestens geeignete Persönlichkeit als Leitender Oberarzt (m/w/d) für die operative Gynäkologie gesucht.

Details

Projektnummer AWA19675
Branche Medizinisch
Region Nord
Personalberater/in Annekathrin Walter

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –30
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg im wunderschönen Stadtteil Volksdorf im Nordosten Hamburgs

    Die Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus gGmbH, als ein Haus der Albertinen-Gruppe, beschäftigt ca. 800 Mitarbeiter, zzgl. ca. 150 Mitarbeiter/innen in den Dienstleistungsgesellschaften. Mit 328 stationären Betten und 20 teilstationären Plätzen versorgt es in 7 bettenführenden Kliniken jährlich 39.000 stationäre und ambulante Patienten/innen. Benannt ist das Krankenhaus nach Amalie Sieveking, welche 1832 den „Weiblichen Verein für Armen- und Krankenpflege“ gründete. Das Krankenhaus ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    „Babyfreundliches Krankenhaus“ mit den Schwerpunkten in den Bereichen Gynäkologie, Onkologie, ambulante Operationen, Pränatalmedizin, Geburtshilfe und Psychosomatik

    Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe befasst sich schwerpunktmäßig mit den Bereichen Gynäkologie, Onkologie, ambulante Operationen, Pränatalmedizin, Geburtshilfe und Psychosomatik. Es werden jährlich ca. 1.500 Frauen operiert, darunter verschiedenste Senkungs- und Inkontinenz-Operationen, Krebsoperationen der weiblichen Genitalien und der Brust und minimalinvasive Eingriffe per Laparoskop bei der Behandlung von Myomen, Zysten, Endometriose und unerfülltem Kinderwunsch. Der Chefarzt der Klinik steht mit seinem Team für eine familienorientierte, interventionsarme, traumasensible und ganzheitliche Geburtshilfe. Das Amalie-Geburtszentrum ist von der WHO und UNICEF als „Babyfreundliches Krankenhaus“ ausgezeichnet und betreut jährlich 1.500 Neugeborene in 4 Kreißsälen. Neben gynäkologischen Standardoperationen liegen die Schwerpunkte der operativen Gynäkologie der Klinik in der gynäkologische Onkologie und der Urogynäkologie. Das Beckenbodenzentrum ist durch die Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft und AGUB zertifiziert und es erfolgt eine fachübergreifende Zusammenarbeit mit der koloproktologischen Chirurgie und den angegliederten Fachärzten für Urologie.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Führungskraft mit hoher Sozial- und Führungskompetenz

    Als unser Idealkandidat (m/w/d) verfügen Sie, neben Ihrer fachärztlichen Qualifikation für Gynäkologie und Geburtshilfe, über eine umfassende und durch einen qualifizierten OP-Katalog nachweisbare operative Expertise sowie fundierte Kenntnisse in der Mammachirurgie und/oder der Urogynäkologie. Neben dem Ausbau der operativen Gynäkologie und der medizinischen und fachlichen Weiterentwicklung der Leistungsangebote im gynäkologischen Bereich, pflegen Sie eine interdisziplinäre Zusammenarbeit, unter anderem mit dem am Haus ansässigen Beckenbodenzentrum und dem Tumorzentrum. In Zusammenarbeit mit dem Chefarzt der Klinik verantworten Sie die Strukturierung und Koordination der Tätigkeiten von Oberärzten/innen und Assistenzärzten/innen und sorgen für die Stärkung der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen des Hauses, den niedergelassenen Kollegen/innen sowie nachsorgenden Einrichtungen. Darüber hinaus legen Sie Wert auf einen gegenseitigen wertschätzenden und respektvollen Umgang und verfügen über eine hohe Sozial- und Führungskompetenz. Umfassende Kommunikations- und Organisationsfähigkeit komplettieren Ihr Persönlichkeitsprofil.

    Kontakt

    Annekathrin Walter und Janna Schramm stehen Ihnen für Informationen gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Projektnummer: AWA19675h per Post oder E-Mail.