Leiter Finanzen (m/w)

Marktführender Baustoff-Fachhandel in Deutschland

Details

Projektnummer PW17222
Branche Handel
Region Nord
Personalberater Antje Richter Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 0 –10
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Der Fokus der hagebau-Gruppe mit Hauptsitz im niedersächsischen Soltau liegt auf dem Großhandel. Daneben besitzt die Gesellschaft auch in den Bereichen Holz und Fliese große Kompetenz; die zugehörigen Baumärkte machen rund ein Drittel der angeschlossenen Standorte aus. Die hagebau-Gruppe ist ein Verbund selbstständiger mittelständischer Händler, die vor Ort ihre eigenen unternehmerischen Entscheidungen treffen und durch die Dienstleistungszentrale in sämtlichen Bereichen des unternehmerischen Handelns wie Einkauf, Marketing, Vertrieb, EDV oder Logistik unterstützt werden. Mit mehr als 1.700 Standorten in 8 Ländern Europas (Deutschland, Österreich, Luxemburg, Schweiz, Frankreich, Niederlande, Belgien und Spanien) gehört hagebau zu den 500 bedeutendsten Unternehmen in Deutschland.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Die Abteilung Finanzen ist angesiedelt im Geschäftsbereich Rechnungswesen, Controlling und Finanzen unter der Leitung von Herrn Sven Grobrügge, in seiner Funktion als Geschäftsführer der hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe GmbH & Co. KG. Ein wesentlicher Schwerpunkt des Bereiches Finanzen liegt in der Bilanzanalyse, der Risikobewertung und Bonitätsprüfung sowie der Vorbereitung der Kreditvergabe innerhalb des Gesellschafterkreises der hagebau-Gruppe auf Basis eines firmeneigenen 16-stufigen Ratingsystems. Der Position sind vier Mitarbeiter/innen zugeordnet, welche die rd. 370 Gesellschafter der Gruppe und ein Kreditvolumen von mehreren 100 Mio. Euro betreuen. Weitere Aufgaben des Bereiches Finanzen liegen in der Betreuung des Kernbankenkreises, bestehend aus vier bis fünf Banken, inklusive der Quartalsberichte und der Jahresgespräche, der Geldanlage, der Kreditaufnahme sowie langfristiger Darlehen im Wesentlichen für Baumaßnahmen. Abgerundet wird das Spektrum durch die Absicherung von Währungsgeschäften in Höhe von mehreren Mio. US-Dollar pro Jahr. Das Ziel der Position besteht darin, die Themen Finanzierung und Treasury im Bereich Finanzen mittelfristig zu bündeln. Wobei hinsichtlich des Themas Finanzierung der Schwerpunkt auf dem Ausbau der Beratung sowie des Dialogs mit den Gesellschaftern mit Fokus auf die Bilanz- und Ratingverbesserung liegt. Im Treasury sollen neben den heutigen Inhalten alle bankenbezogenen Themen, z. B. die Verwaltung der Kontovollmachten, zusammengefasst werden.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Gesucht wird ein sehr operativ geprägter Generalist (m/w) aus dem Bankenbereich, vorzugsweise Sparkasse oder Volksbank, mit sehr guten Kenntnissen und Kompetenzen in der Kreditanalyse sowie ausgesprochen kommunikativen Fähigkeiten. Geeignete Persönlichkeiten müssen in der Lage sein, mit den Gesellschaftern auf Augenhöhe über Finanzthemen zu diskutieren, kommunikativ Akzeptanz zu erzeugen und gleichzeitig nüchtern Chancen und Risiken der Kreditvergabe abzuwägen. Hinzu kommt die Kommunikation über Finanzierungsthemen mit der Geschäftsführung und dem Aufsichtsrat der KG. Unabdingbar ist auch, anstehende Themen „hands on“ selbst zu lösen.