Rochus Mummert Executives

Leiter Einkauf Deutschland (m/w/d)

Procurement Manager Germany - Marktführendes internationales Unternehmen - Prozessverbesserung

Wir suchen für den Firmensitz in Süddeutschland den Leiter des Einkaufs für alle Standorte in Deutschland als gestaltendende und ergebnisverantwortliche Persönlichkeit, mit nachgewiesenen operativen Erfolgen in der Gestaltung, Umsetzung und Durchführung von Beschaffungs- und Materialstrategien.

Projektnummer PHO20224h
Branche Industrie
Region Süd
Personalberater/in Dr. Peter Horndasch

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)711 – 75 85 88 –16
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Stuttgart

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Europäischer Marktführer- Produzierende Industrie - Süddeutschland

    Unser Auftraggeber ist ein weltweit erfolgreicher Produzent für professionelle Steigtechnik, Lager- und Transportlösungen sowie Sonderkonstruktionen, mit Tochtergesellschaften in ganz Europa und einem weltweiten Gruppenumsatz von knapp 1 Mrd. Euro. Das Unternehmen realisiert im Verbund einer sehr erfolgreichen Finanzinvestoren-Struktur seit vielen Jahren profitables Wachstum durch Innovation, effiziente Prozessgestaltung und eine nachhaltige Unternehmenspolitik. Durch kontinuierliche Produktinnovation und eine strukturierte und gezielte Geschäftsausweitung konnten Umsatz und Ergebnis kontinuierlich verbessert, die Marktposition ausgebaut und teilweise die Marktführerschaft übernommen werden. Werte wie konsequente Entscheidungsdelegation, Zuverlässigkeit und hoher Qualitätsanspruch für den Kunden unterstützen diese erfolgreiche Entwicklung.


    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Herausforderung für Einkaufs-Profi - Optimierung Beschaffung - Procurement Best Practice

    Der Manager Procurement Germany ist verantwortlich für die operative Durchführung und weitere Professionalisierung des Einkaufs Deutschland. Es gilt Einkaufsziele auf der Grundlage von Unternehmensbedarfsanforderungen und Umsatzprognosen festzulegen, sowie kontinuierliche Verbesserungen der Lieferantenleistung voranzutreiben. Zu den weiteren Kernaufgaben gehören neben der Führung von funktionsübergreifenden Category Teams bei der Durchführung von Sourcing-Initiativen, Kostensenkungs- und Produktivitätsprojekte, die erfolgreiche Nutzung und Verfolgung von KPI´s, sowie eine effektive Verhandlungsführung auf Basis erprobter und den Unternehmenszielen angemessener Kostensenkungsmethoden. Gleichzeitig gewährleistet der Stelleninhaber die Kontinuität der Versorgung, managt kritische Versorgungslagen proaktiv und stellt Lieferantenkapazitäten zukunftssicher auf. Der Procurement Manager Germany berichtet direkt an den Head of Procurement Europe und führt das deutsche Team systematisch gemäß der Kultur des Unternehmens, und entwickelt die Zusammenarbeit und Leistungsfähigkeit im Rahmen einer guten Kooperation mit allen relevanten Ansprechpartnern weiter.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Umsetzungsstarker Einkaufsmanager - Selbstmotivierter Macher - Selbstverständnis als Business Partner

    Gesucht wird eine dynamische, leistungsstarke und hoch engagierte Führungspersönlichkeit, die sich nach Abschluss eines Studiums der Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft, oder Wirtschaftsingenieurwesen bereits nachweislich erfolgreich im Beschaffungswesen eines hochvolumig produzierenden Unternehmens, in einer industriellen Branchenumgebung, wie z.B. Aluminium, Stahl, Kunststoffe, Harz & Fiberglas, Verpackung etc. bewähren konnte. Sie verfügen über eine mindestens siebenjährige Erfahrung in der Beschaffung und mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Führung eines Einkaufsteams. Erfahren in den Aufgabenstellungen des Einkaufs eines mittleren, internationalen Unternehmens mit Serienproduktion ist es Ihnen bereits mehrfach gelungen, neue Prozesse zu etablieren, und dabei in der gesamten Supply Chain zu denken und zu handeln. Ausgeprägte fachliche Kenntnisse unter anderem im Projektmanagement einer Lieferkette, Produktentwicklung oder Materialmanagement sind dabei ebenso erforderlich, wie eine ausgeprägte Selbstmotivation und Freude an Zielerreichung. Ausgestattet mit einer hohen Kommunikationskompetenz, einer positiven Ausstrahlung, hervorragenden Verhandlungs- und Kostenmanagementfähigkeiten, gelingt es idealen Kandidaten Best Practice-Erfolge zu erzielen, und innerhalb einer Matrixorganisation Mitarbeiter und Stakeholder für gemeinsame Ziele zu gewinnen. Gute Kenntnisse in den gängigen Tools wie Word, Excel, Power Point, Access und Visio, sowie die Bereitschaft zu einer der Position angemessene Reisetätigkeit runden dabei das Profil ab.

    Kontakt

    Sollte diese herausfordernde Aufgabe Ihr Interesse finden, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung und senden mir Ihren Lebenslauf, Ihre Vergütungserwartung und Ihre Verfügbarkeit unter Bezugnahme auf die Projektnummer PHO20224h.