Rochus Mummert Healthcare Consulting

Leitung Konzerncontrolling (m/w/d)

Strategische Leitungsfunktion im Controlling auf Konzernebene bei einem der größten privaten Klinikträger Deutschlands

Für einen der größten privaten Klinikträger Deutschlands, die Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co. KGaA mit Sitz in Osnabrück, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt den geregelten Nachfolger für die Leitung des Konzerncontrollings. Die Herausfordernde und spannende Position bietet Ihnen viele Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich IT/Business Intelligence und auf prozessualer Ebene. Sie berichten direkt an die Geschäftsleitung und werden in die strategische Planung der Konzernfinanzierung einbezogen. Als unser/e Idealkandidat/in verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie über mindestens 5 Jahre qualifizierte Erfahrung mit ausgewiesener Methodenkompetenz.

Details

Projektnummer HMU19667
Branche Medizinisch
Region Mitte
Personalberater/in Dr. Hartmut Mueller

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)711 – 75 85 88 –17
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Stuttgart

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Wachstumsorientierter großer privater Klinikkonzern mit Sitz in Osnabrück - 19 Standorte - 4.500 Mitarbeiter

    Als einer der großen und stetig wachsenden privaten Klinikträger in Deutschland betreiben die Paracelsus-Kliniken Akut-Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken und mehrere ambulante Einrichtungen. In 36 Einrichtungen an insgesamt 19 Standorten betreuen bundesweit 4.500 Mitarbeiter jährlich mehr als 90.000 stationäre Patienten. Die Konzernzentrale und die zentralen Dienste haben ihren Sitz in Osnabrück. Im Rahmen der geregelten Nachfolge wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich bestens geeignete Persönlichkeit für die Leitung Konzerncontrolling (m/w/d) gesucht.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Gestaltungsmöglichkeiten für erfahrene Controller in den Bereichen IT- und Prozessgestaltung

    Als zukünftiger Stelleninhaber sind Sie verantwortlich für die standortübergreifende, operative und strategische Steuerung und Optimierung sämtlicher Controlling-Aktivitäten mit den Schwerpunkten Leistungs- und Kostencontrolling, Medizincontrolling, Personalcontrolling sowie Investitionscontrolling der bundesweit verteilten Akut- und Reha-Kliniken sowie MVZs. Sie berichten in dieser Position direkt an die Geschäftsführung und verantworten ziel- und ergebnisorientiert sämtliche zentralen und dezentralen Mitarbeiter Ihres Aufgabenbereiches. Neben der Koordination und Steuerung der Controller in den dezentralen Kliniken sowie dem Aufbau und der Weiterentwicklung der integrierten Finanzplanung (Erfolgs-, Liquiditäts-, Bilanz- und Cash-Flow-Planung) wirken Sie in M&A-Projekten und Due Dilligence-Prozessen mit. Sie tragen die Verantwortung für die Berichterstattung an die Geschäftsführung und die Gesellschafter, die strategische Planung der Konzernfinanzierung und begleiten und unterstützen die Jahresabschlussarbeiten. Darüber hinaus sind Sie in die Budgetierung, Budgetüberwachung und Steuerung eingebunden und wirken bei Tarifverhandlungen mit. Aktuelle Projekte im Konzerncontrolling sind zum einen die Implementierung eines BI-Systems als zentrales integriertes Informations- und Controlling-System innerhalb einer dezentralen heterogenen Systemlandschaft sowie zum anderen der Transfer einer dezentralen Organisation zu einer schlagkräftigen und adressatenorientierten zentralen Steuerung.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Qualifizierter Controller mit Hochschulstudium und ausgeprägter Methodenkompetenz und Führungserfahrung

    Als unser/e Idealkandidat/in verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in der Betriebswirtschaft / im Gesundheitsmanagement oder einer anderen Fachrichtung bei nachgewiesener operativer Expertise in den oben aufgeführten Aufgabengebieten sowie über mindestens 5 Jahre qualifizierte Erfahrung mit ausgewiesener Methodenkompetenz optimalerweise aus Unternehmen mit komplexen Strukturen. Neben Erfolgen in der Umsetzung von komplexen Controlling-Projekten verfügen Sie wünschenswerterweise über ein gutes Verständnis von Datenströmen und Prozessen in Verbindung mit IT-Affinität. Offenheit und hohes Interesse an Schnittstellen mit Überblick über Zielsetzungen betroffener Stakeholder, eine hohe Leistungsbereitschaft und eine zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise mit hoher Durchsetzungsstärke zeichnen Sie aus. Selbstbewusst, umsetzungskompetent und anschlussfähig vermögen Sie vielschichtige Prozesse zu analysieren und zu strukturieren sowie methodisch und sorgfältig vorzugehen und verfügen darüber hinaus über ein strategisches und unternehmerisches Denken und Handeln. Komplettiert wird Ihre Persönlichkeit durch eine überzeugende Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit bei modernen Lösungsansätzen mit einem ausgeprägten Führungs- und Motivationswillen als Leitungspersönlichkeit bei respektvoller, konstruktiver Konfliktkultur und adäquater Präsentationsfähigkeit.

    Kontakt

    Dr. Hartmut Mueller und Stefan Schleicher stehen Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Referenznummer HMU19667h per E-Mail an Mueller@RochusMummert.com.