Leiter Export (m/w)

Qualitativ hochwertige Produkte der Diagnostik-Industrie – Beständiges Unternehmen in Berlin

Hauptaufgabe ist die operative Partner- und Kundenbetreuung im Ausland, wobei die Hauptmärkte aktuell Asien und Europa sind, das Unternehmen aber auch in weiteren Teilen der Welt -beispielsweise in Südamerika aktiv- ist. Ausbau bestehender und Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen, Erhöhung des Bekanntheitsgrades und Marktanteils. Individuelle, qualitativ hochwertige Betreuung der Distributionspartner. Führung des Exportinnendienstteams. Zahlreiche Produkte mit hohem Qualitätsniveau und Vertretung eines renommierten, bekannten Unternehmens. Eigenverantwortliche Tätigkeit im Export. Berichtsweg an den Head of Sales und Marketing, der direkt der Geschäftsführung unterstellt ist. Mitarbeit in einem Unternehmen mit geringer Fluktuation, welches geprägt ist von harmonischer Zusammenarbeit und einem menschlichen Miteinander.

Details

Projektnummer MSC17670h
Branche Management
Region International
Personalberater Martin Schmidt Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.:
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein mittelständisches Unternehmen, welches sich in der Diagnostik-Industrie bereits einen festen Platz sichern konnte und darüber hinaus ein konstantes Wachstum vorweisen kann. Die Zielmärkte des Unternehmens werden hauptsächlich durch Europa und Asien gebildet. Dabei sind die Produkte des Unternehmens sowie das Unternehmen selbst im Kundenkreis sehr bekannt und genießen einen hervorragenden Ruf, insbesondere aufgrund ihrer Qualität. Auf Basis einer sehr hohen Kundenorientierung können einige Produkte unseres Mandanten entsprechend dem Wunsch der Kunden individuell angepasst werden, sodass auf Markttrends schnell und flexibel reagiert werden kann. Vertrieben werden unter anderem Laborgeräte, Nährböden und Reagenzien.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Die Leitung Export (m/w) trägt die Umsatzverantwortung des Unternehmens für das Auslandsgeschäft. Im Ausland arbeitet das Unternehmen hauptsächlich mit Distributionspartnern, der Kontakt zu diesen soll entsprechend gepflegt werden. Strategische Entwicklung der Partner durch eine Erweiterung der Zusammenarbeit. Vertretung des Unternehmens auf allen wichtigen Messen, um die internationalen Partner zu treffen. Aufbau und Pflege nachhaltiger Geschäftsbeziehungen zu wichtigen Entscheidungsträgern. Erkennung weiterer Geschäftschancen bei bestehenden Accounts und Akquisition neuer Partner im Ausland. Durchführung der Jahresgespräche mit den Distributoren. Führung des Exportinnendienstteams. Enge und konstruktive Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen im Vertrieb, dem Innendienst und der Logistik, um eine optimale Kundenbetreuung und Ausschöpfung des Geschäftspotentials zu gewährleisten.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Idealerweise abgeschlossener naturwissenschaftlicher Universitätsabschluss oder eine vergleichbare fachbezogene Ausbildung in Bezug auf das Produktportfolio (MTA-Ausbildung) und erste Führungserfahrung. Mikrobiologisches Sachverständnis sowie Kenntnisse zur Immunologie, erworben durch eine Tätigkeit in einer vergleichbaren Position oder als Export-/Vertriebsmitarbeiter mit einer ähnlichen Produktpalette. Ausgeprägtes Kommunikationstalent und Sensibilität für Kundenbedürfnisse. Erfahrung in der Angebotsunterbreitung und -verhandlung. Ein gutes ökonomisches Verständnis sowie Zuverlässigkeit, Selbstmanagement und organisatorische Fähigkeiten. Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind unabdingbar. Der Dienstsitz befindet sich in Berlin, zudem sollte der Idealkandidat (m/w) eine globale Reisebereitschaft von circa 30% mitbringen.