Leitung Finanzmanagement (m/w)

Spannende Aufgabe in einer der größten und modernsten traumatologischen Schwerpunktkliniken

Das BG Klinikum Hamburg sorgt als überregionales Traumazentrum mit seinen neun Fachabteilungen, rund 2.000 Mitarbeiter/innen und etwa 700 Betten für eine qualifizierte Versorgung von Schwerstverletzten im Akutbereich, in der frühestmöglichen Rehabilitation und der ambulanten Behandlung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird für den Standort eine fachlich wie menschlich bestens geeignete Persönlichkeit als Leiter/in Finanzmanagement gesucht.

Details

Projektnummer AWA17680
Branche Management
Region Nord
Personalberater Annekathrin Walter Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –30
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das BG Klinikum Hamburg (BGKH) ist eine von neun berufsgenossenschaftlichen Unfallkliniken (BG-Kliniken) unter dem Dach des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Die BG-Kliniken zählen zu den größten und modernsten Traumazentren in Deutschland. Gemeinsam mit zwei Kliniken für Berufskrankheiten und zwei Unfallbehandlungsstellen versorgen sie bundesweit mehr als 500.000 Patienten pro Jahr mit innovativer Spitzenmedizin auf höchstem Niveau. Das BG Klinikum Hamburg sorgt als überregionales Traumazentrum mit seinen neun Fachabteilungen, rund 2.000 Mitarbeiter/innen und etwa 700 Betten für eine qualifizierte Versorgung von Schwerstverletzten im Akutbereich, in der frühestmöglichen Rehabilitation und der ambulanten Behandlung. Als medizinische Einrichtung der gesetzlichen Unfallversicherung ist das BG Klinikum Hamburg in der Rechtsform einer gemeinnützigen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH) organisiert. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine fachlich wie menschlich bestens geeignete Persönlichkeit als Leiter/in Finanzmanagement gesucht.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    In dieser herausfordernden Position leiten Sie die Bereiche Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Drittmittelverwaltung, Patientenadministration sowie International Department mit insgesamt 25 Mitarbeiter/innen fachlich und disziplinarisch und berichten direkt an die Geschäftsführung. Zum Verantwortungsbereich gehören insbesondere die Bereiche Budget & Planung, Forecasting sowie Kostenrechnung und -optimierung. Es gilt moderne Steuerungsinstrumente und Kennzahlensysteme aufzubauen und weiterzuentwickeln und auf dieser Basis die Prozesse zu strukturieren und optimieren. Selbstverständlich sind Sie auch für die Erstellung und Kontrolle des Wirtschaftsplans und des Jahresabschlusses, von Periodenabschlüssen, Ad hoc-Analysen und Szenarien für die Geschäftsführung sowie die Investitionsplanung und -finanzierung inkl. Fördermittelmanagement sowie die Liquiditätssicherung zuständig. Neben dem monatlichen Forecast und Controlling sind Sie verantwortlich für das Reporting und die kontinuierliche Optimierung der gesamten Planungs- und Abweichungsanalysen sowie die Investitionsrechnungen und das Einleiten von Gegenmaßnahmen. Als Ansprechpartner in allen Fragen der Planung, des Forecastings und der Abweichungsanalysen übernehmen Sie die betriebswirtschaftliche Begleitung von strategischen Projekten und bereiten Budgetverhandlungen mit Kostenträgern vor und führen diese.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Als unser/e Idealkandidat/in verfügen Sie über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen oder eine vergleichbare Ausbildung. Darüber hinaus können Sie langjährige Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen sowie erfolgreiche Führungserfahrung im Krankenhausmanagement vorweisen. Übergreifendes betriebswirtschaftliches Verständnis, Abschlusssicherheit nach HGB incl. Konzernabschluss, eine hohe Erfolgs-und Ergebnisorientierung sowie zielorientierte und selbständige Arbeitsweise mit hoher Durchsetzungsstärke zeichnen Sie aus. Sie vermögen vielschichtige Prozesse zu analysieren und zu strukturieren sowie methodisch und sorgfältig vorzugehen. Komplettiert wird Ihre Persönlichkeit durch eine hohe Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit sowie ausgeprägte Teamfähigkeit. Sie besitzen nicht nur eine breite fachliche, sondern auch hohe soziale Kompetenz und sind in der Lage, Ihren Bereich in wirtschaftlicher und organisatorischer Sicht erfolgreich zu leiten und kontinuierlich weiterzuentwickeln.