Rochus Mummert Healthcare

Leitender Oberarzt Frauenheilkunde und Geburtshilfe (m/w)

Attraktive Leitungsfunktion in einem Haus der Zentralversorgung in der Bodenseeregion

Für unseren Mandanten, das Klinikum Konstanz, suchen wir eine/n Leitende/n Oberarzt/-ärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (m/w). Das Klinikum Konstanz ist als Haus der Zentralversorgung mit modernsten technischen Geräten ausgestattet und verfügt über 350 Betten. Es liegt reizvoll zwischen Bodensee und Weinbergen in zentraler Lage der Universitätsstadt Konstanz. Die Frauenklinik des Klinikums Konstanz ist onkologische und perinatologische Schwerpunktklinik sowie Akademische Lehrklinik der Universität Freiburg im Breisgau. Die heutige Bettenzahl ist flexibel nach Bedarf. Die Station P06 Gynäkologie hat bis zu 23 Betten, die Station P07 Geburtshilfe verfügt mit Rooming-Möglichkeiten für Familienzimmer über bis zu 17 Betten. Darüber hinaus gibt es 5 Neugeborenenzimmer auf der Station P08 (Neonatologie und Kinderklinik im Haus). Die Geburtenzahl liegen aktuell bei über 900 Geburten pro Jahr.

Projektnummer HMU18680
Branche Medizinisch
Region Süd
Personalberater/in Dr. Hartmut Mueller

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)711 – 75 85 88 –17
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Stuttgart

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Der Schwerpunkt der Abteilung liegt im Bereich einer sehr engagierten interdisziplinären multiviszeralen Tumorchirurgie mit anschließender medikamentöser Therapie über die onkologische Ambulanz im MVZ. Neben überwiegend minimal-invasiven OP-Verfahren kommen die abdominalen OP-Verfahren zum Tragen sowie offene, vaginale und abdominale Operationen. Im Rahmen des interdisziplinären Beckenbodenzentrums wird die urodynamische Untersuchung von urologischen Kollegen durchgeführt sowie die MRT-Defäkographie von den Radiologen. Untersuchung und operative Therapie des Darmes erfolgen durch die chirurgischen Kollegen, während die klassischen und modernen gynäkologischen OP-Verfahren (bspw. vaginale Plastiken, Amreich-Richter, Richardson, Burch, Sakropexie, 4- und 6-Punkt-Netze und spannungsfreie subuthrale Bänder, retrosymphysär oder transobturatorisch) durch die Frauenklinik durchgeführt werden. Im Bereich des Brustzentrums erfolgen die Sono-Diagnostik und die sonogestützen Core-Biopsien durch die Frauenklinik, Mammographie, Tomosyntherese, MRT, stereotaktische Biopsien und MRT-Biopsien wiederum von den Radiologen. Lappenplastiken werden durch die kooperierende plastische Chirurgie durchgeführt.

    Die Geburtshilfe ist familienorientiert und erfüllt alle Kriterien des perinatalen Schwerpunktes durch eine enge Vernetzung mit der Kinderklinik des Hauses und einer engen Kooperation mit dem Level-1-Zentrum in Singen im Rahmen des Gesundheitsverbundes. Im Haus sind die Wege beispielhaft kurz, aufgrund mehrerer Wand-an-Wand-Anbindungen. Die Geburtshilfe vereint moderne Geburtsmedizin einschließlich Pränataldiagnostik mit klassischer Hebammengeburtshilfe.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Im Rahmen der Position übernehmen sie als Leitende/r Oberarzt/-ärztin die ständige Vertretung des Chefarztes und sind in der Lage alle geburtshilflichen und gynäkologischen Eingriffe durchzuführen. Die Telinahme an ca. acht Hintergrunddiensten pro Monat wird erwartet, daher sollten Sie Ihren Wohnsitz in die nähere Umgebung des Standortes verlegen.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Als unser/-e Idealkandidat/-in verfügen Sie über den Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Idealerweise verfügen Sie über die Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie sowie über die Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie. Als promovierter Vertreter Ihres Faches verfügen Sie über eine umfassende klinische Erfahrung und beherrschen das gesamte Spektrum der geburtshilflichen und gynäkologischen Behandlungsmethoden. Zusätzliche Erfahrungen in der Betreuung klinischer Studien wären ebenfalls wünschenswert. Als menschlich und fachlich kompetentes Teammitglied stehen Sie für eine ausgewogene und zeitgemäße Medizin. Sie sind eine offene, loyale und aufgeschlossene Persönlichkeit und führen gemeinsam mit dem Chefarzt Dr. Andreas Zorr die Mitarbeiter der Abteilung und engagieren sich für die Aus- und Weiterbildung der Assistenzärzte. Dabei zeichnen Sie sich durch Ihr ganzheitliches Denken, Ihr unternehmerisches Geschick sowie Ihr zielorientiertes und strukturiertes Verhalten und Arbeiten aus. Sie sind sich Ihrer Verantwortung bewusst und haben Freude an der Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Team. Zu guter Letzt steht das Patientenwohl zu jedem Zeitpunkt für Sie an erster Stelle.

    Kontakt

    Dr. Hartmut Mueller und Stefan Schleicher stehen Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Referenznummer HMU18680h per E-Mail an Mueller@RochusMummert.com.