Manager Scientific Affairs Enterale Ernäherung (m/w)

Globale medizinisch-wissenschaftliche Unterstützung mit Marketingaspekten - Gestaltungsmöglichkeiten bei Topunternehmen der Gesundheitsbranche

Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter im Gesundheitsbereich. Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Masterstudium (idealerweise in Ernährungswissenschaften, Biologie, Pharmazie oder Medizin) sowie mehrjährige positionsrelevante Berufserfahrung.

Details

Projektnummer MSC18672h
Branche Industrie
Region Mitte
Personalberater Martin Schmidt Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)69 - 97 12 75 –11
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Bei unserem Mandanten handelt es sich um einen weltweit tätigen Gesundheitskonzern mit einem breiten Portfolio hochqualitativer Erzeugnisse. Die Gruppe produziert Produkte und bietet Dienstleistungen für die stationäre und ambulante medizinische Versorgung an. Das Portfolio umfasst eine breite Palette von Investitionsgütern und Verbrauchsmaterialien. Dabei arbeitet das Unternehmen stetig an der Neu- und Weiterentwicklung im Sinne des Patienten und seiner Kunden. Die internationale Präsenz und die dezentrale Organisation verleihen unserem Mandanten eine hervorragende Position, um qualitativ hochwertige Medizinprodukte und Arzneimittel für individuelle Bedürfnisse rund um den Globus anzubieten.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Die Unterstützung des strategischen Marketings bei der Erstellung aller Promotionsmaterialien und die Überprüfung der wissenschaftlichen Aussagen auf bestehende Evidenz hin bis zur Freigabe bei der Einführung neuer Produkte oder bei Einführung von Produkten auf neuen Märkten gehören zu den alltäglichen Aufgaben in dieser Funktion. Die Erarbeitung von wissenschaftlichen Trainingsunterlagen als Teil von Einführungsaktivitäten bei neuen Produkten leistet einen Beitrag zur optimalen Wissensausstattung der Kollegen und Mitarbeiter. Externe Vorträge/Schulungen für medizinisch-wissenschaftliches Personal tragen zur fachlichen Marktkommunikation bei. Unterstützung in der Organisation wissenschaftlicher Symposien, Auswahl von Themen und Referenten sowie deren Briefing bilden ein wichtiges Element bei der zielgerichteten Kommunikation an Fachkreise. Das Generieren von Ideen zu Produktneuentwicklungen, die Unterstützung in der Ideenselektion und detailliertes Briefing zum wissenschaftlichen Profil neuer Produktneuentwicklung auf Basis der vom strategischen Marketing vorgegebenen Produktpositionierung tragen zur professionellen Kommunikation bei. Die Identifikation erforderlicher Produktmodifikationen/Updates sowie von Veränderungen der Produktpositionierung ermöglichen dabei die stetige Weiterentwicklung der vorhandenen Produktpalette. Bei wissenschaftlichen Untersuchungen hilft der Manager Scientific Affairs Enterale Ernährung (m/w) auch überregional und lässt sein Wissen einfließen. Des Weiteren bringt er oder sie sich bei der Überprüfung von klinischen Studien ein und stellt sein Know-How bei Auseinandersetzungen mit Wettbewerbern zur Verfügung. Die Erstellung und das Angebot von marketingrelevanten Publikationen, Kommentaren und Studienordnern zählt auch zu den Aufgaben und wird durch die Veröffentlichung von Sekundärpublikationen im entsprechenden Verantwortungsbereich abgerundet. Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Identifikation, Entwicklung und nachhaltige Betreuung wichtiger Key Opinion Leader.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Masterstudium (idealerweise in Ernährungswissenschaften, Biologie, Pharmazie oder Medizin) sowie mehrjährige positionsrelevante Berufserfahrung. Die Fähigkeit, Projekte eigenverantwortlich und selbständig voranzutreiben sowie über den Tellerrand blicken zu können sind wichtige Eigenschaften. Ebenso relevant ist die Fähigkeit, Kontakte zu diversen Zielgruppen knüpfen zu können und diese sowohl fachlich als auch menschlich zu überzeugen. Gesucht wird eine proaktive, strukturierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit verhandlungssicheren Englischkenntnissen in Wort und Schrift. Ein Wohnort in der Region Rhein-Main, bzw. die Bereitschaft in das Rhein-Main-Gebiet zu ziehen und eine Reisebereitschaft von ca. 15 %, zu bspw. Kongressen und anderen Unternehmenseinheiten, runden das Profil ab.

    Kontakt

    Herr Arno Elbert steht Ihnen für Vorabinformationen gerne zur Verfügung. Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung mit Auskunft zu Ihrem Einkommen unter Angabe der Kennziffer MSC18672h. Absolute Vertraulichkeit ist selbstverständlich.