Rochus Mummert Executives

Leiter Supply Chain Management International (m/w/d)

Führungs- und Gestaltungsaufgabe internationale Supply Chain - Global agierendes Unternehmen Österreich - Metallindustrie

Wir suchen im Auftrag unseres Mandanten eine erfahrene und gestandene Supply Chain Führungskraft mit ausgeprägter Führungs- und Umsetzungskompetenz, die über ein erprobtes Erfahrungsspektrum im internationalen Supply ChainManagement verfügt. Erfahren in der Verbesserung von Prozessen, Lieferketten und Lagerkonzepten erreichen Sie mit Ihrer Hands-on Mentalität, Pragmatismus und umsetzungsnahen Konzepten erfolgreich Ihre operativen und strategischen Ziele.

Projektnummer PHO20226h
Branche Industrie
Region International
Personalberater/in Dr. Peter Horndasch

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)711 – 75 85 88 –16
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Stuttgart

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Marktführer - Familienunternehmen - Serienproduktion

    Unser Mandant ist mit seiner speziellen, technischen Produktwelt eines der führenden Unternehmen in Österreich. Kunden schätzen nicht nur die qualitativ sehr hochwertigen Produkte, sondern auch die globale Aufstellung und die Bereitschaft, bei spezifischen Fragestellungen mit Lösungsange boten flexibel zu unterstützen. Als Teil einer historisch gewachsenen und kerngesunden Unternehmensgruppe verfolgt das Unternehmen langfristige Ziele und wächst nachhaltig in einem wettbewerbsintensiven Markt. Qualität, Exzellenz in Produktion und Supply Chain, aber auch immer neue technische Innovationen sichern den Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Leitung Supply Chain - Gestaltungsaufgabe - Umsetzungsverantwortung

    Wir suchen im Rahmen einer geordneten Nachfolge eine erfahrene, umsetzungsstarke und international versierte Persönlichkeit, die mit fachlichem Überblick und der Fähigkeit zur operativen Gestaltung und Umsetzung eine anspruchsvolle Gestaltungsaufsaufgabe im Supply Management übernimmt. Der Stelleninhaber berichtet direkt an die Geschäftsleitung und verantwortet operativ wie strategisch die gesamte Eingangs- und Ausgangslogistik, die Produktionsplanung und die Materialwirtschaft. Im Mittelpunkt stehen dabei die europäischen Standorte. Funktional sind auch alle internationalen Supply Chain Funktionen der Landesgesellschaften zugeordnet. Damit wird der Verantwortungsbereich durch die internationale Steuerung und Richtlinienkompetenz im gesamten Supply Chain Management und den unterstellten Bereichen internationale Logistik und internationales Lagermanagement ergänzt. Neben der Umsetzung weiterer Verbesserungen in der europäischen Produktversorgung, der Materialwirtschaft und dem operativen Einkauf gewinnt die weitere Internationalisierung erfolgreicher Konzepte und Vorgehensweisen zunehmend an Bedeutung. Hohe Anforderungen bestehen hinsichtlich der globalen Steuerung mit KPI‘s, sehr guter Kooperation mit allen Beteiligten in der Organisation, Stakeholdern und internationalen Kunden.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Best Practice Supply Chain - Umsetzungsstärke - Internationale Führungsaufgabe

    Wir suchen für diese Aufgabe einen erfahrenen SCM-Professional der nach einem erfolgreichen Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, der Ingenieurwissenschaften oder ggf. der Betriebswirtschaft langjährig Funktionen im Supply Chain Management wahrgenommen hat, inzwischen mindestens etwa 5 Jahre leitend. Branchenerfahrungen stammen dabei aus internationalen Industrieunternehmen im Metallsektor mit Serien- bzw. Großserienproduktion oder der Elektroindustrie. Eine ergänzende berufliche Vorerfahrung im Handel könnte hilfreich sein. Ideale Kandidaten verfügen darüber hinaus über Erfahrungen in der Konzeption, Leitung und dem erfolgreichen Abschluss von Veränderungsprojekten im SCM sowie nachweisbare Projektleitungserfahrung. Wir suchen daher eine Persönlichkeit, die es versteht, eine SCM Organisation wirkungsvoll zu steuern und aktiv weiterzuentwickeln, ihr Handeln nachhaltig an Zielen und Ergebnissen ausrichtet und einen wertschätzenden Führungsstil praktiziert. Eigeninitiative, eine hohe Eigenmotivation und die Freude an der Weiterentwicklung des geführten Bereichs runden das Profil ab. Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind für diese internationale Aufgabe selbstverständlich und Voraussetzung.

    Kontakt

    Sollte diese herausfordernde Aufgabe Ihr Interesse finden, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung und senden mir Ihren Lebenslauf, Ihre Vergütungserwartung und Ihre Verfügbarkeit unter Bezugnahme auf die Projektnummer PHO20226h.