Rochus Mummert Executive Consultants

Leiter Kompetenzzentrum Export (m/w)

Marktführer im Bereich Energietechnik in Bayern sucht die Führungskraft mit Weitblick und Umsetzungsstärke

Wir suchen im Zuge einer Nachfolgeregelung den Leiter Kompetenzzentrum Export (m/w), der die zukünftige Abteilungsstrategie mitgestaltet und prägt.

Details

Projektnummer RDE18225h
Branche Industrie
Region Süd
2018-05-9
RochusMummert
Personalberater/in Rainer Decker Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)89 – 64 27 05 –58
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung München München

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Unser Mandant ist ein Traditionsunternehmen der Energietechnik und besteht neben dem Stammsitz aus mehr als 40 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften weltweit. Mehr als 3.000 Mitarbeiter erwirtschaften dabei einen Umsatz im hohen dreistelligen Millionenbereich. Das Kerngeschäft ist die intelligente Regelung von Leistungstransformatoren, die sich an wechselnde Lastverhältnisse anpassen und zusammen mit weiteren innovativen Produkten und Dienstleistungen eine störungsfreie Stromversorgung sicherstellen. Außerdem bietet das Unternehmen innovative Systemlösungen für die Verteilnetzebene und begleitende Dienstleistungen wie beispielsweise Netzanalysen und -berechnungen zur Regelung von Netzen an.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Als Leiter Kompetenzzentrum Export (m/w) sind Sie verantwortlich für die Zollabwicklung im Ein- und Ausfuhrverfahren, für die außenwirtschaftliche Beurteilung von Geschäftsvorgängen unter Einhaltung von Gesetzen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht (Embargovorschriften, Anti-Terror-Gesetzgebung) sowie für die Einholung der erforderlichen Genehmigungen. Zudem übernehmen Sie die Rolle als Exportkontrollbeauftragter des Unternehmens. Dabei führen Sie ein Team von fünf Mitarbeitern (fachlich und disziplinarisch) an zwei Standorten. Weitere Aufgaben sind die aktive Mitgestaltung der Prozesse bei Ein- und Ausfuhrverfahren, Zollabfertigung sowie Warenursprung und Präferenzen, Klassifizierung der Waren und deren Einreihung in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung sowie Überwachung und Koordination von Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen sowie Prüfungen im Präferenzrecht. Zudem leisten Sie fachliche Unterstützung der inländischen Tochtergesellschaften und stehen als Ansprechpartner gegenüber verschiedenen Behörden (z. B. BAFA) zur Verfügung. Nicht zuletzt kümmern Sie sich um die Pflege und proaktive Ausgestaltung der teamrelevanten Schnittstellen zu den Kollegenbereichen (insbesondere Vertrieb und Produktion). Dies geschieht in enger thematischer Abstimmung der Handlungsfelder mit dem Leiter Finanzen, den Sie in Belangen des Tagesgeschäftes unterstützen.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Gesucht wird eine engagierte, kommunikative und umsetzungsstarke Persönlichkeit. Die Basis bildet ein erfolgreich abgeschlossenes kaufmännisches Studium oder eine vergleichbare fachbezogene Ausbildung. Darauf aufbauend besitzen Sie eine langjährige, einschlägige Berufserfahrung und umfassende Kenntnisse in den Bereichen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht sowie Warenursprung und Präferenzen und in der Exportkontrolle im weltweiten Umfeld. Zudem verfügen Sie idealerweise über Erfahrung in der Exportabwicklung, der Transportlogistik sowie der Luftsicherheit und über mehrjährige Erfahrungen in der fachlichen und gegebenenfalls disziplinarischen Führung von eigenständig agierenden Mitarbeiten. Aufgrund Ihrer Persönlichkeit passen Sie gut in die Unternehmenskultur, wenn Sie als glaubwürdiger Teamplayer Ihre Mitarbeiter fordern, fördern und begeistern. Zu Ihren persönlichen Eigenschaften zählen verbindliche, sachliche, aber auch empathische Kommunikation, strukturierte Arbeitsweise, hands-on-Mentalität, abteilungs- und prozessübergreifendes Denken und Belastbarkeit. Zudem verfügen Sie über ein sicheres Auftreten, ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick mit internen und externen Kunden sowie Behörden und ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Kreativität, lösungsorientiertem Arbeiten, Kritikfähigkeit und eine fachliche und persönliche Glaubwürdigkeit. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

    Kontakt

    Wenn Sie die Herausforderung reizt, die auf Langfristigkeit angelegte Schlüsselaufgabe in einem wachsenden und erfolgreichen Unternehmen zu verantworten, dann freuen wir uns auf Ihre Unterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit per E-Mail. Das gilt auch für entsprechend qualifizierte Damen und Herren, die derzeit keinen Wechsel beabsichtigen, jedoch einen Gedankenaustausch mit uns führen möchten. (Projekt-Nr. RDE18225h)