Rochus Mummert Executives

Leiter Produktion Maschinenbau (m/w/d)

Internationaler, innovativer Hidden Champion aus dem Maschinenbau - 90 Mio. EUR Umsatz - 450 MA

Umsetzungsstarker Produktionsmanager mit Fachkompetenz in der kleinen bis mittelgroßen Serienfertigung, idealerweise aus den Bereichen Komponenten, Apparate, Maschinenbau oder Elektromechanik, der in einem erfolgreichen, international agierenden Unternehmen mit technisch anspruchsvollen Produkten den hohen Gestaltungs- und Mitwirkungsspielraum nutzen und den zukünftigen Erfolg maßgeblich mitgestalten will.

Details

Projektnummer MGE19225PTh
Branche Industrie
Region Nord
Personalberater/in Markus Gehrt

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)40 - 35 96 311 –20
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hamburg

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Internationaler, innovativer Hidden Champion aus dem Maschinenbau - 90 Mio. EUR Umsatz - 450 MA

    Die vor 70 Jahren gegründete, im Familienbesitz befindliche und inhabergeführte internationale Unternehmensgruppe erzielt mit mehr als 450 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von ca. 90 Mio. EUR in zwei unabhängig voneinander operierenden Geschäftssparten. Der global agierende Innovations- und Technologieführer erzielt in seiner Sparte „Hydraulik“ einen profitablen Umsatz von ca. 40 Mio. EUR mit der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Komponenten und kundenspezifischen Komplettsystemlösungen für mobile Betankungssysteme. Hochpräzise mechanische Komponenten mit modernster elektronischer Technologie zu verbinden ist eine Schlüsselkompetenz des Unternehmens, welches durch umfassende Branchenkenntnisse, höchste Produktivität, Zuverlässigkeit, führendes Know-how und langjährige Kundenbeziehungen einen exzellenten Ruf am Markt besitzt. Eine ausgeprägte Leidenschaft für Innovationen, Tradition, Präzision, Agilität, Zuverlässigkeit und der hohe Anspruch an die „Made in Germany“-Qualität sind die Werte, die das Unternehmen erfolgreich machen. Standort: Attraktive Metropole im Norden Deutschlands.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Gesucht wird der zupackende, umsetzungsstarke Produktionsmanager mit Fachkompetenz für die Führung und Weiterentwicklung der Wertschöpfungsprozesse

    Der Stelleninhaber ist verantwortlich für die Führung und Weiterentwicklung der Wertschöpfungsprozesse, führt ca. 90 Mitarbeiter in drei Werken in den Bereichen Montage, Fertigung, Materialwirtschaft, Auftragszentrum, Versand und Lager und berichtet direkt an die Geschäftsführung des Unternehmens. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören unter anderem die permanente Überprüfung und Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette, die effiziente Nutzung der IT-Systeme (Leitstand und ERP-System), die Automatisierung der Prozesse und die Einführung eines effizienten Shopfloor-Management-Systems. Die Aufgabe bietet die Gelegenheit, in einem erfolgreichen, international agierenden Unternehmen mit technisch anspruchsvollen Produkten den hohen Gestaltungs- und Mitwirkungsspielraum zu nutzen und den zukünftigen Erfolg maßgeblich mitzugestalten. Der Stelleninhaber ist verantwortlich für die Führung und Weiterentwicklung der Wertschöpfungsprozesse, führt ca. 90 Mitarbeiter in drei Werken in den Bereichen Montage, Fertigung, Materialwirtschaft, Auftragszentrum, Versand und Lager und berichtet direkt an die Geschäftsführung des Unternehmens.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Hands-on-geprägter Operationsmanager mit Gestaltungswillen und Führungskompetenz

    Wir suchen die Ingenieurpersönlichkeit mit abgeschlossenem Studium des Maschinenbaus oder des Wirtschaftsingenieurwesens, idealerweise mit dem Schwerpunkt Fertigungstechnik/Produktionstechnik oder anderweitig erworbener vergleichbarer Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung und nachgewiesenen Erfolgen in der selbständigen Führung einer Wertschöpfungseinheit als Werks-, Produktions- oder Fertigungsleiter in einem mittelständischen Unternehmen der kleinen bis mittelgroßen Serienfertigung, idealerweise aus den Bereichen Komponenten, Apparate, Maschinenbau oder Elektromechanik mit zerspanender Fertigung und Montage. Sie verfügen über Kenntnisse im Einsatz von PPS- und Leitstandsystemen, in modernen Management- und Organisationsmethoden (insbesondere Lean Management) sowie über nachgewiesene Erfolge in der Konzeption und Umsetzung von Prozessautomatisierungen und Effizienzsteigerungen. Erste Erfolge in der Nutzung digitaler Industrie 4.0-Lösungen sind von Vorteil.

    Kontakt

    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, sollten Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Das gilt auch für entsprechend qualifizierte Damen und Herren, die in absehbarer Zeit für diese Aufgabe nicht zur Verfügung stehen, jedoch einen Gedankenaustausch mit uns begrüßen würden. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Referenznummer MGE19225PTh.