Drucken
Empfehlen

Über das Unternehmen

Rochus Mummert Healthcare Consulting ist der Marktführer unter den auf den Gesundheitsbereich spezialisierten Personalberatungen in Deutschland. Für unsere Mandantin, ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit fünf Standorten und weiteren ambulanten, Reha- und Pflegeeinrichtungen, suchen wir die zukünftige Leitung der Zentralapotheke. Die Zentralapotheke dient vor allem der Eigenversorgung der fünf Klinikstandorte und fertigt unter anderem Zytostatika und andere patientenindividuelle Zubereitungen an. Des Weiteren werden onkologische Studien durchgeführt. 

Ihre Aufgabe

  • Leitung des Teams aus 30 Mitarbeitenden 
  • Sicherstellung der Herstellung der Zytostatika 
  • Beratungen der Ärzteschaft und des Pflegepersonals über die Arzneimittelverwendung sowie Begleitung der Therapie von Patient:innen
  • Sie sind Mitglied der Arzneimittelkommission der Klinik
  • Beitrag zu strategischen Entwicklungen des Klinikums
  • Planung und Durchführung von Optimierungen z. B. im Bereich der Logistik und Automatisierung der Kommissionierungsprozesse 

Ihr Profil

  • Studium der Pharmazie mit der Approbation als Apotheker:in
  • Abgeschlossene Weiterbildung zum/r Apotheker:in für Klinische Pharmazie
  • Mehrjährige Berufs-/Führungserfahrung als klinische:r Apotheker:in
  • Sie haben Erfahrung in der Organisation, Herstellung und Abrechnung von Zytostatika-Zubereitungen

Ihre Vorteile

  • Ein attraktives sowie vielseitiges Arbeitsumfeld mit Gestaltungs- und Entwicklungspotenzial
  • Eine auf Ihre Vorkenntnisse abgestimmte und individuelle Einarbeitung
  • Markt- und leistungsgerechte Vergütung
  • Entwicklungschancen durch Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Attraktive Region mit hoher Lebensqualität

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen zu der Ausschreibung? Arno Elbert und Dr. Esther Wilk beanworten Ihnen diese gern telefonisch unter 069-97127510. Bitte nutzen Sie zur Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen bevorzugt unser Online-Bewerbungsportal „Jetzt bewerben" oder senden Sie uns alternativ eine E-Mail unter Angabe der Referenznummer EWI22671 zu.