Leiter Produktion (m/w)

Marktführender Zulieferer Innendesign - Premiumsegment - Wachstumsorientierter Ausbau des Bereiches

Details

Projektnummer BLI17238h
Branche Industrie
Region Süd
Personalberater Björn Lindemann Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)40 – 35 96 311 90 –28
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das traditionsreiche, wirtschaftlich sehr gesunde Familienunternehmen in Süddeutschland erzielt mit 350 Mitarbeitern einen Umsatz von fast 100 Mio. Euro und ist ein internationaler Anbieter für die Innenraum-Gestaltung von Verkehrsmitteln. Als Spezialist im High-End-Bereich (Luxusautomobile, Privatjets, Salonwagen) nimmt es mit einem unverwechselbaren Design, mit Innovationskraft, technologischer Kompetenz und hoher Flexibilität beim Eingehen auf Kundenwünsche eine führende Position in seinem weiter wachsenden Kernmarkt ein. Nach einem reibungslos vollzogenen Generationswechsel in seiner Leitung ermöglichen die globale Auslandsexpansion, der Eintritt in neue Kundengruppen und Anwendungsfelder bis hinein in die selektive Serienfertigung dem Unternehmen ein deutlich zweistelliges, profitables Wachstum, stellen aber auch erhöhte Anforderungen an seine Wettbewerbsfähigkeit.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Der zukünftige Positionsinhaber berichtet direkt an den Geschäftsführer und ist verantwortlich für die strategiekonforme Steuerung der vier, teils im Ausland befindlichen Fertigungsstandorte. Er führt über 200 Mitarbeiter in den Bereichen Fertigung, Instandhaltung, Arbeitsvorbereitung, Verfahrenstechnik und Betriebsmittelbau. Kernziel ist die Sicherstellung einer effizienten, stabilen Fertigung mit kontinuierlichen Produktivitätssteigerungen bei kompromissloser Qualität und Termintreue. Hinzu kommt die konsequente, kundenorientierte Weiterentwicklung der Prozesse. Voraussetzung dafür ist eine enge, abteilungs- und standortübergreifende Zusammenarbeit, vor allem mit der Entwicklung. Weitere Aufgabenschwerpunkte sind die Optimierung der kennzahlenbasierten Auftragssteuerung und Fertigungsplanung, die Budgetsteuerung und das proaktive Erkennen und Realisieren von Einsparmöglichkeiten.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Nach Ihrem Ingenieurstudium haben Sie mehrjährige internationale Erfahrung in der Produktionsleitung mittelständischer Unternehmen. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Verständnis für schnell getaktete Industrien, z.B. Automotive, typische Prozessanforderungen und Produktionssysteme und über profunde Kenntnisse gängiger Fertigungstechnologien. Mit Ihrem unternehmerischen Selbstverständnis bearbeiten Sie Themenstellungen, wenn nötig, auch selbst in der Tiefe, statt sie primär zu delegieren.